Holunderblütenbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Sacklzement, 09.06.05.

  1. 09.06.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    hier hab ich ein wunderbar duftendes Brot für Euch. Frisch schmeckt es am besten!

    Holunderblütenbrot

    500g Mehl
    300ml Milch od. Buttermilch
    1/2 Würfel Hefe od. 1 Trockenhefe
    1 Tl Zucker
    1 Tl Salz
    abgerieben Schale einer Zitrone
    7 große Holunderblüten
    oder 3 El getrocknete Blüten.

    Holunder vorsichtig waschen!

    Milch, Hefe, Salz, Zitronenschale und Zucker im TM auf 40° erhitzen. Mehl und die Holunderblüten ohne Stiel (einfach mit der Schere abschnibbeln) dazugeben und mit der Teigknetstufe 2-3 Minuten zu einem Teig verarbeiten.
    Dann in eine gefettete Form geben und ca. 1 Stunde gehen lassen. Dann im Ofen bei 180° ca. 45 Minuten backen. Das Brot sollte schön goldbraun und nicht zu dunkel sein.

    LG
    Sacklzement
     
    #1
  2. 09.06.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi Sacklzement,
    das Rezept hab ich mir gleich mal gespeichert und werd´s am Wochenende ausprobieren.
    Ich kann mir schon vorstellen,wie das duftet mmmhhh....

    Gruß Wormel =D
     
    #2
  3. 12.06.05
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallöchen
    jetzt mal ne Frage an die Fachfrauen: wie lange gibt es denn Holunderblüten? Wenn man selbst keine getrocknet hat, wo bekommt man sie dann her? Und was könnte man als Ersatz nehmen?
    Grüße, Heike
     
    #3
  4. 12.06.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo Sacklzement!

    Ha, das passt ja! Gerade gestern abend haben wir darüber gesprochen, was wir wohl mit den Holunderblüten so alles machen könnten, die bei uns im Garten wachsen.

    Ich glaub, das werd ich demnächst mal ausprobieren.
     
    #4
  5. 12.06.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hallo Heike,
    der Holunder blüht noch bis Ende Juni.Bei uns wächst er an jedem Wegrand und der Duft nach einem Regenguß erschlägt einn fast.

    Getrocknete Holunderblüten bekommst du in der Apotheke,oder nicht ganz so teuer,in einem Teegeschäft.
    Ich würde aber in jedem Fall frische Blüten bevorzugen.

    Schwubbel,hast Du schonmal Limonade,Sirup oder Gelee aus Holunderblüten gemacht?
     
    #5
  6. 13.06.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo Wormel.

    :oops: :oops: :oops: Ich habe nach fünf Jahren, in denen wir hier wohnen, das erste Mal bemerkt, daß dieser Strauch mit weißen Blüten ein Holunderstrauch ist. :oops: :oops: :oops: Also, noch nichts in der Richtung fabriziert.

    Ich werde mich demnächst mal durchs Gebüsch schlagen - der Strauch hat eine ziemlich verwachsene Lage- oder steht er sogar in Nachbars Garten? Dann muß ich nachts los :wink:

    Mal sehen, wieviele Blüten ich bekomme. Steht hier ein Rezept für Sirup? Werd gleich mal zur Suche gehen. Und natürlich berichten...
     
    #6
  7. 13.06.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Na, ganz toll....

    ZWEI große Sträucher stehen in unserem Garten und die sind so zugewuchert, daß ich kaum an die Dolden gekommen bin! Da werd ich mich doch mal beschweren bei unseren Hausmeistern!!! :evil:

    Aber für das Brot hat es gereicht, das geht gerade. Jetzt hab ich noch so circa 5 Dolden übrig, die reichen vielleicht noch für einen Liter Sirup, mal sehen.
     
    #7
  8. 13.06.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    BOAH!!!!

    Dieses Brot ist ja der Mega-Hammer!!!

    Da darf man aber glaub ich nur Butter drauf schmieren, damit man den vollen Geschmack von dem Holunder hat. Hab es vor einer viertel Stunde aus dem Ofen geholt und konnte mal wieder nicht warten, bis es abgekühlt ist. Mann o mann, ist das lecker!

    Und nachdem ich ja jetzt weiß, wie so ein Holunder-Baum aussieht, hab ich auf meinem Einkaufsweg mal die Augen offen gehalten und siehe da: Bei uns gibt es diese Dinger ohne Ende! Man muß nur hin und pflücken. Habe natürlich direkt noch den Sirup angesetzt.

    Das könnte ein Fieber werden wie Erdbeeren, Bärlauch, Spargel.... halt alles, was es nicht immer gibt.

    Danke für die Anregung!
     
    #8
  9. 13.06.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Schwubbel!

    Irgendwo hab ich auch noch ein Rezept für ausgebackene Holunderblüten. Soll ich es mal suchen??? Hm, unsere Nachbarin hat auch 'nen Strauch im Garten - ich glaub ich werde ihr mal ein paar Blüten abluchsen....

    Viele Grüße von
    Tobby

    Hab das Rezept gefunden und bei den Nachspeisen eingestellt :p !
     
    #9
  10. 14.06.05
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    ich hab gestern mal das Brot ausprobiert, das schmeckt echt superlecker!!! =D Ich hab noch Holunderblüten übrig, die werd ich mal trocknen damit es das auch nach der Hollerzeit mal geben wird.

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #10
  11. 14.06.05
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallöchen Wormel,

    vielen Dank für Deine Antwort. Wenn ich mir die Kommentare so durchlese, fürchte ich ja fast, dass ich am Wochenende auf Holunderblütenjagd gehen muss.
    Die könnte man dann doch bestimmt selbst trocknen, so von wegen kopfüber wo aufhängen...
    Na, wir schaun mal,
    Dank meinem TM und Eurem Forum werde ich noch zum Profi-Bäcker! Gekaufte Brötchen schmecken mir nicht mehr - so weit sind wir schon!

    Grüße, Heike (die fast jeden Tag ein Brot/Brötchen im Ofen hat)
     
    #11
  12. 18.06.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    hab heuer noch gar keines gebacken, dabei ist der Holler jetzt besonders schön :oops: - aber ich war jetzt auch eine Woche unterwegs. Werd wohl auch heute noch losziehen.
    Schön das es Euch so schmeckt. Ich finde den Duft beim Backen schon super.
    Lg
    Sacklzement
     
    #12
  13. 23.06.05
    Gina
    Offline

    Gina

    Hallo Sacklzement !

    Ich habe gestern dein Brot gebacken -ein super Rezept :p :p :p .

    Das Brot ist ja so was von lecker - ich hab daraufhin auch gleich Blüten zum Trocknen aufgehängt, damit es das Brot auch außerhalb der Hollerzeit geben kann.

    Lg Gina
     
    #13
  14. 23.06.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Sacklzement,

    ich habe gestern Dein Brot mit getrockneten Hollerblueten und weissem Dinkelmehl gebacken. Mit frischer Erdbeermarmelade, hmmm.... war das lecker. ich muss heute noch zum See radeln und mich mit Holunderblueten eindecken. Danke fuer das tolle Rezept.

    Liebe Gruesse
    Elli
     
    #14
  15. 26.06.05
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallöchen

    so, ich habs getan: habe gerade ein Holunderblütenbrot aus dem Ofen geholt! Und das duftet!! Freue mich schon auf's anschneiden... =D

    Ich glaube, ich muss auch mal wie so eine alte Kräuterhexe Blüten kopfüber in meiner Küche aufhängen. 8-)

    Vielen Dank nochmal für das tolle Rezept, Heike

    P.S.: Dank TM bin ich ein Vollkorn-Nutzer geworden und haue bei fast jedem Rezept einen Anteil Körner rein, so auch hier: habe erst 100 g Weizen gemahlen, dann weiter wie im Rezept. Hört sich ja dann noch gesünder an
     
    #15
  16. 26.06.05
    hexenfett
    Offline

    hexenfett

    Meeeeeeeeegaaaaaaaaaaaa lecker :p

    Das Brot gibt es sicher öfters bei uns. Danke für das super Rezept.
     
    #16
  17. 04.07.05
    Selisa
    Offline

    Selisa

    Bin heute noch mal auf Hollerblütensuche gegangen und habe (zum ersten Mal) dieses Brot gebacken. Man kann sich wirklich nicht vorstellen, wie gut dieses Brot duftet und schmeckt!
    Herzlichen Dank für dieses Super-Rezept, Sacklzement!!

    Selisa
     
    #17
  18. 30.05.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Holunderblütenbrot

    Hi Sacklzement...

    gerade entdecke ich dein Brot...das hört sich vielleicht sehr gut an...
    Morgen wird Holunder gesammelt...
    Ich werde berichten...
     
    #18
  19. 01.06.09
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Hallo alle zusammen

    Zu gegebener Jahreszeit will ich doch mal diesen Fred nach oben schubsen...und gleich in den nächsten Tagen dieses Brot mal ausprobieren!

    So ein Brot gibt es nirgends zu kaufen!!!
     
    #19
  20. 01.06.09
    Marynella
    Offline

    Marynella

    Hollunderblütenbrot

    Hallo Sacklzement,

    habe gerade das Rezept gelesen. Hört sich super an.
    Ich werde jetzt gleich in den Garten gehen und heute
    noch das Brot backen.

    Liebe Grüße

    Marynella
     
    #20
: blüten

Diese Seite empfehlen