Hörbücher, wer hat Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Ipod, MP3-Player und Co." wurde erstellt von Lesebine, 09.10.07.

  1. 09.10.07
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    Hallo,

    gerade bin ich dabei mein zweites Hörbuch zu testen.
    Das erste war ein Reinfall. (Glennkill)
    Das war einfach nicht mein Geschmack, was Bücher im Allgemeinen angeht.
    Ich habe gerade mal die erste CD gehört und es dann verbannt.
    Also wer Interesse daran hat, kann mir gerne eine PN schicken.

    Nun habe ich mir die Wanderhure gekauft. Das Buch wollte ich schon seit Ewigkeiten lesen, bin aber irgendwie nie dazu gekommen.
    Also habe ich gestern die erste CD eingelegt und dabei gebügelt.

    Mensch war das toll. Normalerweise schaue ich dabei immer fern, aber Hörbuch hören ist viel besser.;)

    Nun, also, welche Erfahrungen habt ihr mit Hörbüchern gemacht?
    Welches findet ihr besonders toll?

    Ich bin schon sehr gespannt auf Eure Tipps.
     
    #1
  2. 09.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hallo Sabine,

    "Glennkill" habe ich gelesen, ich muss aber sagen, dass ich es als Hörbuch wahrscheinlich auch beiseite gelegt hätte.... Man muss sich einfach auf dieses Buch einlassen, dann ist es ganz witzig und eigenartig/einzigartig, aber es erschließt sich einem nicht sofort (war jedenfalls mein Eindruck).

    Und "Die Wanderhure" plus die erste Fortsetzung habe ich auch als Hörbuch, das hat mir gut gefallen, besonders, weil die Vorleserin eine so angenehme Stimme hat. Nach den zwei Büchern war die Geschichte aber für mich abgeschlossen, den dritten Band habe ich bis heute weder gehört noch gelesen.

    Ansonsten mag ich Hörbücher auch gerne beim Bügeln "lesen", eine Zeit lang hatte ich während des Hundespaziergangs auch immer einen Knopf im Ohr, aber auf Dauer war mir das dann zu unbequem, die Batterien waren auch immer so schnell leer....

    Generell aber muss ich sagen, dass ich nach wie vor lieber lese, in ein Buch kann ich mich doch besser vertiefen, als in ein Hörbuch.

    Aber wenn ich so recht bedenke..... ich könnte mir ja mal wieder was auf meinen MP3-Player laden und mich unterwegs berieseln lassen...;)
     
    #2
  3. 09.10.07
    babu
    Offline

    babu

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hallo Sabine,

    ich bin ein großer Fan von Hörbüchern, die ich mir meistens aus unserer wirklich gut sortierten Bücherei ausleihe. Da ist es dann nicht so tragisch, wenn mir mal eines nicht gefällt. Bei "Glenkill" war das nämlich auch der Fall.

    Ganz besonder gerne höre ich mir Krimis jeglicher Art an, z. B. von Hakan Nesser oder Joy Fielding. Oder auch mal Hörbücher für Jugendliche, die sind gar nicht schlecht, z. B. von Isabelle Allende. Momentan bin ich vertieft in "Harry Potter und der Orden des Phönix", gelesen von Rufus Beck. Echt klasse! Aber - es ist eben alles Geschmacksache!

    Liebe Grüße

    Barbara
     
    #3
  4. 09.10.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hallo Zusammen,

    ich bin auch ein großer Fan von Höhrbüchern.

    Gleich fahre ich in die Bücherei und schaue mal nach ob es etwas neues da gibt an Krimis. Besonders haben mir es die Paul Templer Höhrbücher angetan.
    Einen schönen Tag wünsche ich Euch.
     
    #4
  5. 09.10.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hallo zusammen,

    Hörbücher höre ich eher selten und wenn dann meistens während einer längeren Autofahrt. Bewährt haben sich dabei diverse Agatha-Christie- und P.D. James-Krimis. Da die Fassungen meist gekürzt sind (1 - 3 Stunden) oder es sich um Hörspiele des MDR handelt, kann man alles auf einmal hören, ohne Unterbrechung. :)
    Eine Hörspiel-CD von Martha Grimes Inspektor Jury habe ich auch. Aber dort wurde meiner Meinung nach ein bisschen zu sehr gekürzt und der besondere Charme und Humor der Bücher kam überhaupt nicht zum tragen.
    Eigentlich sind mir ungekürzte Hörbücher lieber...

    Ganz witzig fand ich die Hörbücher von Tanja Wekwerth zu ihrer Kolumne in der Zeitschrift LAURA (auch als Buch erschienen). Das sind nette kleine Geschichten aus dem Familienalltag, amüsant und kurzweilig.

    In Zukunft werde ich mir beim Bügeln auch mal ein Hörbuch zu Gemüte führen. Bisher hatte ich dann immer den Fernseher an und hab sowieso nicht hingeschaut... :rolleyes:
     
    #5
  6. 09.10.07
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Liebe Gabi,

    genau so ging es mir auch immer. Ich hatte den Fernseher an und habe eigentlich nichts mitbekommen, weil ich ja nicht hinschauen konnte.
    Oder ich habe hingeschaut und währenddessen nicht gebügelt.:rolleyes:

    Deshalb ist mir gestern die Idee mit dem Hörbuch gekommen. Was soll ich sagen, der Wäscheberg war ruckzuck verschwunden und ich ganz begeistert.

    Ein bisschen habe ich mich wieder in meine Kindheit zurückversetzt gefühlt. Da habe ich immer mit Begeisterung die ??? gehört.;)
     
    #6
  7. 09.10.07
    Idgie69
    Offline

    Idgie69

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Ich bin auch ein großer Hörbuch-Fan. Meistens sind es Krimis, die ich mir zu Gemüte führe, aber auch Belletristik und Kinder/Jugendliteratur kommt gut. Ich kann Dir auf jeden Fall den Krimi "Die Totenleserin" empfehlen. Hab ich vor kurzem gehört und fand ihn sehr gut, zumal es im Mittelalter spielt und um eine Frau geht, eine der wenigen Ärztinnen damals.

    Viele Grüße!

    Ines
     
    #7
  8. 09.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hi Sabine,

    ich liebe die Harry Potter Hörbücher, von Rufus Beck gelesen, königlich.

    Außerdem ist bei uns Mary Poppins immer wieder beliebt, bei mir und den Kindern.

    Oder Pater Brown (gabs letztes Jahr bei Aldi).

    Und in der Bücherei gibt es bei uns auch ganz viele....

    Ich will jetzt auch mal versuchen, eins auf meinen kleinen MP3 Stick zu laden... wie das nur wieder geht..... mal schauen.
     
    #8
  9. 09.10.07
    Mantelflickerin
    Offline

    Mantelflickerin

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hallo Sabine!

    Ich bin auch ein Hörbuchfan!

    Bei mir warens dieses Jahr "Illuminati", "Das Sakrileg", "Das Parfume" und "PS.Ich liebe Dich" (eine Wunderschöne Geschichte von Cecilia Ahrens)
    Ich ziehe das Lesen dem Hören zwar vor, aber manche Geschichten sind schöner, wenn man sie vorgelesen bekommt!
    Als nächstes will ich mir "Ich bin dann mal weg" von Hape Kerkeling anhören.
    Ich hör auch meist beim Kochen oder Bügeln!

    Lg Kerstin
     
    #9
  10. 10.10.07
    Langschläfer
    Offline

    Langschläfer

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hallo,
    ich kann Kerstin nur Recht geben. Es gibt nicht´s besseres, wie beim bügeln, putzen, etc. zu hören.
    Ich suche meine Hörbücher gerne nach den Sprechern aus,
    Rufus Beck ist genial, aber auch Franziska Pigulla oder Charles Brauer.
    LG
    Sabine
     
    #10
  11. 10.10.07
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hallo,

    ich liebe auch Hörbücher. Aber ich komme so selten dazu. Dann brauch ich immer Ewigkeiten, bis ich "ein Buch durch habe". =D Ich habe sonst oft beim Walken gehört, aber jetzt bin ich ja eher auf dem Trampolin. Beim bügeln habe ich das auch schon gemacht, muss ich mal wieder...

    Wir habe alle Harry Potter CDs gemeinsam beim Autofahren gehört (auf Englisch, Stephen Fry ist auch genial). Die Chroniken von Narnia und den Hobbit habe ich auch gehört. Eragon muss ich noch.
    Und wir haben die CDs zu "Mein Leben und ich". Die sind auch toll, weil es von Wolke Hegenbarth gelesen wird und man fühlt sich, als ob man die Geschichten "sieht".

    Sind bei euch die Büchereien alle so gut bestückt, oder wo holt ihr euch die CDs? Ich finde sie ja doch eher teuer, wenn man es nur ein, zwei Mal hört. Und unsere Bücherei ist nicht so dolle.

    Habt ihr da einen Tipp, wie man günstig an Hörbücher kommt?

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #11
  12. 10.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hallo,

    ich tausche meine Hörbücher immer bei Tauschticket - die Tauschbörse für Bücher, Filme, Musik und PC/Games - die sind dort sehr gefragt und ich komme selber ebenfalls an viele neue, interessante Titel ;)
     
    #12
  13. 10.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hallöchen,

    ich habe vor ein paar Tagen das Hörbuch von Mary Higgins Clark gehört - Weil Deine Augen ihn nicht sehen - war total enttäuscht - es wurde für mein Verständnis furchtbar vorgelesen - eher wie für ein Kinderbuch :rolleyes:

    Liebe Grüße Andrea
     
    #13
  14. 10.10.07
    Klaudia65
    Offline

    Klaudia65 Klaudia65

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hallo,

    ich bin auch ein großer Fan von Hörbüchern.
    Gerade beim Bügeln!!....meine ungeliebteste Arbeit...ist dann aber ruck zuck wech=D

    "Ein Mann und ein Fjord" von Hape Kerkeling ist klasse, kann ich empfehlen,
    wer lachen möchte;)
     
    #14
  15. 10.10.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hallo,

    ich hab früher viel Hörbücher gehört, als ich noch jede Woche zwischen Uni und zu Hause gependelt bin (200km pro Strecke). Ich finde die Harry Potter Hörbücher auch genial und was mir auch gut gefallen hat, war "Die Säulen der Erde" von Ken Follet. Seit ich nur noch in der Stadt fahre, höre ich keine mehr (außer in seit neuestem wieder Kinderhörspiele à la "Au Schwarte" oder "Der kleine König";))

    Liebe Grüße
     
    #15
  16. 10.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hi,

    wenn mir der Vorleser nicht zusagt, dann kann ich mir das Buch auch nicht anhören. Manchmal paßt es einfach nicht.

    Mir ist noch ein Hörbuch eingefallen, was ich klasse finde von Isabell Allende: Zorro.

    Das habe ich dann meiner Freundin geliehen, auch Allende Fan. Sie hat es mir zurückgegeben mit dem Komentar: kann ich nicht hören, die Erzählerin kenne ich von Kinderkassetten, da kann ich Allende nicht mit in Verbindung bringen.

    Dann hat es einfach keinen Zweck.
     
    #16
  17. 10.10.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    auch ich fange gerade erst an mit Hörbüchern......
    Bisher hab ich aber erst eins kurz angehört, um zu testen, ob das Überspielen
    auf meinen Ipod geklappt hat...
    Ich hab ein Buch aus der Brigitte-Hörbuch-Reihe - gelesen von Elke Heidenreich und eins von Joy Fielding..... werd ich mir morgen beim Unkrautzupfen mal anhören..

    Vielleicht könnte man ja auch hier eine Tauschbörse starten?? Aber auch Eure Tipps, was spannend oder interessant ist, sind schon klasse!
     
    #17
  18. 10.10.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hallo Hamsternixe-Susanne,

    wie meinst du das mit der Tauschbörse? CDs gegenseitig ausleihen? Per Post? :)
     
    #18
  19. 11.10.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    hm, entweder per Post oder vielleicht funzts per mail.......... müssten wir mal ausprobieren...... ;)
     
    #19
  20. 11.10.07
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: Hörbücher, wer hat Erfahrung?

    Hi Ihr Lieben,

    ich bin ein absoluter Bücherfan und ziehe ein kassisches Buch Hörbüchern vor. Allerdings gibt es Momente, wo es super ist, wenn man vorsichtshalber noch ein Hörbuch dabei hat. Es gibt so viele Leute in Zügen und Flugzeugen, die meinen, ihre privaten Telefonate oder Gespräche müßte jeder in der Kabine/Abteil mithören, da kann ich mich manchmal einfach nicht auf ein Buch konzentrieren.
    Beim Autofahren habe ich es einmal probiert, aber für mich ist es nicht geeignet, da ich mich mehr auf die spannende Geschichte konzentriert hatte, als auf den Verkehr. Es ist zwar alles gutgegangen: hab nur eine Ausfahrt verpasst und bin 2 x falsch abgebogen, es reichte um mich nachdenklich zu machen.

    Bügeln ist aber ein prima Tipp, dann muss ich nicht immer warten bis eine seichte, schöne Komödie im Fernsehen kommt, wo man nicht jede Minute hinschauen muss. =D

    Liebe Grüße leja
     
    #20

Diese Seite empfehlen