Anleitung - Holländischer Eintopf - lecker, easy und gesund

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von SteffiHL, 13.02.11.

  1. 13.02.11
    SteffiHL
    Offline

    SteffiHL

    Moin Moin!

    Heute habe ich zum ersten Mal den Holländischen Eintopf zum Teil im TM gemacht. Ich liebe es ja, wie die Wurzeln aus dem Varoma schmecken und so habe ich es mal ausprobiert. Und dieses leckere Ergebnis möchte ich euch nicht vorenthalten.

    Zutaten:

    300 g Rinderhack
    300 g Karotten
    300 g Kartoffeln
    1 Gemüsezwiebel
    1 Gemüsebrühwürfel
    1 Bund glatte Petersilie
    Salz, Pfeffer
    ggf. 1, 2 Löffel Soßenbinder

    Karotten in Scheiben schneiden, Kartoffeln würfeln und Gemüsezwiebel vierteln.
    750 ml Wasser mit Salz und Gemüsebrühwürfel in den TM geben.
    Garkörbchen mit den Kartoffeln einhängen.
    Karotten und Zwiebel in den Varoma geben.
    Dann Varoma/30 min/Stufe 1 alles schön kochen lassen und ggf. die Wurzeln mal im Varoma umrühren (immer auf genügend freie Schlitze achten).
    In der Zwischenzeit das Rinderhack ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen und in einer tiefen Pfanne anbraten. Dann noch nebenbei die Petersilie kleinhacken.
    Nach den 30 Minuten die Karotten, Zwiebel und die Kartoffeln mit der Flüssigkeit aus dem TM in die Pfanne geben und alles schön verrühren.
    Die Petersilie dazugeben. Sollte es noch etwas dünnflüssig sein, dann kann man alles noch einmal aufkochen und 1, 2 Löffel Speisestärke oder Soßenbinder dazu geben.

    Bon appetit! =D

    P.S.: *Upps* - das Gericht hätte eigentlich in die Kategorie "Kochen mit dem Thermomix" gehört... naja...und ich weiß leider nicht, wie ich es verschieben könnte... *sorry*
     
    #1
  2. 13.02.11
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Steffi,

    schönes Rezept, danke!
     
    #2

Diese Seite empfehlen