Hokaido/Apfel Marmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Marmeladenköchin, 12.08.11.

  1. 12.08.11
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    ..ich hab ja schon Hokaido geerntet..

    400 g Hokaido und 350g Apfel
    250 g Zucker und 1 P. 3:1 Geliermittel u Zitronensäure
    etwas Zimt, ein bissle Orangenzester, und einen Schuss Zitrone
    im Mixi dann bei 100 Grad stufe 2 und 15 Min..

    für sehr gut befunden.. morgen gibts dazu ein frisches Butterbrot.. oder Brot
    mit Frischkäse und dann die Marmelade drauf..

    gruss uschi
     
    #1
  2. 13.08.11
    Mixeline
    Offline

    Mixeline

    Hallo Marmeladenköchin!

    Kannst Du mir erzählen, wo ich JETZT (2.16 h) gaaaanz schnell nen Hokkaido herkriege??? ... lach...
    Das klingt sooo gut - das MUSS ich bald machen!
    Danke schon jetzt für das Rezept!

    :wave:
     
    #2
  3. 12.09.11
    Frl. Rottenmeier
    Offline

    Frl. Rottenmeier Inaktiv

    Hallo uschi,
    das hört sich ziemlich lecker an!

    was ist denn bitte Orangenzester? das habe ich noch nie gehört...

    und anstatt Geliermittel und Zucker kann ich doch sicherlich auch gleich Gelierzucker nehmen oder?

    Ich freu mich schon auf die Hokkaidosaison!! Danke!
     
    #3
  4. 12.09.11
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo Frl. Rottenmeier

    Bin zwar nicht Uschi ! aber was Orangenzesten sind kann ich
    Dir schreiben,das gleiche wie Zitronenzesten.
    Das sind Orangenschalenstreifen, natürlich von unbehandelten
    Orangen und ganz ganz feine dünne Streifen.
    Die gibt es allerdingst auch bei EDEKA oder so in Tütchen.
    Ich hoffe ich konnte Dir helfen.
     
    #4
  5. 30.10.11
    Mixeline
    Offline

    Mixeline

    Hallo Marmeladenköchin!

    Habe Deine Marmelade soeben zubereitet - mit kleinen Abwandlungen. Da ich kein 3:1 Geliermittel mehr hatte, hab ich meinen restlichen 3:1 Gelierzucker und 2:1 Gelierzucker verwendet.
    Dann hab ich den Kürbis u. Apfel mit dem Zucker u. den Orangenschalen (getrocknet) auf Stufe 5 zu einer Art Mus verarbeitet und die fertige Marmelade nachher nochmal ca. 1 Minute stufenweise 4-6-8 püriert.

    Nun bin ich gespannt, wie sie morgen auf der Arbeit bei unserem Halloween-Frühstück ankommt :cool:
     
    #5

Diese Seite empfehlen