Hummus al Tahini

Dieses Thema im Forum "Dipps" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 23.02.08.

  1. 23.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Kichererbsen mit Sesampaste


    Zuerst das Tahini herstellen:

    Sesam in der trockenen Pfanne bei kleiner bis mittlerer Hitze langsam rösten, bei zu großer Hitze wird er leicht bitter.

    gerösteten Sesam, fein mixen.......................15-30 Sek. / Stufe 10
    rühren bis eine cremige Paste entsteht...........ca. 15-20 Min. / Stufe 4-6, umfüllen

    [​IMG] [​IMG]


    Dann das Hummus herstellen:

    Ca. 250 g gekochte Kichererbsen
    (über Nacht einweichen und kochen oder aus der Dose)
    2 Knoblauchzehen
    2-3 EL Tahini
    30 g Olivenöl
    30 g Wasser
    15 g Zitronensaft
    0,25 TL Harisa oder Paprikapulver
    0,25 Salz
    Pfeffer....................................................30-40 Sek. / Stufe 8

    [​IMG]

    Dazu Fladenbrot
     
    #1
  2. 23.02.08
    deborah
    Offline

    deborah

    AW: Hummus al Tahini

    Hallo Inka,

    SUPER dass du das RZ eingestellt hast.

    Es erinnert mich doch an unsere Urlaube in den VAE. Einfach nur himmlisch.
    Das RZ wird abgespeichert und so bald wie möglich ausprobiert.
     
    #2
  3. 23.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hummus al Tahini

    Hallo Inka,

    das schaut auch so lecker aus....

    Du machst das sicher mit gekochten Kichererbsen, also nicht aus der Dose?
     
    #3
  4. 23.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hummus al Tahini

    Hi Martina,

    schäm schäm, diesmal waren sie aus der Dose - aber sonst koche ich sie (fast) immer selbst =D
     
    #4
  5. 23.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #5
  6. 23.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hummus al Tahini

    Hallo Ihr,

    ein Tipp von mir (ich liebe Kichererbsen): viel besser als die Dinger aus der Dose sind Kichererbsen aus dem Glas. Und da kommen die besten Gläser aus Spanien. Aber ich habe auch schon ganz tolle Gläser aus der Türkei gefunden. Ich kaufe sie immer in türkischen Geschäften. Dosenkichererbsen habe ich nur einmal gekauft und NIE wieder. Getrocknete Kichererbsen habe ich natürlich auch im Schrank, aber wenn mich plötzlich die Gier nach den andalusischen Kichererbsen überkommt....

    Hummus habe ich eben auch gemacht. Und ein Fladenbrot;).

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #6
  7. 23.02.08
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    AW: Hummus al Tahini

    Hallo Inka,

    das hört sich aber lecker an. Hab mich schon gefragt, was ich mit meinem Kichererbsen im Glas anstellen könnte. Aber sag mal, wieviel Sesam nimmst Du denn für das Rezept?

    Könnte ich ja glatt mal morgen austesten, wenn ich genügend Sesam im Haus habe.

    Danke für das leckere Rezept.

    LG Manuela =D
     
    #7
  8. 23.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hummus al Tahini

    Hallo Manuela,

    um die 2-3 EL Tahini anzurühren, brauchst du etwa 4-6 EL Sesam. Eine so kleine Menge wirst du aber wohl kaum im TM verarbeiten können - ich hatte heute etwa 200 g Sesam genommen.

    Die Sesampaste ist auch ausgesprochen gesund.
     
    #8

Diese Seite empfehlen