1. Torte! Rezeptidee für die 18. KW

    Hier geht es zum Frühlingsforum.

Hörbücher - welches Gerät benutzt ihr dafür?

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von Heike0902, 28.05.14.

  1. 28.05.14
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    Liebe Hexen,

    welches Gerät nutzt ihr, um Hörbücher zu hören?
    Ich habe mir letztlich eins auf mein I-Pad geladen, weiß aber gar nicht, wie ich es abspielen kann.
    Wahrscheinlich ist sowieso ein I-Pod besser dafür oder?
     
    #1
  2. 28.05.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Heike,ich bin ja völlig unbedarft was Technik angeht und stolpere schon bei Deiner Frage! Hörbücher liest man???
    Soweit ich weiß,besitze ich ein I-pod http://www.amazon.de/dp/B009A6BSMY/?tag=wunderkessel-21 um im Zug meine LieblingsCDs zu hören,ob das Teil noch andere Dinge kann?
    Bestimmt bekommst Du bald "richtige" Antworten.
    LGRena
     
    #2
    Heike0902 gefällt das.
  3. 28.05.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #3
  4. 02.06.14
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    #4
  5. 02.06.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    Hörbucher können prinzipiell auf jedem Iphone, Ipod, Smartphon, MP3 Player.....
    angehört werden.
     
    #5
  6. 02.06.14
    winni
    Offline

    winni

    Ich bevorzuge mein Smartphone für Hörbücher. Zumal ich da auch Hörbücher aus der öffentlichen Onleihe hören kann. Habe mir dafür extra ein Smartphone geholt. Damit ich nur noch ein Gerät mit mir rumtrage.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
    #6
  7. 02.06.14
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Heike,

    ich höre meine Hörbücher und meine Musik auf dem IPod. Die Hörbücher lade ich mir von Audible und die Musik kaufe ich bei Amazon oder Itunes.
     
    #7
  8. 02.06.14
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Heike,

    als Hörbuch-Süchtige ist das doch gleich mein Thema :cool:: Ich höre ungefähr zwei Stunden am Tag Hörbücher. Beim Arbeitsweg, beim Laufen, beim Bettenmachen, Zähneputzen, Einschlafen, Kochen, Aufwachen.... Ihr bekommt ein Bild.

    Die audible-Hörbücher sind nur auf einigen Geräten abspielbar. Ich habe für die audible-Bücher und für einige Dauerbrenner (Geschichts- und Philosphiebücher, die ich immer wieder höre(n muss)) für das Laufen einen ipod-nano der 6. Generation. Einer mit Clip und megaklein - leider hat sich Apple bei den nanos immer sehr verändert. Der ist aber super zum Laufen, weil er sich zuverlässig einclippen lässt. Bei 16 GB kann man den auch ordentlich vollhauen und hat einiges an Grundstock.

    Für das Staubsaugen und Getrödel zu Hause habe ich noch einen alten ipod nano der 5. Generation. Den liebe ich heiß und innig wegen seines Wheelrads. Der lässt sich auch mit audible bespielen, man muss aber mit den Formaten aufpassen.

    Bei allen Applegeräten muss man die Bücher über itunes aufspielen. Das ist ok für die audible-Bücher, die sich automatisch in das Programm einspielen. Nervig finde ich das bei Dateien, die man auf Festplatten hat. Ich habe hier etwa 400-500 GB an Hörbuchdateien, mühevoll zusammengesammelt und konvertiert. Die über itunes aufzuspielen finde ich echt mühsam.

    Diese Dateien kann man sehr einfach per drag und drop aufspielen auf meinen absuluten Lieblingsplayer von Sony. Das Bespielen ist so unglaublich einfach und die Akkulaufzeit ein Traum.

    Ein ipad und ein iphone besitze ich auch und habe beides immer bei mir - beides mag ich ich aber weder zum Laufen noch beim Bettenmachen etc. mit mir mitschleppen oder dafür benutzen. Ich bin da ganz oldfashioned und iphone und ipad sind bei mir kein Entertainmentcenter, sondern Arbeitsgeräte.

    Meine kleinen MP3ler liebe ich aber über alles und ich hoffe, es ist ihnen noch eine lange Lebenszeit vergönnt... :love::love::love:.

    Viele Grüße,
    eure
    Maria
     
    #8
    Heike0902 gefällt das.
  9. 03.06.14
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    P.S. Der Sony kann in meiner Bücherei auch die Dateien abspielen, für die man die Rechte nur für 7 Tage hat. Das war damals für mich das Kaufargument - Sagte ich schon, dass ich meinen Sony liebe :whistle::rolleyes::love:?
     
    #9
    Heike0902 gefällt das.
  10. 03.06.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo!


    Uuuuups - sei froh, dass Du den noch hast - den verliert man doch sicher sehr leicht: :LOL::eek:

    .....steht bei Amazon. :whistle:
     
    #10
    WK-Rezeptetopf gefällt das.
  11. 03.06.14
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    Liebe Hexen,

    man kann Hörbücher auch mit dem Smartphone hören? Eigentlich logisch......
    Jetzt habe ich gestern ein neues Samsung S4 Mini bekommen - damit müsste es doch auch gehen.

    Vorher habe ich mich über die Testberichte informiert.
    Da war das hier mein Favourit
    http://www.amazon.de/dp/B005LFSZQA/?tag=wunderkessel-21
    Was haltet ihr davon?
    Maria - du kennst dich doch besonders gut aus. Könnte ich mit dem MP3 Player von ScanDisk was falsch machen?
     
    #11
  12. 03.06.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #12
    Heike0902 gefällt das.
  13. 03.06.14
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    DANKE Kaffeehaferl.
    Ich werde mir die Apps gleich laden!
     
    #13
  14. 03.06.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #14
    Heike0902 gefällt das.
  15. 03.06.14
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Heike,

    ich würde nicht sagen, dass ich mich besonders gut auskenne. Ich habe nur schon viele Player "durchgenudelt". Mit dem ScanDisk kannst du überhaupt nichts falsch machen. In Läuferkreisen :oops: gilt der als der beliebteste Player und ich kenne viele, die extrem zufrieden damit sind.

    Viel Spaß beim Hören!

    Viele Grüße,
    Maria
     
    #15
    Heike0902 gefällt das.
  16. 26.01.15
    Kuegelchen
    Offline

    Kuegelchen

    Hallo!
    Vor kurzem hatte ich den Hinweis im nur semi-passenden E-Book-Faden gepostet und tue es jetzt noch einmal hier in diesem besser passenden Faden: Es gibt seit einiger Zeit auch bei Spotify Hörbücher und seit Kurzem sind die auch sortiert und auffindbar. Die App dazu gibt es hier: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spotify.music
    Wer von Spotify noch nichts gehört hat: Ist eigentlich eine Musik-Streaming-App, bei der in der kostenlosen Version regelmäßig Werbung eingespielt wird und bei der in der Abo-Version mehr Funktionen frei sind (z.B. offline Modus). Und neben Musik-Alben kann man da eben auch Hörbücher hören, was ich ziemlich super finde - die Werbung geht mir zwar schon etwas auf den Keks, aber weniger wegen der Häufigkeit (kommt so ca. alle halbe Stunde für 30 Sekunden vor), sondern weil bei mir irgendwie immer zweimal derselbe Spot hintereinander abgespielt wird. Kann ich aber noch tolerieren =D Für die Joggerinnen unter euch ist allerdings die kostenlose Version wohl nicht so sinnvoll, weil die gesamte Tondatei ja gestreamt wird und damit ordentlich Datenvolumen frisst. Fürs heimische WLAN aber vielleicht eine Idee.
    Dazu sagen möchte ich aber noch, dass ich gerade quasi technische Probleme habe: Auf meinem Tablet funktioniert die App noch einwandfrei, aber auf dem Telefon geht, seitdem ich die App einmal neu installiert hab, nur noch die Shuffle-Funktion beim Abspielen - Was bei einem Musik-Albun ja ok ist, aber bei einem Hörbuch dann doch etwas verwirrt ;) Ich hab noch nicht herausgefunden, was da das Problem ist und nutze seitdem einfach nur das Tablet.

    Noch eine Alternative für alle, die auch gerne englische Hörbücher hören: Im Humble Bundle gibt es inzwischen auch manchmal Hörbücher. Wer es nicht kennt: Das Konzept ist, dass man für ein Bundle von verschiedenen - ich nenn es mal "Unterhaltungsprodukten" (hauptsächlich Spiele, aber auch Comicbücher und eben Hörbücher) - keinen bestimmten Betrag zahlt, sondern frei wählen kann, wieviel. Ab bestimmten Beträgen wird das Bundle dann jeweils größer. Und ein bestimmter Prozentsatz des Preises geht immer an Charity-Projekte, die dann jeweils dranstehen. Nach dem Kauf kann man sich dann die Dateien DRM-frei herunterladen und benutzen, wie man lustig ist.

    Viele Grüße!
     
    #16

Diese Seite empfehlen