Ich hab ihn bestellt!

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von sister-awake, 04.01.09.

  1. 04.01.09
    sister-awake
    Offline

    sister-awake

    Hallo,

    seit 2 Jahren schleiche drumrum, heute habe ich mich überwunden und unseren neuen Apexa 6,5 l Crocky bestellt! Bin natürlich super aufgeregt, habe meine besseren Hälfte noch nichts davon erzählt, da ich einen Schreikrampf befürchte.

    Wer kann mir ein tolles Männer-Überzeugungs-Rezept empfehlen?

    In meiner neuen Küche wird es kein Ceranfeld mehr geben, nur noch TM, Crocky und eine kleine Induktionsplatte zum Verstauen in der Schublade...

    LG,
    Iris
     
    #1
  2. 04.01.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Iris,

    Du kochst dann ganz ohne Herd??? Boah, das find ich besonders.

    Ich habe zwar nen TM und nen Crocky aber so ganz ohne mein Kochfeld kann ich es mir nicht vorstellen.

    Mein Crockysupergericht bisher war ein Gulasch. Ich habe mein ganz normales Rezept genommen und es einfach so lange kochen lassen bis es mir geschmeckt hat.
     
    #2
  3. 04.01.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    #3
  4. 04.01.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    #4
  5. 04.01.09
    sister-awake
    Offline

    sister-awake

    Ja, ich komme jetzt seit drei Jahren nachezu ohne Kochplatten aus. Ich habe meinen Herd komplett angedeckt und mache nur ab und an zum Braten mal ein Feld auf. Und dafür bekomme ich eben eine Induktionsplatte, die man einfach wegpacken kann. Ich brauche die sowieso nur etwa alle 2 Wochen mal. Was meint Ihr, was man für einen Platz in der Küche spart ohne Kochfeld!

    Das machen übrigens auch einige meiner Kundinnen so (wink zu Marion nach Linnich und Bettina nach Übach-Palenberg)...

    Für das gesparte Geld in der neuen Küche kaufe ich mir jetzt einen Crocky und einen Backofen mit allem Schickimicki (Grillspieß, Brotstufe, pyrolytische Reinigung...).
     
    #5
  6. 04.01.09
    sister-awake
    Offline

    sister-awake

    Übrigens: Malzbiergulasch klingt super, das ist sicher was für ihn...
     
    #6
  7. 05.01.09
    ulab
    Offline

    ulab Inaktiv

    Hi Iris,

    ich kenne die TM-Geräte ja nicht und will mich auch garnicht damit beschäftigen, sonst muss ich noch ein Gerät kaufen, :shock_big:.

    Aber wie machst Du denn Nudeln, Kartoffeln oder Spiegelei? Oder Bratkartoffeln MIT Spiegelei? ;)

    Ich muss mich hier mit zwei Platten begnügen, aber eine davon brauche ich dann meistens auch. Gemüse "dampf"-gare ich oft in der Mikro. Die hat dafür ein eigenes Programm (auch für die Kartoffeln :)).

    Balu
     
    #7
  8. 05.01.09
    sister-awake
    Offline

    sister-awake

    Hallo,

    Nudeln: im Thermomix
    Spiegeleier: im Thermomix
    Bratkartoffeln: essen wir selten, dafür habe ich dann aber auch die Platte. Wenn's Ei dazu gibt, dann als Kartoffelzement (sprich: Ei über Bratkartoffel drüberkloppen)

    Das meiste außer scharf angebratenes geht ja im TM, ich komme locker mit einer Platte aus.

    LG,
    Iris
     
    #8
  9. 05.01.09
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo! :)

    Also ich hab ein 90 cm breites Ceranfeld - und wenn ich wirklich mal aufkoche, komm ich mit dem kaum aus...... ;)

    Ich glaub, dass man da echt das Kochen verlernt, wenn alles nur noch im TM schmurgelt, weil für einige Dinge ist er meiner Meinung nach nicht wirklich geeignet. Gerade die Röststoffe, die bei manchen Speisen den Geschmack prägen sollten, fehlen einfach beim TM. Und das oft gelobte Sugo oder dergleichen schmeckt im TM einfach bei weitem nicht so gut, wie wenn man es auf dem Herd macht....
    Zwiebeln, die man in der Pfanne abröstet und mit etwas Zucker caramelisiert, schmecken einfach anders, als wenn sie im heißen TM herumgeschoben werden und nur glasig werden...
    Ich liebe meinen TM und natürlich auch meine Crockys, würde sie um nichts in der Welt mehr hergeben und für den "Alltag" komm ich auch gut mal mit dem TM alleine aus, aber ich koche viel zu gerne, um auf eine echte Kochstelle zu verzichten - (und bei uns gibts auch mal Steaks für 10 Leute - und da wäre ich mit einer Kochplatte wohl erschossen.... ;))

    :wave: Ganz liebe Grüße!
    Bine
     
    #9
  10. 05.01.09
    sister-awake
    Offline

    sister-awake

    @ Bine: schön, dass Du so kochst. Ich mache es eben anders, und schlechter ist das auch nicht. Meine Mutter ist Köchin, daher kann ich mit SICHERHEIT gut kochen. Und Du glaubst gar nicht, was so ein Grill alles kann. Steaks für 10 sind da nicht problematisch, aber wir sind sowieso nicht so die Fleischfresser. Und der Grill ist ganzjährig in Betrieb.

    Mach Du so, wie Du es willst und lass auch andere leben, die nicht Deinen Weg gehen, ja?

    Und außerdem geht's hier nicht um meine Art zu kochen, sondern um den Crocky, auf den ich mich noch etwas freuen darf.

    Liebe Grüße,
    Iris
     
    #10
  11. 05.01.09
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo Iris!! :)

    Grad bei mir kann jeder wie er will (und jeder, der mich kennt, weiß das :)), ich freu mich, wenn die Menschen verschieden sind, dann ist die Welt viel bunter - sonst wär´s nämlich echt fad!!! =D
    Ich hab auch nur geschrieben, dass ich mir das nicht vorstellen kann, ohne Herd - ich hab mich nämlich auf mein Riesen-Ceranfeld (und mein neues Backrohr mit Grill) vor ein paar Jahren genau so gefreut, wie heuer auf meinen TM..... :)

    Und Deine Freude auf den Crocky kann ich supergut verstehen, weil meine Crockys leben ja auch noch nicht so lang bei uns, und ich bin mir sicher, wenn Du mal damit gekocht hast, wird Dein Mann den Crocky auch mögen!!!
    (Meiner hat heuer sogar gemeint: "Was ist, machst Du das Weihnachtsessen im Crocky??"... - was ich dann übrigens auch getan hab, und es war nicht nur lecker sondern auch super-entspannend!!!!)

    Erzählst Du uns dann von Deinen ersten Crocky-Versuchen??? Wäre echt gespannt, ob´s Dir und Deinem Mann schmeckt!! :)

    :wave: Bine
     
    #11
  12. 05.01.09
    sister-awake
    Offline

    sister-awake

    Das hatte ich anders verstanden, denn Du fingst an mit
    Da fühlte ich mich doch etwas "angemacht", und leider kenne ich Dich ja nicht und hab's einfach falsch verstanden. Ach ja, immer diese Missverständnisse durch's geschriebene Wort. :rolleyes:

    Aber wir konnten es ja zum Glück klären!

    Ich hoffe, der Postmann klingelt BALD, bin schon ganz kribbelig. Klar berichte ich!

    LG,
    Iris
     
    #12
  13. 05.01.09
    jutta76
    Offline

    jutta76

    wofür brauchst du denn so viele crockys bine?
     
    #13
  14. 05.01.09
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo Jutta! :)

    Äh - "brauchen" ist wohl zuviel gesagt... ;) :rolleyes:

    Erst hab ich mir den Bartscher 6.5 zugelegt und war davon so begeistert, dass ich für den "Alltag" noch einen kleinen haben wollte. Dann hab ich mir noch einen großen zugelegt, weil ich ein günstiges eba* -Angebot entdeckt hab - und den verwende ich jetzt, wenn wir Gäste haben, für die Beilagen. (In einem schmurgelt das Gulasch, im anderen das Erdäpfelgratin, im Kleinen der Schoko-Kuchen...).
    Der 4. - der Versaware - hat mir einfach gut gefallen, ich fand das praktisch mit der Anbrat-Möglichkeit, jedoch hat er sich als nicht ganz so angenehm entpuppt, ich hab ihn mittlerweile in unsere Ferienwohnung nach Zell am See verfrachtet... =D

    Aber ich glaub - jetzt hab ich genug Crockys... *lach*

    :wave: Bine
     
    #14
  15. 05.01.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    ich dachte auch, daß ein großer und ein kleiner Crocky reicht.... unnu hab ich die von Hamilton Beach gesehen :shock_big:... naja, zum Glück gibts die bei uns nicht, sonst hätt ich da auch nochn paar mehr ;)!
     
    #15
  16. 06.01.09
    sister-awake
    Offline

    sister-awake

    ER ist soeben bei mir eingetroffen!!! Jetzt hab ich noch gar nicht eingekauft, will aber Männe heute Abend überraschen. Wird's schneller gar, wenn man länger auf High schmurgeln lässt?

    LG,
    sis
     
    #16
  17. 06.01.09
    Tomtenisse
    Offline

    Tomtenisse

    Hej Sis!

    Also die Garzeit verringert sich um die Hälfte, wenn Du ihn auf HIGH statt LOW schmurgeln läßt. Was willste denn machen?? Ich empfehl das Malzbiergulasch oder so, weil wenn der GöGa das nicht liebt, dann weiß ich es auch nicht....!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    #17
  18. 06.01.09
    sister-awake
    Offline

    sister-awake

    Ja, ich wollte das Malzbiergulasch machen. Aber mein Töchterchen schläft leider noch, daher werde ich ihn wohl erst so gegen 16 Uhr anwerfen können, wenn wir vom Einkaufen wieder kommen. So gegen 19:15 sollte das Essen fertig sein. Also sollten 3 Stunden high genügen, oder? Mistmistmist, warum habe ich nicht doch gestern eingekauft....
     
    #18
  19. 06.01.09
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Versteck ihn halt heute noch und werf ihn erst morgen an!!:p
     
    #19
  20. 09.01.09
    sister-awake
    Offline

    sister-awake

    War ja klar, dass ich nicht abwarten konnte. Zur Essenszeit war alles noch nicht gar, aber wir haben sowieso noch einen dringenden Anruf bekommen und dann letztendlich später gegessen. Mir hat's leider nicht so geschmeckt, aber Männe war begeistert. Hauptsache....

    Ich hab auch noch das Huhn Caprese probiert, un ddas war spitze. Ist zwar auch nicht 100%ig gelungen, die Sauce war flüssig und grisselig, aber ich konnte es auch nicht mit der Pfeffersauce machen, die gab's gerade nicht. Vielleicht lag's daran. Aber geschmacklich war es spitze, das Fleisch war ein Gedicht!

    Am Wochenende probiere ich ein Schweinefilet aus, mal sehen, wie das wird. Mehr als 4-5 h auf LOW wird das wohl nicht brauchen, oder? Ich will es im Ganzen verarbeiten.

    Noch eine Frage an die Besitzerinnen des Bartscher Apexa 6,5 l: benutzt Ihr diese Automatik- EInstellung? Das muss ja so ähnlich sein wie 1 h HIGH, anschließend LOW, oder?

    Ich berichte weiter...

    LG,
    Iris
     
    #20

Diese Seite empfehlen