Ich kapiers nicht. Reihenfolge Zutaten beim Rührkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von mjoy, 28.10.06.

  1. 28.10.06
    mjoy
    Offline

    mjoy Inaktiv

    Guten Morgen die Damen,

    ich hab ja meinen TM31 noch nicht sooo lang. Und hab jetzt ein Problem beim Kuchenbacken.

    Mach ich ein reines TM-REzept hab ich kein Problem ;) Das schaff ich schon =D. Aber: auch im roten Buch wird der Rührkuchen jedes Mal anders gemacht. Einmal kommen alle Zutaten auf einmal rein, beim nächsten Kuchen wird die Butter 1 Minute schaumig gerührt, beim nächsten Kuchen kommen Butter, Zucker, Eier rein, verrühren, dann Mehl......

    Und nun mein Problem: Ich will ein NICHT-TM-Rezept machen. Und nun?? Meine Beraterin sagte mal, sie haut immer alles zusammen rein. Mehl halt am Schluß.

    Wie macht ihr das?? Kann mir wer nen schlauen Rat geben??

    LG
    Bianca
     
    #1
  2. 28.10.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Ich kapiers nicht. Reihenfolge Zutaten beim Rührkuchen

    Hallo Bianca,

    beim Rührkuchen "haue" ich auch alles zusammen rein, nur das Mehl wird am Schluß noch kurz untergerührt.
    Lies dir mal den Kuchenthread durch, die Rührkuchen, dort findest du auch allerhand Tipps.
     
    #2
  3. 28.10.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    #3
  4. 06.11.06
    mjoy
    Offline

    mjoy Inaktiv

    AW: Ich kapiers nicht. Reihenfolge Zutaten beim Rührkuchen

    DANKE DIR !!!!

    Werd mir den LInk gleich mal zu Gemüte führen.

    LG
     
    #4
  5. 07.11.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Ich kapiers nicht. Reihenfolge Zutaten beim Rührkuchen

    Aaalso,
    der Punkt ist, dass normalerweise das Mehl nicht zu lange gerührt werden darf, weil der im Mehl enthaltene Kleister sonst zu früh aufgeschlossen wird und du Gummikuchen bekommst. Der Rest ist, mit Verlaub gesagt, ziemlich egal - ich selber rühre gerne Butter und Eier erstmal schaumig, weil sie sich dann besser verbinden.

    Wenn ein Rührkuchen aber keine Flüssigkeit enthält (also nur Fett und Eier, aber weder Milch noch Saft oder Wasser), dann dauert die Aktivierung des Mehlkleisters etwas länger und der Kuchen darf dann auch mit Mehl länger gerührt werden.
    Das hatten wir übrigens schonmal hier, lustigerweise warst du es, die damals die Frage aufgeworfen hat :)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #5
  6. 08.11.06
    mjoy
    Offline

    mjoy Inaktiv

    AW: Ich kapiers nicht. Reihenfolge Zutaten beim Rührkuchen

    hallo benedicta,

    meine damalige frage weiß ich schon noch. und das mit dem mehl wird seither streng berücksichtigt. aber wenn man von normalen kuchenbacken auf tm-kuchenbacken umsteigt, dann muss man erst mal umdenken, dass da schon 5 sek. zu lang sein könnten :rolleyes:

    ich weiß halt nur nicht, warum in jedem rezept das anders gemacht wird. und als relativer neuling macht man halt doch noch viel nach buch ;)

    danke dir
     
    #6
  7. 08.11.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    AW: Ich kapiers nicht. Reihenfolge Zutaten beim Rührkuchen

    Hallo Bianca!

    Ich weiß, was du meinst, verstehe ich - ehrlich gesagt - auch nicht, dass es immer verschieden in den Rezepten angegeben ist! Ich ignoriere das Ganze einfach und mache den Rührteig IMMER so: erst z. B. weiche Butter, Zucker und evtl. Gewürze Stufe 5 schaumig rühren, Eier dann während Jacques auf Stufe 5 läuft hinzugeben, jedes Ei ca. 15 Sek. (ich schlag die vorher immer in eine Schüssel), und zum Schluss kurz das Mehl mit dem Backpulver (auch ca. 15 - 20 Sek.) oder halt gemahlene Nüsse oder so..... Es klappt immer hervorragend!!!
    Also, viel Spaß weiterhin beim Ausprobieren und viele Grüße von

    Tobby


     
    #7
  8. 08.11.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Ich kapiers nicht. Reihenfolge Zutaten beim Rührkuchen

    Hi Bianca,

    das sollte nicht als Kritik gemeint sein - ich hatte dein Thema damals ja ein bisschen vom Kurs abgebracht und war nicht sicher, ob dus überhaupt gelesen hattest :oops:

    *gg* ich erinnere mich mit Grausen an meine allerersten Muffins (noch vor TM-Zeiten) - damit konnte man Leute erschlagen :rolleyes:
    Alles eine Sache der Erfahrung - und die kommt halt leider erst mit der Zeit und mit mehr oder weniger Misserfolgen :dontknow:

    Liebe Grüße,
    Benedicta
     
    #8

Diese Seite empfehlen