Holundersirup

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von himbeerheld, 06.06.05.

  1. 06.06.05
    himbeerheld
    Offline

    himbeerheld Inaktiv

    Hallo ihr Hexen,

    habe mich dieses Jahr wieder am Holundersirup versucht und es ist irgendwie in die Hose gegangen. Ich hab den Sirup angesetzt wie immer und herausgekommen ist eine geleeartige Masse. Wodurch wird Sirup zu Gelee (vor allem ohne Kochen, nur beim Rumstehen und Ziehen?)
    Habe meine Blüten genommen und mit Wasser, Zucker und Zitrone angesetzt und immer wieder gerührt, bis der Zucker sich aufgelöst hat.

    Hat vielleicht irgendjemand eine Ahnung, dass mir das nicht nochmal passiert!

    Vielen Dank schon mal

    Rini
     
    #1
  2. 07.06.05
    Skyggefisk
    Offline

    Skyggefisk

    Hallo Rini,

    du bist ja gar nicht so weit weg von mir - aber bei uns blüht der Holunder noch nicht richtig!

    Ich mache es immer so:
    10 Hollerblüten
    1 Ltr. Wasser
    2 Zitronen
    1,07 kg Zucker
    30 Gramm Zitronensäure
    Abgekochtes Wasser mit Hollerblüten und geviertelten Zitronen 1 Tag
    stehen lassen. Dann abseihen, Zucker und Zitronensäure dazugeben.
    Wenn der Zucker aufgelöst ist, in Flaschen abfüllen und luftdicht
    verschließen.

    Dieses Rezept klappt seit vielen Jahren immer!
    Das mit dem Gelieren verstehe ich auch nicht. :-?

    Beim nächsten Mal gutes Gelingen :wave:
     
    #2
  3. 07.06.05
    JO
    Offline

    JO

    #3
  4. 07.06.05
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hey Skyggefisk,

    müssen es wirklich 1,07 kg Zucker sein :-O :wink: ?

    Möhrchen
     
    #4
: blüten

Diese Seite empfehlen