Hundeleckerlie mit Hackfleisch

Dieses Thema im Forum "Dörrautomat: Rezepte" wurde erstellt von Fraenzi Firlefanz, 15.03.10.

  1. 15.03.10
    Fraenzi Firlefanz
    Offline

    Fraenzi Firlefanz

    Der Dörrie soll ja nicht nur für mich , sondern auch für unsere Finny genutzt werden :)

    250 g Rindergehacktes
    1 Ei
    6 EL Haferflocken
    1EL ÖL - ich hab Kürbis genommen
    ca. 100 ml Wasser
    Dinkelmehl nach Bedarf

    Alle Zutaten vermischen , Mehl solange einkneten bis ein zäher gerade noch streichbarer Teig entsteht.
    Auf Backpapier möglichst dünn ausstreichen ca.0,5-1cm. Mit scharfem Messer "Sollbruchstellen " einritzen.
    Bei 180 ° 20min backen.
    Im warmen Zustand kleinbröseln und bei 40-45° dörren bis zum gewünschten Härtegrad.

    Ich habs mal probiert... *ggg* so stell ich mir Schiffszwieback vor ... zum Überleben reichts ...*ggg*

    Aber ich habe gerade einen seeeeehr aufmerksamen Hund , der weder mich noch die Dose aus den augen lässt :)
     
    #1
  2. 21.07.10
    inar
    Offline

    inar

    haqllo
    danke für den Tip , werde ich mal versuchen , nachdem ich schon Pute , Scheineleber und Rinderlunge gedörrt habe , wird das mein nächster versuche . Im moment ist noch Rest Rindfleisch mit Mörre und Dinkel pürriert im Dörrer . :p Die Hunde sind verrückt nach dem Gedörrten Fleisch .
     
    #2

Diese Seite empfehlen