Holunderlikör

Dieses Thema im Forum "Rezepte Getränke - Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von Milchreis, 03.09.10.

  1. 03.09.10
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Morgen wird wieder einmal Holunderlikör zubereitet, man bzw. frau braucht dafür:

    2 kg. Holunderbeeren (ist eine ganze Menge)
    1 ltr. Wasser
    1 kg. Zucker
    2 Pckch. V-Zucker oder selbstgemachter V-Zucker
    1 Flasche Rum 54 %
    1/2 Fläschchen Bittermandelaroma (diese kleine Fläschchen)

    Holunderbeeren und Wasser aufkochen lassen und dann ca. 1 Std. dahin köcheln.
    Holunderbeeren abseihen, Holunderbeersaft, Zucker und V-Zucker erneut aufkochen bis der Zucker vergangen ist. Wenn das ganze leicht köchelt Rum und Bittermandelaroma dazugeben und nicht mehr aufkochen. Likör probieren :rolleyes: und in Flaschen abfüllen. Ergibt ca. 3 ltr. Likör.

    Schmeckt pur lecker oder im Tee oder übers Eis oder bei Erkältung.

    Viel Spaß beim "entbirlen" aber die Arbeit lohnt sich.

    LG Ingrid aus NB
     
    #1
  2. 03.09.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #2
  3. 03.09.10
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Mensch Kaffehaferl, Du bist wirklich super.
    Hast mich vor stundenlanger birlerei gerettet.
    Das erste Stamperl geht auf Dich.
     
    #3
  4. 03.09.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Danke [​IMG] Prost!

    Auch Karl Valentin Fan :p
     
    #4
  5. 04.09.10
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Kaffeehaferl,
    ein so spezieller Karl Valentin bin ich nicht aber seine Sprüche sind heute noch gut.

    Das mit dem "entbirlen" hat leider nicht so toll geklappt. Bin dann wieder auf Handarbeit umgestiegen. Bei mir gingen erstens die Birl nicht richtig runter und zweitens wurden sie zermanscht.

    Aber toll was der Mixi alles kann
     
    #5
  6. 04.09.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Ja, manche seine Sprüche sind richtig aus dem Leben gegriffen :p

    Was das Entbirlen betrifft:
    ich habs im Mixi auch noch nicht probiert, bei uns sinds noch nicht reif.;)
    Mir leuchtet immer noch nicht ein, warum man sie zum Entsaften oder wann man sie dann eh abseiht, überhaupt entbirln muss :confused::confused:
     
    #6
  7. 04.09.10
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Na ja, beim Balsamico-Holunder-Essig hab ich schon einmal die größeren "äste" (fällt leider kein anderes Wort dafür ein) weggeschnitten. Aber auf der anderen Seite hast du ja eigentlich recht. Wenn man mit der schere einfach die Beeren wegschneidet müsste es ja auch klappen, weil sie werden ja sowieso wieder abgesiehen.:confused:

    Hilft mir aber nichts mehr. Bin nämlich schon fertig.
     
    #7
  8. 06.09.10
    Hexenheidi
    Offline

    Hexenheidi Inaktiv

    hallo,
    man macht die Beeren von den "Dolden" und dicken Stielen ab - weil dort so viele Gerbstoffe enthalten sind - und es verdirbt den Geschmack (sehr bitter)
    Lg
    Hexenheidi
     
    #8
  9. 06.09.10
    Hexenheidi
    Offline

    Hexenheidi Inaktiv

    Hallo Ingrid,
    hab doch noch vergessen - Danke- zu sagen für das tolle Rezept. Ich habe nämlich am WE Holunderbeeren geerntet und bin nun auf der Suche mal was neues auszuprobieren. Werde dann von meiner ersten Verkostung berichten.
    Lg
    Hexenheidi
     
    #9
  10. 06.09.10
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Hexenheidi,
    so was hab ich mir schon gedacht. Aber jetzt weis ich es genau. Danke dafür.
    Ich hoffe Dir schmeckt mein Likör. Der Balsamico-Holunder-Essig ist auch ein Gedicht.
     
    #10
  11. 07.09.10
    Conny1
    Offline

    Conny1

    Hallo Ingrid,
    kannst Du mir kurz sagen, wieviel Liter Hollersaft Du aus 2 kg Hollunderbeeren bekommst? Ich habe nämlich eine Nachbarin, die hat mir, da ich heute nicht dazugekommen bin, die mit Holunderbeeren gepflückt und auch noch entbirlet hat. Habe heute abend nur noch den Entsafter anschmeissen müssen.

    Zum Thema "entbirlen":
    Habe heute auf Antenne Bayern von Andreas Moderi (ich hoffe ich habs richtig geschrieben) einen Tipp fürs "entbirlen" gehört:
    Einfach die Holunderdolden auf einem Backbleck in der Gefriertruhe schockfrosten, danach sollten sich die Birlel eigentlich leicht lösen lassen.
     
    #11
  12. 08.09.10
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Conny,
    also meine werden nicht entsaftet, sondern die 2 kg. Holunderbeeren mit 1 ltr. Wasser gekocht. Wie im Rezept beschrieben.
    Ich habe ca. 3 ltr. fertigen Likör bekommen. Mit dem Bittermandelöl vorsichtig umgehen, nicht das die ganze Flasche reinkommt, schmeckt dann nicht mehr so toll.

    Denn entsafteten Saft würde ich dann nicht mehr mit 1 ltr. Wasser kochen sondern ca. 2 ltr. H-Saft mit Rum mischen.

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen.
     
    #12
  13. 08.09.10
    Conny1
    Offline

    Conny1

    Guten Morgen Ingrid,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

    Morgen kommen meine schönen neuen Likörflaschen und dann wird Likör gemacht!
     
    #13
  14. 10.09.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo zusammen,

    also ich hab gerade wieder Holundersirup gemacht und einmal werde ich noch ne Runde machen. An Holunderlikör hab ich auch schon gedacht. Werde auch welchen "Aufsetzen"...mit Korn...

    Klar die Lösen der Beeren dauert leider immer aber im Prinzip geht es doch recht leicht. Ich nehme die Dolle in die Handfläche und rolle mit dem Daumen dann die Beeren runter. Hierzu stelle ich ein Sieb ins mit Wasser gefüllte Waschbecken da sie ja im Wasser unter gehen.

    Der Aufwand lohnt sich...hab dann immer ein Jahr lang was gaaaaanz leckeres...und verschenken lässt es sich auch gut...

    Liebe Grüße
    Buddy
     
    #14
  15. 11.09.10
    Delphinchen1972
    Offline

    Delphinchen1972

    Hallo zusammen,

    leider habe ich jetzt erst dies Super-Rezept entdeckt. Bin seit ca einer Stunde mit Holundersaft machen fertig. Aber ich hab im Dampfentsafter gesaftet und da ist es ja im Prinzip ja egal ob die Stengel noch dran sind oder nicht. Aber wenn ich Marmelade daraus koche, dann "entbirle" ich die Dolden mit einer Gabel. Das geht prima und ich hab keine verfärbten Hände.
    Morgen geht nochmal in den Holunder, hab meinen Mann grad losgeschickt, damit er Rum besorgt *lach*

    Liebe Grüße
     
    #15
  16. 11.09.10
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Delphinchen,
    dann weiß ja Dein Mann was morgen angesagt ist: nämlich Holunderlikör machen. Schmeckt wirklich toll.
    Viel Spaß dabei!:rolleyes:
     
    #16
  17. 28.08.13
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo,
    wieder mal schubs hoch, der Holunder ist reif und die kalte Jahreszeit naht.
     
    #17

Diese Seite empfehlen