Honig Senf Hähnchen im Crockpot

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von maedhwen, 27.09.06.

  1. 27.09.06
    maedhwen
    Offline

    maedhwen

    Honey Mustard Chicken​


    Zutaten:
    1 ganzes Hähnchen
    1/2 cup Orangensaft
    1/4 cup Honig
    1/4 cup süß scharfer Senf (sweet and tangy)
    1 Esslöffel Knoblauch Salz
    1 Esslöffel Curry Pulver

    Das Hähnchen abwaschen und trockentupfen, in den Crockpot legen.
    Orangensaft, Honig, Senf, Salz und curry mixen und über das Hähnchen geben.

    Auf low für 10 Stunden kochen

    Noch was grundsätzliches zu den Mengenangagen:
    1 cup ist einfach eine Tasse, im allgemeinen rechne ich mit 250 ml
    Tip: bei USA kulinarisch kann man einen Umrechner herunterladen ;)
    Umrechnen US-Maße in metrische: Cups in Gramm

    Viel spass und Guten Appetit
    :toothy4:
     
    #1
  2. 27.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Honig Senf Hähnchen im Crockpot

    Wow,

    das klingt ja superlecker :rolleyes:

    Beim Gedanken an das Resultat läuft mir jetzt schon das Wasser im Mund zusammen :kriz_big:

    Gast Du ne Idee, welchen Senf man hier kaufen kann, damit er am ehesten dem aus dem Rezept entspricht???
     
    #2
  3. 27.09.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Honig Senf Hähnchen im Crockpot

    Hallo Maedhwen,


    das hört sich fast wie unser Honighähnchen an, das werde ich auf jeden Fall in nächster Zeit mal ausprobieren.

    Vielen Dank fürs Rezept einstellen.


    Lieben Gruß -
     
    #3
  4. 27.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Honig Senf Hähnchen im Crockpot

    Hallo Gaby,

    stimmt.....wenn man scharfen Senf nimmt, kommt die Süße ja eh über den Honig dazu ....

    Ich sabbere immer noch....:rolleyes:
     
    #4
  5. 27.09.06
    margret
    Offline

    margret

    #5
  6. 28.09.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Honig Senf Hähnchen im Crockpot

    Hallo,

    habt Ihr vielleicht eine Idee für eine vegetarische Variante dieses Rezepts? Schmeckt das vielleicht auch mit Fisch?

    LG

    Küwalda
     
    #6
  7. 28.09.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Honig Senf Hähnchen im Crockpot

    Hallo Margret,


    das Rezept hört sich ja auch toll an. Wir lieben Geflügel in sämtlichen Variationen. Das Rezept werde ich mir auch abspeichern.

    Eine vegetarische Version kenn ich leider nicht.

    Lieben Gruß -
     
    #7
  8. 12.02.10
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo maedhwen,

    dieses Rezept ist es wert, dass es mal wieder nach oben geschwuppst wird! Wir vier sind einhellig der Meinung: "Das Rezept ist spitze!!!!" Es gab allerdings bei uns kein ganzes Hähnchen sondern Hähnchenschenkel. Als Beilage hatten wir dazu Reis.

    Dafür bekommst Du von uns wohlverdiente *****Sternchen!
     
    #8
  9. 12.02.10
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Hütti,

    danke fürs Hochschwuppsen =D.........und schwuppdiwupp wird es bei uns bald mal Hähnchen geben.

    Wie wird die Hähnchenhaut im Crocky? Bestimmt nicht sehr knusprig, oder?
     
    #9
  10. 12.02.10
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Huhu Anne,

    also, ich war überrascht, dass die Haut nicht luscherig war. Sie war zwar nicht so knusprig wie aus dem Backofen, aber durchaus essenswert ;).

    Ich war begeistert darüber, dass die Kinder richtig zugeschlagen haben (Junior hat von uns allen die Haut gegessen - ich hab sie nur unter Protest hergegeben *grins*).

    Ich kann das Rezept wirklich empfehlen. Wunder Dich aber nicht, es ist so gut wie keine Flüssigkeit im Crocky. Die kommt erst mit der Zeit (Dank Hähnchen/-schenkel).
     
    #10
  11. 17.02.10
    Wandervogel
    Offline

    Wandervogel

    Hallo,

    ich habe das Gericht heute gekocht und es war echt lecker! [​IMG]
    Eigentlich konnte ich mir den Geschmack der Soße nicht wirklich vorstellen aber der Versuch hat sich gelohnt! Das Hähnchen habe ich übrigens noch ca. 10 Minuten in den heißen Backofen, ca. 210° Ober-Unter-Hitze, geschoben bis es etwas brauner war.

    Danke für das leckere Rezept! [​IMG]
     
    #11
  12. 18.02.10
    stella-tara
    Offline

    stella-tara

    Hallo

    Das Rezept hört sich wirklich sehr lecker an.
    Ich würde es gerne mit Hähnchenbrustfilet machen, weiß aber nicht, wie lange ich es dann im Crockpot lassen muss. Wer kann mir helfen?
    Vielen Dank im voraus
     
    #12
  13. 20.01.15
    americanrose
    Offline

    americanrose

    Tolles Rezept. Hat super Geschmeckt. Wird wieder mal gemacht.
    Grüße,
    Rosi
     
    #13

Diese Seite empfehlen