Hollergelee mit Rotwein

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Swantje, 07.09.11.

  1. 07.09.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    dies Gelee ist bei uns der Renner. Eigentlich sind wir gar nicht so große Gelee-Esser, sondern lieber Marmelade, aber vielleicht schmeckt es Euch genau so gut wie uns.

    700 g Hollersaft
    300 g Rotwein
    500 g Gelierzucker 2:1

    Hollersaft, Rotwein und Gelierzucker in den Mixtopf geben. 100°/15 min. Stufe 1-2, ohne Messbecher.

    Gelierprobe machen und evtl. noch die Kochzeit verlängern, bis es gscheit geliert.
     
    #1
  2. 07.09.11
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Hallo,

    das klingt lecker.... Ich habe gestern Holler und rote Trauben heißentsaftet und ein Holler-Traube Gelee produziert (4 kg! Habe mit Zitronensäure, Rum und Zimtstange abgeschmeckt). Bei uns liebt die ganze Familie Hollergelee!

    Danke für die neue Rezeptvariante!
     
    #2
  3. 07.09.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hi Wampi,

    ich hatte auch nach Uraltmethode mit so einem Alu-Dampfentsafter entsaftet. Ist zwar schon ca. 50 Jahre oder älter der Entsafter, aber für die paar Male im Jahr, wo ich ihn brauch, ist das Erbstück ideal.
    Nur muß ich jetzt mal schauen, dass ich so neue Gummi-Ablaufschläuche bekommen, weil die langsam porös werden.
     
    #3
  4. 07.09.11
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Liebe Swantje,

    ich hab mir vor ein paar Jahren einen aus Edelstahl gegönnt - mein Schlauch tut's also noch. Ende letzten Jahres ging mir das Gelee aus und ich habe einen 100%-igen Hollersaft im Reformhaus gekauft und diesen zu Gelee verarbeitet - war aber kein Vergleich zum selbstentsafteten!
    Dein http://www.wunderkessel.de/forum/brotaufstriche-suess/87110-bayrisches-hollermus.html Rezept habe ich auch schon gespeichert, das muss ich unbedingt ausprobieren. Meine Oma hat früher immer Hollerkoch gemacht mit Birnen u. Zwetschgen....das erinnert mich stark daran *freu*.
    Danke für die tollen Hollerrezepte - die nächsten Hollerbüschel reifen schon...
     
    #4
  5. 07.09.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hi Alexandra,

    ich denke mal, dass Hollerbüschel und Hollermus genauso sind. Vielleicht im Mengenverhältnis etwas unterschiedlich, aber schmecken tut es sehr gut. Mach es mal.
     
    #5

Diese Seite empfehlen