Holundersuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von jutta76, 30.08.08.

  1. 30.08.08
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Hab schon gesucht, aber ich hab sie hier noch nicht gefunden. Aber Holundersuppe schmeckt soooo lecker:

    Holundersuppe
    1 Liter Saft (Holundersaft)
    1 Liter Milch
    1 Stange/n Zimt
    1 Anis (Sternanis)
    2 Nelke(n)
    1 Prise Salz
    Zucker nach Geschmack
    1 Pck. Puddingpulver (Vanille- oder Sahne)


    Zubereitung
    Den Holundersaft mit der Milch, von der man vorher etwas zum Einrühren des Puddingpulvers weggenommen hat, mit der Zimtstange, dem Sternanis, den Nelken, Salz und Zucker aufkochen 100 °/St. 2 Linkslauf/ (Zeit muss ich noch testen), das Puddingpulver einrühren und nochmals aufkochen lassen.

    Vielleicht könnte man ja im TM gleich das Puddingpulver dazu geben? Wahrscheinlich schon, oder? Kann mir jemand helfen bitte, das Rezept TM tauglich zu machen? Gehe heute auf Holunderbeerenernte!
     
    #1
  2. 04.09.08
    Biggie
    Offline

    Biggie Inaktiv

    AW: Holundersuppe

    Huhu Jutta,

    das hört sich ja sehr interessant an, ich kenne Fliederbeer (Holunder) -suppe nur "klar", also ohne Milch, nur mit Wasser verdünnt mit Äpfeln und Mehlklößen drin.
    Aber Deine Version hört sich interessant an, zumal ich auch Anis liebe. Denke auch, daß Du den Pudding gleich zugeben kannst. Werde es demnächst mal versuchen.

    Grüßlis
    Biggie

     
    #2
  3. 13.09.08
    Waldbeere 40
    Offline

    Waldbeere 40 *

    Hallo Jutta,
    das hört sich nach einer süssen Suppe an.
    Oder ist es eher ein flüssiger Holunderpudding?
    Der Holundersaft den du dafür verwendest, ist der schon gesüsst oder
    frisch aus dem Entsafter?
    Isst man diese Suppe warm oder kalt?

    Gruss Waldbeere
     
    #3
  4. 15.09.08
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Die Suppe ist eher süss, ja! Man kann gut Krapfen oder Buchteln dazu essen, das passt prima. Die Suppe ist man warm und ich nehm direkt den Holundersaft aus dem Entsafter. Man könnte auch die ganzen Beeren nehmen, aber wir möchen die Körner da drin nicht so gern.
     
    #4

Diese Seite empfehlen