Hirsotto mit Hackfleisch

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von chiken, 11.12.10.

  1. 11.12.10
    chiken
    Offline

    chiken

    Hallo zusammen, hier ein schmackhaftes Mittagessen
    Hirsotto mit Hackfleisch
    2 Karotten in Stücke 5 Sek/ Stufe 5 hacken in anderes Geschirr
    umfüllen
    1 kleine Zucchetti 4 Sek/ Stufe 5 hacken, umfüllen


    1 mittlere Zwiebel mit Turbotaste klein hacken
    40g Olivenöl zusammen mit Zwiebeln 2 Min /100°C / Stufe 1
    andünsten

    250g Hackfleisch (gemischtes oder vom Rind)
    200g Goldhirse beides dazugeben und weitere 2 min /100°C/ Stufe 1


    Wenn gewünscht mit etwas Wein ablöschen
    600ml heisse Bouillon dazugeben

    200g pürierte Tomate
    Karotten und Zucchetti alles miteinander beigeben und 15 Min /100°C
    /Linkslauf

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken

    Nach Ende der Kochzeit 150g geriebener Käse (Gruyere/Emmentaler) auf Stufe 4/ Linkslauf kurz untermengen.

    Guten Appetit!
    Und liebe Grüsse
    Chiken
     
    #1
  2. 20.01.13
    Moschele
    Offline

    Moschele

    Hallo liebe Chiken,

    also was hier im Wunderkessel so schlummert... Ein wunderschönes Rezept, welches meiner fleischessenden Familie wunderbar geschmeckt hat. Die Kombination ist großartig, schnell und variabel, Reste können am nächsten Tag, unter Beifügung eines Eies und Semmelbrösel, wunderbar zu Küchlein verarbeitet werden. Hoffentlich wird Dein Rezept noch oft nachgekocht, denn es hat es sich wohlverdient. Deshalb von meiner Familie: 5 Sterne für Dich!!

    Alles Liebe vom Moschele
     
    #2
  3. 20.01.13
    marolina
    Offline

    marolina Drachen-Lady

    Hallo Moschele,

    vielen Dank fürs rausbuddeln dieses Rezeptes, es passt prima in meinen Kochplan nächste Woche und wird gleich getestet! So ähnlich habe ich schon selbst ein Hirsotto ausprobiert zu basteln, es ist aber eher nix geworden, viel zu pappig für den Geschmack der Testesser. Mit dem genauen Rezept und deiner positiven Rückmeldung habe ich gute Hoffnung, dass diesmal Hirse endlich mal ankommt. Ich liebe Hirse nämlich sehr, aber bisher eben nur ich!

    Liebe Grüße marolina
     
    #3
  4. 22.01.13
    chiken
    Offline

    chiken

    Hallo Moschele
    Ich wusste gar nicht mehr dass ich dieses Rezept eingestellt habe:). Umso mehr freut es mich, dass es Dir und Deiner Familie geschmeckt hat!
    Das mit den Küchlein werde ich das nächste Mal auch ausprobieren. Herzlichen Dank für den Tipp!
    Mit lieben Grüssen
    Chicken
     
    #4
  5. 25.03.13
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Chicken,

    ich löffele gerade das leckere Hirsotto. Nur mit Möhren (keine Zucchini da) und anstatt passierter Tomaten habe ich eine Dose Schältomaten (400 g) genommen und die Brühe um 200 ml reduziert. Schmeckt mir superlecker. Ist die breiige Kosistenz normal?
     
    #5
  6. 26.03.13
    schmecktdass?
    Offline

    schmecktdass?

    Hallo,
    uns hat es auch sehr lecker geschmeckt. Wie bei Truse, war bei uns auch die Konsistenz sehr breiig. Beim nächsten Mal werde ich mit der Flüssigkeitsmenge experimentieren.
     
    #6
  7. 27.03.13
    Truse
    Offline

    Truse

    Hi zusammen,

    ich habe heute den Rest vom Hirsotto mit 200 g gekochtem Basmatireis und 2 Eiern gemischt und Puffer davon gebacken. Köstlich! Dazu gab es eine Joghurt-Sahne-Creme-Fraiche-Sauce mit Kräutersalz, Essig und Mayo gewürzt.
     
    #7
  8. 27.03.13
    chiken
    Offline

    chiken

    Hallo zusammen, ja, dass Hirsotto hat eine ralativ breiige Konsistenz. Toll wie das Rezept auch immer weiter entwickelt wird. Herzliche Grüsse Euch allen Chiken
     
    #8

Diese Seite empfehlen