Holzbackofen

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Mori, 15.07.08.

  1. 15.07.08
    Mori
    Offline

    Mori Inaktiv

    Hallo,

    mein Mann und ich überlegen derzeit, ob wir uns einen Holzbackofen für Garten oder Haus zulegen. Hat hier jemand Erfahrung damit?

    Oder kann mir jemand einen Tipp geben wo man im Raum Augsburg oder München die Möglichkeit hat an Vorführungen von Holzöfen teilzunehmen?

    Wir stehen noch ziemlich am Anfang der Überlegungen, deshalb wäre jeder Tipp oder Anregung einfach super! Im voraus schon mal dankeschöööön!
     
    #1
  2. 15.07.08
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    AW: Holzbackofen

    Hallo Doris,

    ich habe mir vor einem Vierteljahr einen elektrischen Steinbackofen zugelegt. Ich habe zwei Jahre lang überlegt, ob ich mit einen elektrischen oder einen Holzbackofen für den Garten zulege. Wir sind dann zu dem Schluss gekommen, dass der Aufwand mit dem holzgefeuerten Ofen zu groß ist und haben deshalb den elektrischen gekauft. Ich bin einfach nur glücklich über meinen Mono. Und mittlerweile muss ich soviel Brot für Freunde und Verwandte backen, weil jeder unbedingt mein Brot haben will. Es schmeckt wirklich wie aus dem Holzofen.

    Wenn Du willst, schicke ich Dir per PIN die Internetadresse von meinem Ofenbauer. Übrigens kannst Du dort auch alles besichtigen und Kurse zum Brotbacken usw. besuchen.

    Ich hoffe, das hat Dir ein bisschen weitergeholfen.
    Du bist aus dem Raum Aichach? Dann kannst Du zu der Ofenbaufirma gut einen Tagesausflug machen.

    Gruß Evi :p
     
    #2
  3. 15.07.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Holzbackofen

    Hallo Doris,

    schau mal hier nach, da findest du schon etwas zu dem Thema.
     
    #3
  4. 15.07.08
    Reitschel
    Offline

    Reitschel *

    AW: Holzbackofen

    :) einfach zum Häussler gehen!!!!!!! Des is der Beste!

    www.backdorf.de und hier kannst Du Dir ein paar erste Resultat anschauen...

    Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung :supz:
     
    #4
  5. 15.07.08
    knobi
    Offline

    knobi

    AW: Holzbackofen

    Hallo Evi,

    ich interessiere mich auch für den Mono. Was hast du außer Brot schon darin zubereitet? Ich würde mich über einen (kleinen) Erfahrungsbericht freuen, denn auf Grund des Preises kauft man den nicht so "nebenbei".

    LG Knobi
     
    #5
  6. 16.07.08
    Pudelchen
    Offline

    Pudelchen Inaktiv

    AW: Holzbackofen

    Ich habe in meiner Küche einen Holzofen (Oma-Herd) den ich nie wieder hergeben würde!!! Darauf koche und backe ich im Winter zudem heizt er auch die Küche mit. Und die Holzofenbrote werden einfach super lecker!!!

    Im Moment sind wir auch an der Planung einen Holzofen für Brot, Pizza, Peka etc. in den Garten zu bauen.
     
    #6
  7. 16.07.08
    sternchen1960
    Offline

    sternchen1960

    AW: Holzbackofen

    Hallo Doris,

    ich habe in meinem Elternhaus zwei Öfen: 1 Holzbackofen und 1 elektrischen Steinbackofen (INO) von der Firma Häussler. So lange mein Vater noch lebte, hat er regelmäßig im Holzbackofen angefeuert. Dies ist aber sehr zeitaufwändig. Mir persönlich ist der INO viel lieber. Dieser ist nämlich aufgeheizt bis ich meinen Brotteig habe gehen lassen und dann ist das Brotbacken relativ schnell abgeschlossen. Auch lassen sich wunderbar große Braten im INO zubereiten. Mit der Resthitze backe ich immer noch was "Süsses" (Hefezopf etc.).

    Liebe Grüße
    Doris
     
    #7
  8. 16.07.08
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    AW: Holzbackofen

    Hallo Knobi,

    so wie Doris mache ich es auch: Zuerst Pizza, Flammkuchen, Dinetten usw., dann das Brot, dann noch Zopf oder Kuchen und zum Schluss - wenn benötigt - noch einen Braten. So nutzt Du die Hitze optimal aus. Ich kann Dir nur raten, bei Häussler einen Basisbackkurs zu besuchen. Dabei lernst Du die verschiedenen Öfen kennen und lernst nebenbei, welche Konsistenz der Brotteig haben muss usw. Wenn Du so einen Steinbackofen besitzt, soll der Teig immer ein bisschen feuchter sein, da das Brot beim Einschießen sofort eine "Haut" bildet. So kann das Brot nicht mehr "breit laufen".

    Liebe Grüße
    Evi:thebirdman:
     
    #8
  9. 16.07.08
    Evi-M
    Offline

    Evi-M Evi-M

    AW: Holzbackofen

    Hallo,

    das finde ich ja total witzig. Letzte Woche haben mein Mann und ich in einer Gartenzeitschrift Werbung von Holzbacköfen von Häussler gesehen. Wir waren total begeistert und haben uns gleich den Katalog angefordert. Uns würde so ein Backhaus im Garten wirklich gefallen. Wie oft nützt ihr denn den Ofen oder habt ihr alle Elekrto-Öfen in der Küche?

    Liebe Grüße Evi-M=D
     
    #9
  10. 16.07.08
    knobi
    Offline

    knobi

    AW: Holzbackofen

    Hallo Evi,

    danke für die Antwort und den Tipp mit dem Backkurs. Ich muss mir das alles nocheinmal sehr reiflich überlegen.

    LG Knobi
     
    #10
  11. 16.07.08
    Inge Gall
    Offline

    Inge Gall

    AW: Holzbackofen

    Hallo,
    auch wir sind seit über einem Jahr stolze Besitzer eines Holzbackofens.Unser Backhäuschen haben wir vom Holzbackofenservice Hegenbarth (holzbackofen-service.de)Wir können diese Firma nur weiterempfehlen.Das Backhäuschen wurde kpl.angeliefert u.konnte gleich in Betrieb genommen werden.Wir sind sehr zufrieden damit u. haben schon alles mögliche darin gemacht.
    LG Inge
     
    #11
  12. 20.07.08
    Mori
    Offline

    Mori Inaktiv

    AW: Holzbackofen

    Hallo,

    sorry dass ich mich erst jetzt wieder zu Wort melde - war bischen chaotisch die letzten Tage - aaaaber wir waren gestern bei Häussler. Die hatten Freitag und Samstag Backvorführungen, war voll interessant. Denke die Frage wenn Holzofen welcher Hersteller ist damit erledigt. Die waren nett, total bemüht und die Qualität der Öfen ist echt spitze.
    Tja, im Augenblick überlegen wir wo hin mit dem Teil. Es soll ja doch in der Nähe der Küche stehen,eine mobile Variante ist auch noch nicht ganz ausgeschlossen.
    Überlegt wird evtl. auch Keller - deshalb auch gleich wieder eine Frage an die jenigen unter Euch die einen Häussler haben - hat ihn jemand im Haus stehen - oder wie stark ist die Rußentwicklung beim Öffnen der Ofentür?

    @ Regina - Du schreibst Euer Häussler ist mobil - habt Ihr den HABO 4/6 in marke Eigenbau auf einem Hänger gestellt?

    @Evi Resch - Danke für den tipp mit dem elektrischen - aber wir wollen (auch wenns etwas umständlicher ist) einen mit holzbefeuerung

    @ Ulli - ups - die Geschichte mit dem Brotbackhäusle ist mir entgangen - vielen Dand für den link!

    Danke an Alle!
     
    #12

Diese Seite empfehlen