Hollergelee - Variationen

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von happyailin, 28.05.11.

  1. 28.05.11
    happyailin
    Offline

    happyailin

    Gestern hab ich Hollergelee gemacht und dabei einige Variationen ausprobiert, die Ergebnisse sind echt überzeugend geworden (heute bereits gut geliert).

    Grundansatz war:
    35 Hollerblüten
    3,5 l Wasser
    Saft und Schale von 4 Biozitronen
    Saft von 3 Orangen
    Sud 24 Stunden ziehen lassen
    abseien

    Holler Ingwer Gelee
    1000 g Hollersud
    ca 1 cm frischen geschälten Ingwer (mitkochen und vorm Abfüllen rausnehmen)
    650 g Gelierzucker 2:1
    18 Min Stufe 2 100°
    In vorgewärmte Gläser mit Schraubverschluß (ergibt 4 250 g Gläser)

    Holler Orangen Gelee
    2 Orangen filetieren und in den TM,
    Saft von 2 Orangen dazu und auf 1100 g mit Hollersud auffüllen
    700 g Gelierzucker 2:1
    18 Min Stufe 2 100°

    Und dann noch nur mit Hollersud:
    1000 g Sud
    650 Gelierzucker

    Da ich noch tiefgekühlte Beeren vom Herbst hatte hab ich auch die noch eingekocht

    900 g Beeren
    2 säuerliche Äpfel
    Saft einer Zitrone
    ca 100 ml vom Hollersud (ist mir noch übrig geblieben, muß aber natürlich nicht sein)
    600 g Gelierzucker 2:1
    27 Min (Beeren waren noch tiefgekühlt)
    auf Stufe 10 püriert (bis es breiig war)
    dann 27 Min Stufe 2 100°

    Ich hoffe das noch einige Blüten den Regen überstehen damit ich nochmal Gelee machen kann, es schmeckt echt nur lecker.
    Die Beeren schmecken auch lecker noch warm übers Vanielleeis :rolleyes:
     
    #1
  2. 28.05.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich hab mit Blutorangensaft meine Blüten angesetzt
    Zitrone dazu und dann daraus Gelee gemacht..
    meine Nachbarin war sehr begeistert.. die hatte das als Dankeschön gekriegt.

    gruss uschi
     
    #2
  3. 28.05.11
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo,

    das probiere ich heute noch aus. Muss eh noch mal weg und da kann ich gleich nochmal Zitronen einkaufen. Für Hollunderblütensirup habe ich schon eine ganze Menge gebraucht. Bin ich mal gespannt wie dieser Gelee schmeckt.

    Vielen Dank schonmal im Voraus!
    Claudia
     
    #3
  4. 28.05.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    das mit den Hollerblüten und dem Blutorangensaft werde ich auf jeden Fall am Montag machen.

    Reines Hollervlütengelee mag ich nicht so gerne, aber Hollerblüten- Zitronensirup mit Wasser verdünnt, das mag ich gerne.

    Danke für die Idee mit Blutorangen
     
    #4
  5. 29.05.11
    Charly123Katze
    Offline

    Charly123Katze Charly

    Hallo !
    Ich habe die Blüten mit Orangensaft angesetzt und dann 1 Mango in Stücken und 1 Banane dazu ! Köstlich !
    Grüßle Charly
     
    #5

Diese Seite empfehlen