Hummus a la Bine

Dieses Thema im Forum "Vorspeisen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Molinchen, 09.07.10.

  1. 09.07.10
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo zusammen,

    hab eben Hummus zum abendlichen Grillen vorbereitet und hab dann mal nachgesehen was hier so für Rezepte dafür rumschwirren. Meines ist sicher mit den anderen ähnlich, mir ist nur aufgefallen, dass in fast keinem auch Kreuzkümmel verwendet wird. Ist sicher nicht jedermanns Geschmack, aber in meinen Hummus ist er unverzichtbar.

    Hier das Rezept:

    Hummus a la Bine

    2 Dosen gekochte Kichererbsen (á 400g)
    4 EL Tahini
    4 EL Kreuzkümmel (mindestens!)

    2 Msp Cayennepfeffer
    2 EL gelbes Currypulver
    8 Knoblauchzehen
    4 EL Olivenöl (nach Bedarf mehr)

    Saft von 2 Zitronen
    Salz
    Abgießwasser von den Kichererbsen

    Die Kichererbsen abgießen, das Abtropfwasser dabei auffangen.

    Alle Zutaten in den Mixtopf (bei Zitronensaft und Kreuzkümmel würde ich erst mal die Hälfte der angegebenen Menge verwenden – die angegebene Menge ist unser persönlicher Geschmack und vom Abtropfwasser auch zunächst erst mal ein kleines Glas voll) und langsam auf Stufe 10 aufdrehen, ca. 20-30 Sekunden laufen lassen. Dann abschmecken (evtl. noch die vorhandenen Gewürze und Zitronensaft zugeben, falls die Masse noch zu dick ist, noch etwas von dem Abgießwasser und Olivenöl zugeben. Sollte die Masse noch zu stückig sein, nochmal dieselbe Zeit auf Stufe 20 laufen lassen.
    Sollte ein paar Stunden im Kühlschrank ruhen.
    Auf einem flachen Teller servieren und mit Olivenöl, das mit scharfen Paprika gemischt ist beträufeln.
    Dazu passt Fladenbrot.




    Viel Spass mit dem Rezept und gutes Gelingen!
     
    #1
  2. 09.07.10
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Mmmmm, lecker.
    Ich mag Kreuzkümmel, gerade in der orientalischen Küche ist er nicht wegzudenken.
    Morgen Abend wird gegrillt und rate mal, was ich mitbringe???
    Freue mich schon drauf,
    lG, Beryll :p
     
    #2
  3. 10.08.10
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    Hallöchen

    Superdoofe Frage, aber ich kann mir darunter jetzt so gar nix vorstellen. Ist das eine Art Dip für Brote etc.?

    Liebe Grüße, Rea
     
    #3
  4. 11.08.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Sabine,
    also mein TM31 ist ja schon schnell....aber Stufe 20...uiuiui...das ist ja ein richtiger Hexenkessel....;)....aber dein Rezept kommt mir gerade zur rechten Zeit. Gestern hatten wir die Frage: "was ist eigentlich Hummus?"...mein Männer kennen nur Humus für den Garten und da werde ich sie mal mit diesem Rezept kulinarisch weiterbilden.

    @ Rea: Hummus ist eine orientalische Vorspeise und man kann es gut zu Weißbrot, Fladenbrot oder auch Pita reichen...man stippt es mit dem Brot auf.
     
    #4
  5. 11.08.10
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Susasan,

    das ist ja superpeinlich - ich kanns auch nicht mehr korrigieren. Soll natürlich Stufe 10 sein *schäm*.

    @Rea: Deine Frage wurde ja schon beantwortet. Wir essen ihn auch als Dipp - gerne zum grillen dazu - aber auch einfach so wenn uns nach viel Knoblauch ist *g*.
     
    #5
  6. 16.09.10
    Lydia83
    Offline

    Lydia83 Inaktiv

    Mhm, lecker!!!

    Danke für das leckere Hummusrezept!

    Hatte schon lange Kichererbsen zuhause und jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen! Mit dem Curry und dem Kreuzkümmel kriegt das ganze gleich nochmal mehr Pep! Ein paar Tomaten, Gurken und Oliven und dazu leckeres Fladenbrot vom Türken um die Ecke - fertig war ein perfektes orientalisches Abendessen!

    Liebe Grüße
    Lydia
     
    #6
  7. 16.09.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Sabine,
    habe schon "ewig" keinen Hummus gegessen, traute mich immer nicht zum Selbermachen. Nach Deinem Rezept gehts ja ganz easy. Danke
     
    #7
  8. 17.09.10
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo ihr beiden,

    freut mich dass es euch geschmeckt hat - hab ihn zwischenzeitlich auch schon wieder einige mal gemacht!
     
    #8

Diese Seite empfehlen