Hühnerbrühe

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Dodo68, 23.01.09.

  1. 23.01.09
    Dodo68
    Offline

    Dodo68 dodo68

    Guten Morgen ihr Lieben,

    ich würde gerne eine Hühnersuppe im TM kochen und dachte ich mach das so:

    1 1/2 l Wasser
    1 Bund Suppengemüse (in entsprechende Stücke geschnitten)
    2 Hähnchenbrustfilet in Stücke geschnitten

    Alles in den Mixtopf geben und 60 Min. / 90° / Stufe 1 (evtl. Linkslauf?) kochen. Danach durch ein Sieb gießen!

    Was meint ihr, könnte das so klappen?

    Meine Schwägerin ist krank und ich will ihr diese vorbeibringen...

    Liebe Grüße
    Doris
     
    #1
  2. 23.01.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Doris,

    leider kochen ich meine Hühnerbrühe immer im Crocky, kann Dir also nicht über persönliche Erfahrungen bezüglich des Kochens von Hühnerbrühe im TM berichten. Allerdings habe ich für Notzeiten (also im Erkältungsfall) mal dieses Rezept abgespeichert, vielleicht magst Du Dich ja daran orientieren? (Anmerkung zum Rezept: Es sind wohl Hühnerflügel und nicht -schenkel gemeint...)
     
    #2
  3. 23.01.09
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo,

    ist das nicht ein wenig zu fettfrei? Ich würde noch Hühnerklein nehmen (für das Fett), oder meinst du Brustfilet mit Haut?
    Gib doch die Zutaten in den Gareinsatz, dann sparst du dir das durchsieben.
    Ach, Salz fehlt noch...
     
    #3
  4. 23.01.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe


    Hallole,
    in die Huehnersuppe geb ich immer noch stückchen Galgantwurzel und Ingwer
    und ein bissl Chili mit dran.. das ist so gut gegen Erkältung..

    gruss uschi
     
    #4
  5. 23.01.09
    Dodo68
    Offline

    Dodo68 dodo68

    Natürlich *handvordenkopfschlag*....... Ingwer, den hätte ich fast vergessen, muss ich gleich noch in den Topf schmeißen!

    Ich hatte noch ein Suppenhuhn in der TK, habe dieses schnell in der Mikrowelle aufgetaut und es köchelt jetzt schon 1 Std. im Topf auf dem normalen Herd.

    Aber ich werde es demnächst mal im TM probieren....

    Danke für die schnellen Antworten!

    Grüße
    Doris
     
    #5

Diese Seite empfehlen