Hummus (Kichererbsenpüree) auf palästinensischer Art

Dieses Thema im Forum "Rezepte Vorspeisen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Haselnüsschen, 03.03.10.

  1. 03.03.10
    Haselnüsschen
    Offline

    Haselnüsschen Inaktiv

    Hummus hat man immer in Palästina als Beilage am Frühstück bzw. Abendessen. Normalerweise isst man das mit dem Fladenbrot und musste auf jeden Fall da Falafel sein.


    Zutaten:

    200 g getrocknete Kichererbsen, über Nacht eingeweicht (für die Zubereitung braucht man nur 2 große Tassen von den gekochten Kichererbsen)
    1 Tasse Tahina (Sesampaste, ist in arabischen oder türkischen Läden erhältlich)
    1 Knoblauchzeh, zerdrückt
    2/3 Tasse Pflanzenöl
    1/2 Tasse Garflüssigkeit
    1/4 Tasse Zitronensaft
    1 EL Olivenöl
    Salz

    für das Dekorieren


    1 El fein gehackte Petersilie
    1 Prise Sumak (Gerwürz hat dunkrote Farbe)



    Zubereitung:

    Kichererbsen eine Stunden zugedeckt kochen, bis sie sehr weich sind. Abgießen, etwas Garflüssigkeit zurückhalten, im Mixer pürieren. Tahina, Knoblauch, Zitronensaft und Pflanzenöl hinzufügen, bis eine geschmeidige, fast sämige Konsistenz entsteht, eventuell auch etwas Garflüssigkeit hinzufügen. Abkühlen lassen. Auf kleinen Tellern servieren, mit Olivenöl beträufeln und mit Petersilie und Sumak dekorieren. Dazu reicht man das Fladenbrot.


    Viel Spaß beim Nachkochen!
     
    #1
  2. 03.03.10
    Haselnüsschen
    Offline

    Haselnüsschen Inaktiv

    Wo sind die Fotos, die ich hochgeladen habe??
     
    #2
  3. 03.03.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Haselnüsschen,

    ich kann Dein Bild sehen - sieht toll aus!
    Bei uns gibts Sesammus - Tahin auch im Reformhaus/Bioladen.
    Meines ist leider aus, wenn ich wieder welchen habe, werde ich das Rezept mal ausprobieren.
    Danke fürs Einstellen.

    Sumak hab ich bei uns noch nicht gesehen :rolleyes:
     
    #3
  4. 03.03.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Haselnüsschen:p

    ich habe alles zuhause,außer den getrockneten Kichererbsen,gehen alternativ auch die aus der Dose ? Die Fotos sehen toll aus=D Danke.
     
    #4
  5. 03.03.10
    Haselnüsschen
    Offline

    Haselnüsschen Inaktiv

    Ja, die aus der Dose gehen auch aber sie schmecken nicht wie die selbst gekochten Kichererbsen.
    Falls du die aus der Dose benutzt, dann bitte ganz gut waschen und lauwarmes Wasser anstelle von der Garflüssigkeit benutzen.
    :angel4:
     
    #5
  6. 03.03.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Danke für die schnelle Antwort:p.Aber dann werde ich mir mal ganz schnell die getrockneten auf den Einkaufszettel schreiben.
     
    #6
  7. 03.03.10
    Haselnüsschen
    Offline

    Haselnüsschen Inaktiv

    Vielen Dank für deine Anregung
    Sumak ist ein spezielles Gerwürz, hat eine dunkelrote Farbe und schmeckt säuerlich, fruchtig und herb. Du findest dieses Gewürz bestimmt in arabischen oder türkischen Läden. :blob7:

    Gewürzsumach – Wikipedia

    Nichts zu danken und falls du irgend welche Fragen hast, dann einfach hier schreiben. ;)
     
    #7
  8. 03.03.10
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    #8
  9. 03.03.10
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Haselnüsschen,

    oh wow, bei den Bildern kriege ich sofort Appetit und Lust, es nachzumachen. Meine bisherigen Versuche waren jetzt nicht soooo erfolgreich, könnte aber auch daran gelegen haben, daß ich Dosenware verwendet habe.
    Das werde ich in jedem Fall ausprobieren.

    Ganz herzlichen Dank für das Rezept

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #9
  10. 03.03.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo Haselnüsschen,
    gut, das Du darauf hinweist, das die Kichererbsen aus der Dose abgespült werden müssen.:rolleyes:

    Ich wusste das nicht und habe mich schon mal über den Geschmack gewundert.
     
    #10
  11. 04.03.10
    Haselnüsschen
    Offline

    Haselnüsschen Inaktiv

    Vielen Dank für die Links. :fish:



    Ja, das stimmt die Kichererbsen aus der Dose schmecken nicht sehr gut, weil die konservierungsstoffe enthalten.
     
    #11

Diese Seite empfehlen