Hokkaido-Kürbis-Brotaufstrich

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Töpfchen, 12.10.07.

  1. 12.10.07
    Töpfchen
    Offline

    Töpfchen

    Hallihallo!

    Zur Zeit sehe ich dauernd die Kürbis-Brotaufstriche in den Reformhäusern und Bio-Läden. Und die sind eigentlich ganz schön teuer. Da habe ich mich ans Werk gemacht und versucht den Aufstrich selbst herzustellen. Abwandlungen und neue Ideen sind herzlich willkommen.

    Hokkaido-Kürbis-Brotaufstrich

    30 g Cashewnüsse..................St. 7-8 fein mahlen und umfüllen

    1 kleine Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    1 Stück Ingwer (wer mag)........auf´s laufende Messer fallen lassen
    1 EL Öl..................................zufügen und 2 min./100°C/St. 1 bruzeln

    250 g Hokkaidokürbis (Stücke)...6 sek./4 schreddern

    1 Spritzer Zitronensaft
    1 TL Salz
    1 TL Gemüsebrühepulver
    etwas Pfeffer
    1 TL Petersilie o. Salatkräuter
    2 TL Rohrohrzucker
    30 g Maisgrieß (Polenta)
    1 MB Wasser (100 ml)..............alles dazugeben und gut vermengen

    Kochen: 10 min./100°C/Stufe 1 oder etwas weiter.

    Anschließend 10 sek./St. 6 pürieren.
    Cashewkerne wieder zugeben und gut unterrühren.
    Umfüllen und abkühlen lassen.

    Ich hoffe es gelingt und schmeckt Euch auch so wie mir, und wie gesagt, das war mein erster Versuch, wenn jemand noch Verbesserungen hat bin ich dankbar.

    Viele Grüße
    Kerstin
     
    #1
  2. 31.10.07
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Hokkaido-Kürbis-Brotaufstrich

    Hallo Kerstin, habe deinen Aufstrich nach gekocht. Super lecker. [​IMG] Experimentieren werde ich beim nächsten Mal. [​IMG]
    Vielen Dank für die Einstellung.
     
    #2
  3. 09.11.07
    Töpfchen
    Offline

    Töpfchen

    AW: Hokkaido-Kürbis-Brotaufstrich

    Hallo Muemmel!!!! =D

    Das freut mich jetz mal ganz doll, daß Dir dieser Aufstrich gefällt. Viel Spaß noch beim weiterexperimentieren!
    Sei ganz herzlich gegrüßt!!!

    Kerstin
     
    #3
  4. 08.08.08
    Lukica
    Offline

    Lukica

    AW: Hokkaido-Kürbis-Brotaufstrich

    Hallo Kerstin,
    Dein Beitrag steht ja schon ne ganze Weile hier im WK, hab ihn aber eben erst entdeckt. Ich hab da mal eine Frage: Ist der Aufstrich denn haltbar, wenn ich ihn noch heiß in Gläser fülle (vorausgesetzt, er wird nicht gleich gefuttert:lol:)? Mein kleiner Sohnemann ißt den Hokkaido-Aufstrich von A*natura für sein Leben gerne, aber wie Du schon sagtest, geht das ziemlich ins Geld...
    Liebe Grüße
    Lukica

     
    #4
  5. 12.01.09
    Capellotti
    Offline

    Capellotti

    Hallo Kerstin,
    ich habe Deinen Aufstrich schon mehrfach gemacht und auch verschenkt und er kommt immer super an!
    Gestern habe ich ihn fürs Geburtstagsfrühstück meines Mannes im Büro gemacht und auch da wurde er eifrig gefuttert. Da habe ich dann noch großzügig Cayennepfeffer hineingetan, war dann hübsch scharf und auch sehr lecker. Danke fürs Rezept!
    Funktioniert übrigens auch mit normalem Hartweizengrieß, mein Maisgries war leider verschimmelt, als ich ihn aus dem Schrank genommen habe, grrrr...
     
    #5
  6. 24.09.09
    Töpfchen
    Offline

    Töpfchen

    Hallo Lucika,

    ich denke wenn man den Aufstrich heiß in Gläser füllt (wie beim Marmelade kochen) hält er sich vielleicht schon. Der Deckel sollte sich dann aber einziehen.

    Grüße Töpfchen
     
    #6
  7. 03.10.09
    Sonnenstern
    Offline

    Sonnenstern

    Hallo Kerstin,
    ich habe mir jetzt dieses tolle Rezept kopiert und beschlossen es zu probieren!=D Im meiner Küche liegen zwei Hokkaido's einen werde ich dafür benutzen!

    Danke schon mal für das schöne Rezept!;)
     
    #7
  8. 17.10.09
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Töpfchen,

    auch ich habe den Aufstrich diese Woche für einen Umtrunk im Büro gemacht. Ist super angekommen und mal was ganz was anderes! Vielen Dank für das Rezept!!
     
    #8
  9. 18.10.11
    Töpfchen
    Offline

    Töpfchen

    Hallo, es ist ja wieder Kürbiszeit.....ich probiere selbst wieder........und der war eigentlich ganz lecker! =D

    Liebe Grüße Töpfchen
     
    #9
  10. 02.11.11
    Isabels_Mama
    Offline

    Isabels_Mama Inaktiv

    Hallo Kerstin,

    danke für das tolle Rezept...so etwas saisonales hab ich grad gesucht...

    Die Zutaten für diesen Aufstrich wurschteln schon in meinem TM bei 100 °C...

    bin schon ganz gespannt...

    Danke nochmal und liebe Grüße Kerstin

    PS: Ach so...weil ich nicht alle Zutaten im Haus hatte, hab ich mich statt der Cashewnüsse gemahlener Mandeln bedient. Maisgries hatte ich auch nicht, ich hoffe das klappt auch mit Weichweizengries...Ingwer hatte ich auf die schnelle auch nicht, hab ich einfach weggelassen...
     
    #10
  11. 02.11.11
    Isabels_Mama
    Offline

    Isabels_Mama Inaktiv

    So!

    Fertig...bin etwas überrascht :rolleyes: ...die Farbe...:-O naja...riecht wie Gemüsesuppe, sieht aus wie grüne Gemüsesuppe...bin gespannt, wie's schmeckt wenn kalt ist...

    Liebe Grüße Kerstin
     
    #11
  12. 18.11.11
    Hosa
    Offline

    Hosa

    Hallo :hello2:,

    glücklicherweise hatten wir dieses Jahr massig Hokkaidos im Garten, dieser Aufstrich gehört nämlich auch zu unseren liebsten. Ich hatte mich an Dein Rezept gehalten (Petersilie, keine Salatkräuter).

    Vielen Dank dafür =D
     
    #12
  13. 05.09.12
    Januarsternchen
    Offline

    Januarsternchen

    Hallo Töpfchen :hello2:,

    herzlichen Dank für das Einstellen dieses Rezeptes, ich lieeeeeebe deinen Kürbis-Aufstrich! Er stand schon länger auf meiner to-do-Liste. Heute habe ich ihn endlich ausprobiert und er ist traumhaft lecker. Ganz mein Geschmack. Und ich weiß auch schon, dass ich damit ganz viele liebe Menschen beglücken kann.
    Von mir für dich: :sunny::sunny: :sunny: :sunny: :sunny:

    Herzliche Grüße
    Januarsternchen
     
    #13
  14. 26.10.12
    mixwaldi
    Offline

    mixwaldi

    Hab deinen Aufstrich nachgekocht (hatte allerdings keine Cashews im Haus, hab Mandeln genommen),
    zunächst war ich etwas skeptisch, aber nachdem der Aufstrich einen Tag im Kühlschrank durchgezogen hatte,
    war er megasuperlecker.

    Danke für das tolle Rezept

    Liebe Grüße Anke
     
    #14
  15. 25.11.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    diesen Aufstrich habe ich gestern zum ersten Mal bei gesehen:eek: und gerochen:tongue8: und geschmeck:sad11:t - leider hat ihn die Dame nicht gut abgeschmeckt. Er war fad, trotz der tollen Gewürze. Das reizt mich, ihn mal zu testen, den Kürbis habe ich schon da. Ich werde berichten.
     
    #15
  16. 01.09.13
    Januarsternchen
    Offline

    Januarsternchen

    Hallo Kerstin,

    heute habe ich wieder deinen leckeren Auftrich zubereitet.
    Da Kürbiszeit ist, schubse ich ihn mal wieder nach oben.

    Herzliche Grüße
    Januarsternchen
     
    #16
  17. 27.10.13
    Bunteshexchen
    Offline

    Bunteshexchen

    Wie lange ist ungefähr die Haltbarkeit?
    Gekühlt? oder normale Lagerung?

    Danke Euch
     
    #17
  18. 27.10.13
    Januarsternchen
    Offline

    Januarsternchen

    Hallo Bunteshexchen,

    ich kann dir zur Haltbarkeit leider keine Angaben machen, da ich den Aufstrich in Gläser fülle und einfriere. Das klappt super. Zum Auftauen einfach über Nacht rausstellen. So habe ich immer was auf Vorrat und kein Problem mit der Haltbarkeit.

    Herzliche Grüße
    Januarsternchen
     
    #18

Diese Seite empfehlen