Frage - Holunderblütensirup mit Stevia?

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von tonks, 13.05.09.

  1. 13.05.09
    tonks
    Offline

    tonks tonks

    Hallo,

    bald blüht wieder der Holunder und ich möchte gerne Holunderblütensirup herstellen. Bisher habe ich ihn auf herkömmliche Art gemacht, nämlich mit Zucker, auch schonmal mit Fruchtzucker.

    Ich würde den Sirup aber gerne mit Stevia-Pulver ansetzen. Hat jemand Erfahrung damit? Bekomme ich dann überhaupt einen "Sirup" oder muss ich irgendwas Dickendes zugeben? Oder ginge das durch einkochen?? Hmmm... wäre klasse, wenn mir da jemand helfen könnte! :eek:

    lg tonks
     
    #1
  2. 28.05.09
    marlschwarz
    Offline

    marlschwarz

    Hallo Tonks , was ist denn Stevia - Pulver ?
    LG marlschwarz
     
    #2
  3. 28.05.09
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Tonks,
    ich nehme an, dass Zucker auch eine konservierende Wirkung hat - ich glaube eher nicht, dass das mit Stevia funktioniert.

    Aber probieren geht über studieren - mach doch mal eine kleine Menge zum Test.
     
    #3
  4. 03.06.09
    tonks
    Offline

    tonks tonks

    Hallo,

    ich denke, du hast Recht... ich habe, da bei uns der Holunder noch nicht in voller Blüte steht, erstmal Zitronensirup gemacht.
    Ich habe in einen großen Eimer genommen,

    10 unbehandelte Zitronen in Scheiben
    1000g Agavendicksaft
    500g Fruchtzucker
    90g Zitronensäure
    ca.8l heißes Wasser.........mit einem Handtuch abdecken und 4 Tage stehen lassen. Täglich ein paarmal umrühren. Dann die Zitronen ausdrücken, absieben und den Sirup auf 80° erwärmen. In Flaschen füllen,- fertig!

    Dann habe ich eine Probe, ca.250g Sirup, mit einer kleinen Messerspitze Stevia-Pulver gemischt. Es schmeckt mir leider nicht... :-( für mich hat Stevia einen Süßstoffgeschmack. Ich habe jetzt alle Varianten getestet. Flüssig, Blätter als Tee und das Pulver. Ich kann mich nicht daran gewöhnen.

    Aber dieser Zitronensirup mit ausschließlich Fruchtzucker (eben ohne Stevia) ist seeeehr lecker, fruchtig und erfrischend mit Wasser gemischt. Nicht zu süß und richtig durstlöschend. Ich werde somit bald auch Holunderblütensirup mit Agavendicksaft und Fruchtzucker ansetzen (den Fruchtzucker nehme ich nur aus finanziellen Gründen dazu, man könnte ihn auch komplett durch Agavendicksaft ersetzen!)

    lg tonks
     
    #4

Diese Seite empfehlen