Hühnertopf á la Afrika

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Lorchen1, 20.08.09.

  1. 20.08.09
    Lorchen1
    Offline

    Lorchen1 *

    Erdnussbutter:
    80 g Erdnüsse, ungesalzen 3 Sek./St. 6 hacken
    2 EL entnehmen
    den Rest 2 Sek./St.7 fein reiben + umfüllen
    125 g weiche Butter 5 Sek./St. 5 verrühren
    1 TL Kräutersalz und die Erdnüsse zugeben und 10 Sek./St.5 verrühren.

    Couscous:
    Eine Schüssel in den Wunderkessel stellen, darin
    250 g Couscous einwiegen und beiseite stellen.
    500 g Wasser
    etwas Salz in den Mixtopf geben und 5 Minuten/100 Grad/St.1 aufkochen. Dieses heiße Wasser über den Couscous gießen und diesen abgedeckt quellen lassen, bis die Flüssigkeit komplett aufgesogen ist.

    In der Zwischenzeit in den Mixtopf geben:
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe 3 Sek./St. 5 hacken
    10 g Erdnussbutter 1 1/2 Min./Garaufsatz/St.1 dünsten
    1 kl. Dose geschälte Tomaten 5 Sek./St.6 zerkleinern und mit Wasser auf insges. 500 g auffüllen.
    1 TL Brühe
    1/2 TL Salz
    1/2 TL Zucker
    1/4 TL Pfeffer
    3 Topfen Tabasco zugeben und den Mixtopf verschließen.

    Varoma:
    750 g Hühnerbrust in Stücken mit Kurkuma und scharfem Paprikapulver würzen, in den Varoma legen und mit Erdnussbutterflocken belegen.
    2 Zucchini, in Stücken
    1 Paprika, rot

    Einlegeboden mit dem Couscous befüllen und in den Garaufsatz geben.

    Varoma mit Einlegeboden aufsetzen und 25 Min./Garaufsatz/St.1 garen.

    Nach dem Garen, Varoma warm halten.

    Sauce:
    Garsud mit 35 g Erdnussbutter und 35 g Tomatenmark binden und die zurückbehaltenen 2 EL gehackte Erdnüsse zugeben und mit Rosmarin abschmecken. Nochmals kurz aufkochen lassen.

    Couscous in eine längliche Form schichten, Gemüse darum herum legen, Hühnerbrust im Rückwärtslauf in die Sauce geben und dazu reichen.

    Uns hat dieses afrikanische Huhn besonders gut geschmeckt.
     
    #1
  2. 20.08.09
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    Hallo Doris,

    habe mir das Rezept gleich raus gedruckt. Könnte mir vorstellen, dass ich es bei meinem nächsten Kundenkochen machen werde.

    LG Roswitha
    TM Beraterin aus Bruchsal
     
    #2
  3. 20.08.09
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Guten Abend, Doris!

    Das hört sich aber lecker an. Da ich mich so langsam an meinen Thermomix gewöhnt habe, werde ich mich an dieses ausgefallene Rezept heranwagen.

    Allerdings werde ich wohl Reis dazu machen, da mein Mann sonst rebellieren (was der "Bauer" nicht kennt...) wird.
    Und könnte ich wohl auch so gewürzte Erdnüsse nehmen und dafür dann das Kräutersalz weglassen und dann evtl. auf Bedarf nachsalzen? Könnte doch auch klappen bzw. auch geschmacklich passen.

    LG,

    RiKa
     
    #3
  4. 20.08.09
    Lorchen1
    Offline

    Lorchen1 *

    Ja, wunderbar !
    Schreibst du mir mal, wie das Gericht angekommen ist ?

    Liebe Grüße sendet

    Doris Gaul

    Thermomix-Repräsentantin im Lahn-Dill-Kreis
    zwischen Haiger und Giessen
     
    #4
  5. 24.08.09
    Kim
    Offline

    Kim

    Man, das hört sich ja lecker an!
     
    #5
  6. 24.08.09
    azubiene
    Offline

    azubiene

    Hallo Doris,

    ja das hört sich ja lecker an. Habe mir das Rezept gespeichert und wird demnächst ausprobiert.

    Danke für die Einstellung =D.

    Sonnige Grüße Sabine
     
    #6
  7. 26.08.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo Doris,
    das liest sich ja lecker.
     
    #7
  8. 26.08.09
    Lorchen1
    Offline

    Lorchen1 *

    funmix

    Hallo, funmix,

    das Rezept liest sich nicht nur lecker, es schmeckt auch prima !

    Liebe Grüße sendet
    Doris Gaul :goodman:

    Thermomix-Repräsentantin im Lahn-Dill-Kreis
    zwischen Haiger und Giessen
     
    #8
  9. 26.08.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo Doris,

    das gluabe ich dir auf´s Wort.
    Es ist gespeichert und steht auf meiner TODO-Liste.
    Werde dir berichten wie es angekommen ist.
     
    #9
  10. 18.12.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo,
    habe hier noch eine Tüte ungesalzene Erdnüsse rumfliegen und bin über die Suche nach Erdnüssen auf das Rezept hier gestoßen - hört sich gut an, hat es inzwischen mal jemand nachgekocht??
    Gruß Amrei.
     
    #10
  11. 20.12.09
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Doris,
    das nenn ich mal ein ausgefallenes Rezept!
    Ich hab alle Zutaten zuhause, das probiere ich!
    Danke!
     
    #11

Diese Seite empfehlen