Hühnertopf mit Käse - Quark - Nockerl

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Josefine, 26.03.07.

  1. 26.03.07
    Josefine
    Offline

    Josefine Inaktiv

    Hallo,

    hier mein Rezept:

    Käse Quark- Nockerl:

    80 g Käse (z.B. Leerd….) …..St. 7, 10 Sek. reiben, dazugeben:
    50 g Butter
    140 g Quark
    35 g Griess
    ½ TL Salz
    Muskat + Pfeffer nach Geschmack …..St. 4, 14 Sek. mischen, umfüllen und kühl stellen.

    Topf säubern, in den TM geben:

    140 g Möhren in Stücken,
    50 g Sellerie in Stücken …… St. 6, 13 Sekunden hacken.
    1 Stange Porree in feine Ringe schneiden, dazugeben, umfüllen – kühl stellen.

    Jetzt in den Mixtopf geben:

    1 ½ Liter Wasser
    1 TL Salz,
    2 Päck. Hühnerklein (aufgetaut)
    1 zerpfücktes Lorbeerblatt…. im silbernen Garaufsatz verteilen, Garaufsatz auflegen ……..60 Min., Varom*stufe, St. 1.

    Nach Garende, ( Brühe bleibt im Mixtopf ) Garaufsatz abnehmen, Hühnerklein herausnehmen, Lorbeerblatt entfernen, Fleisch von den Knochen lösen und kühl stellen. Den silbernen Garaufsatz + den TM – Deckel (auch von innen) säubern. (klappt auch prima mit einem Küchenkrepp).

    Jetzt in den TM zu der vorher gekochten Brühe geben:

    ½ Würfel Gemüsebrühe + das vorher Kleingemixte Gemüse. Deckel verschließen, den silbernen Garaufsatz auflegen (bleibt leer).

    Von der vorher zubereiteten Käse – Quarkmasse mit einem EL Nockerl abstechen und auf der feuchten Hand formen.

    Diese Nockerl auf dem leicht eingeölten schwarzen Einlegeboden verteilen – Varom*deckel auflegen…..30 Minuten, St.1, Varom*stufe, Linkslauf garen.


    Wer möchte gibt das vorher ausgelöste Fleisch in die heiße Suppe.


    [​IMG]


    Liebe Grüsse Josefine
     
    #1
  2. 26.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hühnertopf mit Käse - Quark - Nockerl

    Hallo Josefine,

    das hört sich ja gut an, mein Mann ist Hühnersuppen-Fan, da werde ich gleich morgen mal diese Suppe versuchen, es geht doch bestimmt auch mit Hühnerfilets (die habe ich in der Tiefkühltruhe, Hühnerklein müßte ich noch kaufen), oder?

    Ist Dein Geschirr von T*omas aus den sechziger Jahren? Es sieht nämlich genau aus wie das, was ich von meiner Mutter geerbt habe, die hatte es sich selbst zur Silberhochzeit 1966 geschenkt ;)
     
    #2
  3. 26.03.07
    Josefine
    Offline

    Josefine Inaktiv

    AW: Hühnertopf mit Käse - Quark - Nockerl

    Hallo Elke,

    sicher kannst Du auch Hühnerfilets dafür nehmen, dann würde ich es so herstellen:

    1200 g Wasser in den Mixtopf geben, Brühpulver + das kleingemixte Gemüse dazu. Deckel verschließen, in den silberenen Garaufsatz die Hühnerfilets geben, und den schwarzen Einlegeboden (gefüllt mit den Nockerln) aufsetzen......30 Minuten, Varom*stufe, St. 1, Linkslauf garen.

    Das Geschirr (von Bavaria - Schirnding) habe ich von der Mutter meines Lebensgefährten geerbt.

    Freu mich, dass Du diese Suppe nachkochen möchtest.

    Liebe Grüße Josefine
     
    #3

Diese Seite empfehlen