Vollwertrezept - Holunderblüten Küchle

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Elflein, 26.05.08.

  1. 26.05.08
    Elflein
    Offline

    Elflein

    Hallo zusammen,

    ich habe heute Holunderblüten in diesem Teig gebacken. Uns haben sie gut geschmeckt:

    140 g Weizen
    20 g Buchweizen
    125 g Sahne
    125 g Wasser
    2 EL Schmand
    3 EL Honig
    abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
    1 Prise Salz

    12 Holunderblütendolden

    Den Weizen zusammen mit dem Buchweizen in den Mixtopf geben und 1 Minute/Turbo mahlen. Sahne, Wasser, Schmand, Honig, Zitronenabgeriebenes und Salz hinzugeben - 45 Sek./Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten. Den Teig 30 Minuten quellen lassen. Die Holunderblütendolden in den Teig tauchen und in Öl ausbacken.

    Wer es gerne süß mag (so wie ich :rolleyes:), kann die Küchle noch mit Akazienhonig beträufeln.
     
    #1
  2. 26.05.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Holunderblüten Küchle

    Hallo Elflein,

    dein Rezept erinnert mich an meine Kindheit. Da hat meine Oma immer diese "Hollerkiachal" gemacht, und zwar mit dickflüssigem Pfannkuchenteig. Bestäubt wurden sie vor dem Verzehr mit Puderzucker. Superlecker!
    Vielen Dank für das Rezept.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #2
: blüten

Diese Seite empfehlen