Honigkuchen mit Apfelfüllung

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Gabriel, 23.11.12.

  1. 23.11.12
    Gabriel
    Offline

    Gabriel

    Zuerst 500g geschälte Äpfel kurz auf st. 5 schreddern und umfüllen.

    Für den Teig:

    125g Honig und 65g Margarine kurz im TM schmelzen lassen und nach dem Kaltwerden dazu geben:
    2 Eier
    125g Zucker
    2 Eßl. Rum
    200g Mehl
    100g blütenzarte Haferflocken
    2TL. Pfefferkuchengewürz
    2TL. Backpulver verrühren und die Hälfte des Teiges in Springform füllen.
    100g geh. Mandeln, geraspelte Äpfel und Rosinen mischen und auf den Teig geben.
    Den restlichen Teig draufstreichen und ca. 40 Min. bei 190 Grad backen.
    Nach dem Erkalten mit Schokoglasur bepinseln und verziehren mit Mandeln.
    Schmeckt erst nach 1-2 Tagen richtig lecker. Gabi
     
    #1

Diese Seite empfehlen