Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;-)

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von clode, 26.12.07.

  1. 26.12.07
    clode
    Offline

    clode

    Hallo zusammen,
    seitdem ich den TM habe, habe ich einen großen Vanilleschoten-verschleiß, so wie noch nie in meinem Leben.... Hier kostet eine Schote im Supermarkt glatt 2,50€.
    Ich habe gelernt, dass ihr Bruch in einem Mada...Internet Shop bestellt. Ich würde die kürzesten Stücke nehmen wollen, weil sie am preiswertesteten sind. Aber wieviel? 100 g, 250 g? Mit 100 g kommt man doch schon ziemlich weit, oder soll ich lieber gleich 250 g nehmen? Oder lieber nur 100 g und dann lieber "frisch" nachbestellen? Wird die Qualität schlechter, wenn sie länger liegt? Wielange ist sie denn haltbar?
    Manche von Euch haben auch Vanille-Pulver bestellt. Wozu braucht man denn das nun wieder? Ist nicht jedes Rezept eigentlich mit V-Zucker? Den würde ich nämlich aus den Schoten hauptsächlich machen wollen.
    Und habt ihr sonst noch einen Tipp was ich bei dem Shop unbedingt bestellen sollte? Ich liebäugel schon mit Safran. Den braucht man zwar nicht so oft, kriegt man aber sonst immer so schlecht.
    Entschuldigt meine vielen dummen Fragen, aber ich brauche immer noch etwas "Starhilfe"
    Liebe weihnachtliche Grüße
    Clode
     
    #1
  2. 26.12.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallo!
    Den richtigen Bruch gibt es glaube ich gar nicht mehr. Da musst Du schon die richtigen Stangen nehmen. Ich habe mir dazu noch Zimtstangen bestellt. Zusätzlich gab es zu jeder Bestellung noch etwas gemahlene Vanille. Das ganze liegt jetzt im Küchenschrank und duftet... himmlisch!!!
    Zu den anderen ewürzen kann ich Dir nichts sagen, aber Zimt ist im Supermarkt auch viel teurer als hier.
    Vanillepulver kannst Du auch selbst herstellen (habs aber noch nicht ausgetestet): Vanillestangen in Zucker für Vanillezucker. Wenn der fertig gezogen ist (oder hat?), die harten Vanillestangen in den TM und pulverisieren. Ob es wirklich so geht, weiß ich nicht, weiß leider auch nicht mehr, wo ich den Tipp her habe...
     
    #2
  3. 26.12.07
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallo Clode, was soll das für ein Shop sein?
    (Ich verstehe die Sache mit den Sternchen zur Unkenntlichmachung sowieso nicht, das ist ziemlicher Unsinn, dass man die Namen von Läden oder Shops nicht sagen darf, aber das ist ja egal)
    Schwierig ist nur, wenn sie nicht so bekannt sind und man dann leider doch nicht rausfindet, welcher das ist.
     
    #3
  4. 26.12.07
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    #4
  5. 26.12.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallo!
    Ich nehme alles zurück, hab eben geguckt, es gibt doch wieder den Bruch. Der war lange ausverkauft. Ich kann Dir nur zu dem Bruch raten, ist viel billiger und wo meine Stangen kaputt sein sollen habe ich bisher nicht sehen können...
     
    #5
  6. 26.12.07
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallo Nelja

    Die Stangen sind nicht zerbrochen, sie sind nur unten leicht geöffnet (wie mit dem Messer aufgeschlitzt). Manche sind etwas mehr, manche kaum geöffnet. Ich habe auch etwas gebraucht bis ich den angeblichen "Makel" entdeckt habe ;)
     
    #6
  7. 26.12.07
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Was macht Ihr denn genau damit?
    Die Stangen zermahlen (komplett??) und dann mit Zucker mischen oder einfach nur klassisch die Stangen mit normalem Zucker einlegen?
     
    #7
  8. 26.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallo Fräulein Ingrid,

    Du kannst die Vanillestangen in Zucker einlegen.

    Du kannst aber auch die Vanillestange mit der Schere kleinschnippeln, auch im Zucker 3-4 Tage liegenlassen und dann im TM vermahlen.

    Hab mir auch schon bei Mada Vanillestangen bestellt, da ich eigentlich recht viel davon brauche, fürs Backen, für diverse Likörchen....Vanillezucker kommt bei mir auch in normales Joghurt und in den Kaffee.
     
    #8
  9. 26.12.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallo,

    ich habe mir vor längerem auch den Bruch gekauft. Bin sehr zufrieden damit. Als 1. habe ich eine große Dose mit Zucker gefüllt, die V-Schote aufgeritzt und in den Zucker gelegt. Bei Bedarf habe ich guten V-Zucker. Eben habe ich Vanillesosse gekocht und eine halbe Stange aufgeritzt und diese dann in die Vanillesosse reingegeben. In meinen Glühweinsirup kommt auch viel Vanille rein. Also es ist immer Bedarf da und die Schoten sind einfach billiger in diesem Shop, als bei uns im Einzelhandel.
     
    #9
  10. 26.12.07
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallo Clode,

    Du hattest nach der Haltbarkeit und der Aufbewahrung gefragt.
    Ich hatte mich in Indien mit einer Monsterration Vanille eingedeckt. Dort sagte man mir dass sie bei luftdichter Verpackung etwa 2-3 Jahre haltbar seien. (Also haltbar wahrscheinlich länger, aber das Aroma ist dann wohl nicht mehr so dolle...)
    Wichtig wäre sie kühl, trocken und dunkel, aber nicht zu kalt zu lagern. Vorratsraum, Keller oder so, aber nicht im Kühlschrank. Das würde dem Aroma schaden. Ich hab' meine am liebsten in ein Zuckerglas gesteckt (vor allem mit beschädigten Schoten würde ich das machen) und hatte nie Probleme irgendwelcher Art!

    Liebe Grüße und viel Freude an Deiner Vanille wünscht

    Küwalda
     
    #10
  11. 26.12.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)


    Hi hi, die haben wir alle aufgekauft, was meinst du, was ein ganzer "Wunderkessel" gerade in der Vorweihnachtszeit für einen Bedarf an Vanilleschoten hat;):rolleyes::biggrin_big:??

    Aber mal im Ernst, ich hatte auch den Bruch bestellt, und die Qualität ist super, vor allem bei dem Preis.

    Ich schneide 1 - 2 Schoten in ca 1-cm-lange Stücke, lege sie für ein paar Tage in Zucker ein und mahle dann alles zusammen im TM. Das gibt ganz feinen Zucker, wie Puderzucker, mit Vanillearoma, viel besser als nur die Schoten in Zucker gelegt und dann immer den Zucker genommen, ohne die Vanillestangen.

    Die Stangen sollten vor allem luftdicht verschlossen sein, also entweder T*pper oder ähnliches oder einschweißen, wenn du so ein gerät hast.

    Ach ja, typisch am "Bruch" ist auch, dass die Stangen nicht alle gleich lang sind. Ansonsten ist die Qualität echt gut!

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #11
  12. 26.12.07
    clode
    Offline

    clode

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten. Wieviel Schoten sind denn 100 g so ungefähr? Ich weiß, ich stelle wirklich unmögliche Fragen, aber ich weiß eben nicht wieviel ich bestellen soll....
    Und gibt es sonst noch einen Geheimtipp was ich dort bestellen soll?
    LG Clode
     
    #12
  13. 26.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallo Clode,

    habe eben mal bei MADA VANILLA - Besuchen Sie auch unseren Shop geschaut:

    Bei den 15-16 cm langen Schoten kriegste für 100 g ca. 40 Stück, bei den 17-18 cm Schoten dann ca. 32 Stück, bei den 19-20 cm Schoten ca. 24 Stück und bei den 20-21 cm Schoten immerhin noch ca. 20 Stück.

    Ich bestelle meist die 15/16 oder 17/18 cm Schoten und die Stückzahl stimmt. Hebe meine Schoten in der mitgel. Plastiktüte noch zusätzlich in einer runden Tu**erdose im Keller auf.
     
    #13
  14. 27.12.07
    Quitte
    Offline

    Quitte

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallo Clode,
    ich habe einige der "Bruch"-Schoten an meine Mutter weitergegeben, die daraufhin fesstelllte, dass sie größer und länger waren, wie die im Vorjahr für teuer Geld im Supermarkt gekauften!!!:eek:

    Ich habe außerdem noch ungarisches Paprikapulver (edelsüß) mitbestellt, da es bei mir gerade leer war. Ich habe das Pulver dann in ein kleines altes Marmeladenglas mit Schraubverschluss umgefüllt und freue mich jetzt immer beim Kochen darüber, dass ich so gut mit dem Teelöffel reinkomme und dass es frisch und würzig schmeckt.

    Die Vanilleschoten bewahre ich in der Tüte in einer Kaffee-Pad-Blechdose auf. Die gab es für 1,99 € im Laden - alle Plastikdosen in der Größe hätten ein Vermögen gekostet.
     
    #14
  15. 27.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallo Clode,

    mir ist da noch etwas eingefallen: Habe bei Mada auch noch Zimtstangen und gemahlenen Zimt bestellt. Beides sehr gute Qualität und für die Weihnachtsbäckerei, div. Likörchen, Glühweinchen und Punsch unentbehrlich.

    Den gemahlenen Zimt etwas sparsamer verwenden, da er intensiver ist als der z. b. von Ost*ann.

    Werde bei der nächsten Vanille-Bestellung auch Bruch bestellen (wenn die anderen Hexen hier im WK nicht wieder schneller waren ;))
     
    #15
  16. 27.12.07
    clode
    Offline

    clode

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallo Riesberghex / Martina,
    genau diese Angabe mit den Stückzahlen habe ich gesucht! Dann reichen für mich wirklich 100 g aus. Steht das irgendwo auf der Seite, oder wußtest Du das von ehem. Bestellungen?
    Vielen Dank Euch allen auf jeden Fall für die zahlreichen Antworten!
    LG Clode
     
    #16
  17. 27.12.07
    Luuna
    Offline

    Luuna

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallo Clode,

    ich habe dort auch den Bruch bestellt und es waren von 22 Stangen nur 3 am unteren Rand etwas (ca. 1/2 cm) offen. Aber das macht gar nichts. Ich habe dort noch Zimt und Currypulver mitbestellt. Beides ist sehr intensiv so wie Riesberghex geschrieben hat. Nicht zu vergleichen mit den hier zu kaufenden Gewürzen. Sie sind auch sehr schnell im Liefern. Der "Laden" ist wirklich sehr zu empfehlen. Probiers aus und Du wirst Deine Vanilleschoten dort immer bestellen denn ist eine super Qualität. Es duftet schon aus Briefkasten ;)

    LG Andrea
     
    #17
  18. 27.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallihallo!!

    Wegen der Haltbarkeit..........in einem geschlossenen Gefäß sind bis zu 5 Jahren haltbar, aber.......wenn Du einmal in den Genuß gekommen bist die Originale zu verwenden, werden die bestimmt nicht so alt!!! :rolleyes:

    Aber ich habe mal an alle eine Frage:
    Ich habe das Pulver mal dazu bekommen und habe es schon ein paar Mal so verwendet aber ich finde das hat gar keinen Geschmack oder sehr gering......was macht Ihr damit????
     
    #18
  19. 28.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Ich brauch mal 'ne Vanille-Beratung ;)

    Hallo Clode,

    die Stückzahl steht im Shop von Mada bei Produkte/Bestellung-Bourbon Vanilleschoten, dann die gewünschte Länge anklicken. Und nachgezählt habe ich bei meiner Bestellung auch einmal=D.

    @Marion/Maid
    Muss Dir Recht geben. Das Pulver ist nicht so doll. Meines roch irgendwie auch nicht so intensiv nach Vanille. Werde dieses wahrscheinlich nicht mehr bestellen. Obwohl, das kleine 10 g-Tütchen roch sehr intensiv nach Vanille.
    Wahrscheinlich verliert gemahlene Vanille recht schnell an Aroma, wie alles Gemahlene.

    Habe das Pulver zum Backen verwendet.
     
    #19

Diese Seite empfehlen