Holundersaftlikör

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von akirepaul, 05.06.12.

  1. 05.06.12
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Ich stelle Euch mal einen leckeren Holundersaftlikör ein:
    schmeckt pur und mit Sekt gemixt!!!!

    [SUB]Zutaten:[/SUB]

    1,5 Liter Holundersaft (Muttersaft aus dem Reformhaus) oder frisch entsaftet
    500 gr. Rohrzucker, braun, feine Körnung
    3 Vanillinzucker
    5 Tropfen Bittermandelöl
    3 EL frisch ausgepressten Zitronensaft
    1/2 Flasche Rum, braun 54%

    Zubereitung:

    Holundersaft, Rohrzucker + Vanillinzucker im Mixtopf mischen und
    20 Minuten / 100° / Stufe 1 leicht köcheln (nicht kochen lassen) + evtl. auf 90° zurückstellen (Sichtkontakt)
    Nach dem Abkühlen Bittermandelöl, Zitronensaft + Rum zufügen und leicht verrühren.

    In Flaschen abfüllen und fertig ist ein leckerer Likör. Es ergeben 3 Flaschen á 700 ml.

    Wenn man von kleinen leeren Sektfläschchen die Etiketten entfernt, kann man diese mit dem Likör füllen und
    man hat ein schönes Geschenk. Die Fläschchen beliebig selbst beschriften.

    Gutes Gelingen wünscht die Erika.
     
    #1
  2. 05.06.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Erika
    da muß ich ja noch ein bieschen warten bis mein Hollunder so weit ist, momentan blüht er ja..aber im Herbst werde ich hoffentlich an dein Rezept denken...würde mich freuen wenn du mich errinnern würdest.
    Vielen lieben Dank für dein Rezept.
     
    #2
  3. 07.06.12
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Hallo Eva,

    ich verspreche Dir, wenn ich daran denke, Dich zu erinnern.
    Ich habe diese Woche den Likör wieder gemacht. Bei uns in der Apotheke gab es den Muttersaft, ohne Zucker im Angebot für € 3,49. Der Preis war in Ordnung und mit dem fertigen Saft hatte ich ruck zuck den Likör fertig. Die längste Zeit benötigt man für die Abkühlzeit.
    Gestern habe ich an einer Spargelfahrt teilgenommen. Zum Probieren gab es im Bus einen kleinen Likör zum testen. Alle waren ganz begeistert vom Geschmack.

    Liebe Grüße Erika
     
    #3
  4. 24.08.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Erika :p
    heute habe ich deinen leckeren Likör zubereitet,der ist ja so was von lecker sag ich dir :rolleyes: für mich ist er bis jetzt der beste..hab ja schon viele probiert aber deiner ist der beste,1000 Sterne würde ich dir gerne schicken :-( leider geht es nicht..ich kann dir nur :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny: schicken.ich danke dir für das tolle Rezept und hoffe viele kochen es nach.
    DANKE DANKE DANKE
    :wav:
     
    #4
  5. 25.08.12
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo liebe Erika, =D

    dein Rezept hört sich super an! Eine Frage hätte ich noch, meinst du 3 Päckchen Vanillezucker?


    Viele Grüße, Claudia
     
    #5
  6. 26.08.12
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Liebe Claudia,

    ja, Du hast recht ich meine 3 Päckchen Vanillezucker. Da ich meinen Vanillezucker immer selbst mache, nehme ich ca. 3 EL Vanillezucker.
    Gutes Gelingen bei der Zubereitung und natürlich auch beim Trinken.

    Liebe Grüße Erika
     
    #6
  7. 13.09.13
    mixwaldi
    Offline

    mixwaldi

    total lecker !

    Dieser Likör ist wirklich megalecker.

    Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept !

    Gruß waldi
     
    #7
  8. 15.09.13
    knusperbiene
    Offline

    knusperbiene

    Hallo zusammen,
    dieser Likör ist sehr lecker, ich habe aber ( da ich Rum nicht so mag ) einfach Wodka genommen. Warm gemacht hilft diese Likör bestimmt auch bei Erkältungen
    :rolleyes:.
     
    #8

Diese Seite empfehlen