Hühnchen mit Glasnudeln

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Schubie, 20.12.08.

  1. 20.12.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    gestern habe ich mal wieder gewokt und dabei ist folgendes herausgekommen (reicht für zwei mit großem Hunger):

    Vorbereitung:
    1 Hühnerbrustfilet in Stücke schneiden.
    1 El Sojasauce,
    1 El Austernsauce,
    1 Tl Sesamöl,
    2 El Ketjap manis und
    1 El Speisestärke miteinander verrühren, Fleisch darin 30 Minuten marinieren.

    1 rote Paprikaschote in Rauten schneiden,
    150 g Champignogns vierteln,
    3 Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

    [​IMG]

    Zubereitung:
    Einen Wok stark erhitzen. 2 Tl Sesamöl und 3 El Erdnussöl in den Wok geben, das Fleisch darin für ca. 2 Minuten unter Rühren anbraten. Herausnehmen.

    [​IMG]

    Das Gemüse in den Wok geben und weiter unter hoher Hitze und Rühren anbraten (ca. 4 Minuten).

    [​IMG]

    In der Zwischenzeit Glasnudeln zubereiten (einfach mit heißem Wasser begießen, 1 Minute ziehen lassen und wieder abgießen).

    Fleisch wieder dazugeben. Die restliche Marinade mit etwas Wasser verdünnen (ca. 50 ml) und angießen. Mit 1 Tl Chinagewürzmischung würzen.

    [​IMG]

    Zum Schluss die Glasnudeln dazugeben. Fertig!

    [​IMG]
     
    #1
  2. 28.02.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Schubie,
    durch die Erklärung von Ulli in einem anderen Beitrag wie man Rezepte mit 0 Antworten finden kann, bin ich auf deine Hühnchenpfanne gestoßen. Habe ausnahmsweise mal alle erforderlichen Zutaten da ( außer diesem Ketjap manis .;)..ich hätte nur noch so ne andere schrecklich süße Sojasauce im Keller...könnte man die dazu nehmen...solo fand ich sie grauslig??) und da ich momentan eh nur richtig scharf schmecken kann, werde ich morgen mal "woken" weil Hunger habe ich trotzdem...;)....ich pack aber auf jeden Fall noch richtig viel süss-saure Chillisauce dran...
     
    #2
  3. 28.02.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Susasan,

    Indonesische Sojasaucen heißen Ketjap, Ketjap manis ist eine süßlich Sojasauce.
    Man kann auch normale Sojasauce nehmen und etwas Zucker oder Honig,
    Deine ist dann genau richtig ;)
     
    #3
  4. 28.02.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Kaffeehaferl, dann bin ich ja ganz gut gelegen mit meiner möglichen "Abänderung;)"....die hat mein Männe mal gekauft, als meine Standardsojasauce aus war....zum Glück hat er nur eine kleine Flasche gekauft....die war sowas von süß...aber in Kombi mit den anderen Gewürzen teste ich sie mal aus....Danke dir für die schnelle Hilfe...:p:p
     
    #4
  5. 01.03.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Schubie,
    heute Mittag gab es dein Hühnchen, allerdings in der Vielfraßvariante, weil mein Angetrauter heute auch krank zuhause geblieben ist. Geschmacklich fand ich es toll, was mich ein wenig gestört hat war die Konsistenz durch die Stärke. Nun weiß ich auch warum..ich hab mit vollstem Recht zwei Esslöffel reingepackt...:-O....und das war eindeutig einer zuviel. Beim nächsten Mal lasse ich die aber trotzdem komplett weg und binde dann erst am Schluss nach Bedarf...kennst du den Begriff "schlunzig";)...so in etwa fand ich es ein wenig...:rolleyes:....aber wer Lesen kann ist klar im Vorteil. Ich hab noch großzügig Chillisauce drangepackt, damit die Schnupfennase überlistet werden konnte.
    Geschmacklich und von der Zusammenstellung der Zutaten...Top!! Ich schick dir die Sternle nach Limburg und das "Rillenbrettle" kann ich hoffentlich beim nächsten Bsüchle mitbringen. :p
     
    #5
  6. 01.03.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Susasan,

    das ist ja witzig! :p Das Essen gab es heute auch bei uns - als Dankeschön für meinen Vater, der den besten Ehemann von allen und mich gestern Abend aus Frankfurt, wo wir bahntechnisch gestrandet waren, gerettet hat. =D Freut mich sehr, dass Euch das Essen gut geschmeckt hat. Danke Dir für die Sterne. :notworthy: =D
    Übrigens: Die Stärke würde ich nicht komplett weglassen, lieber weniger nehmen. Sie sorgt dafür, dass das Fleisch schön zart bleibt.
     
    #6
  7. 01.03.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Schubie,
    ja, das ist witzig....ein wenig Stärke nehme ich beim nächsten Mal, denn es gibt definitiv ein nächstes Mal..:p....ich hab mich einfach beim Abschreiben verschusselt...aber der Wok steht jetzt wieder blitzblank und leergegessen auf der Theke...das sagt doch alles..:p
     
    #7
  8. 04.12.10
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Schubie,

    wow.... boah, bin ich vollgefuttert! Das war ja jetzt wirklich super super lecker!!! ... das soll ich Dir auch von Männe ausrichten.

    Mir war heute Nachmittag nach einem abendlichen Wok-Genuss und ich wusste, auf Dich und Deine Rezepte kann ich mich verlassen. Die fünf Sternlein schicke ich Dir nach hause ;). Dankeschön!
     
    #8

Diese Seite empfehlen