Hühnchen mit Tomaten-Paprika-Rahmsauce

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Schubie, 09.11.10.

  1. 09.11.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    gestern waren Emma und ich mal wieder kreativ:

    500 g Hühncheninnenbrustfilets (oder normale Filets, diese dann in 3 cm dicke Streifen schneiden),
    2 gehäufte Tl Speisestärke in den Varoma geben und gut durchmengen, bis das Fleisch leicht von Speisestärke umhüllt ist.

    250 g Champignons vierteln und auf dem Varomaeinlegeboden verteilen.

    1 Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
    20 g Olivenöl zufügen und 2 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten.

    200 ml trockenen Weißwein,
    600 ml Wasser,
    1 El Hühnerbrühpulver
    in den Mixtopf geben. Varoma aufsetzen und 15 Minuten / Varoma / Stufe 2 garen.

    Mixtopf öffnen, Gareinsatz einhängen und 200 g Basmatireis einwiegen. Mixtopf wieder schließen, Varoma aufsetzen. 15 Sekunden / Stufe 8 den Reis durchspülen, dann 15 Minuten / Varoma / Stufe 2 garen.

    Reis und Fleisch mit Pilzen warmhalten.

    Garsud im Mixtopf belassen.
    200 g Sahne,
    1 Tl Paprika edelsüß,
    1 Tl Räucherpaprika
    (wenn nicht vorhanden, dann 2 Tl normales Paprikapulver),
    2 El Tomatenmark,
    1 Tl Pizzagewürz,
    Salz, Pfeffer,
    15 g Reismehl,

    100 g Frischkäse zufügen und alles 4 Minuten / 100°C / Stufe 3 aufkochen. Über das Hühnchen und die Pilze gießen.
     
    #1

Diese Seite empfehlen