Hundekekse

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Sonstiges" wurde erstellt von mk1959, 30.01.16.

  1. 30.01.16
    mk1959
    Offline

    mk1959

    Hallo,
    da mein Hund ein sehr empfindliches Verdauungssystem hat, habe ich mal ein bißchen experimentiert und ein Rezept für Hundekekse abgewandelt. Er ist ganz verrückt danach und bis jetzt sind sie ihm auch gut bekommen.
    Hier nun das Rezept:

    Hundekekse
    1/2 Apfel und eine große Möhre im Mixtopf auf Stufe 4 zerkleinern.
    Dann dazugeben:
    1 Eigelb
    1 Esslöffel Rapsöl
    50 g Reismehl
    50 g Kartoffelmehl
    50 g Dinkelmehl Typ 630
    75 g Haferflocken
    Alles auf Stufe 3 bis 4 ca. 2 min kneten.
    Ausrollen und ausstechen.
    Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad 15 bis 20 Minuten backen.
    Sie sind gut, wenn man mit einem Teelöffel leicht raufklopft und sie geben nicht mehr nach.

    Vielleicht ist das ja auch was für eure Fellnasen.
     
    #1
    karndt und Doriline gefällt das.
: tierleckerli

Diese Seite empfehlen