Ich komme bald... - Argumentationshilfe pro TM gesucht

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Markus Grimm, 30.01.07.

  1. 30.01.07
    Markus Grimm
    Offline

    Markus Grimm

    Äh, der sich so eschatologisch gebende Titel meines Beitrags will eigentlich nur andeuten, dass ich infiziert bin: Ich war bei einem Kochtreff, und was soll ich sagen? Natürlich träume ich jetzt von dem Teil und schwärme Frau und Kindern vor, die mich jetzt schon aufziehen mit dem Spruch: "Aber das machen wir dann aaalles im Thermomix!"...
    Also, meine Privatvorführung hab ich am 24.02., und darauf ist schon die ganze Familie gespannt. Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, bis "Jacques" bei uns einzieht. Und da ich ihn zum Geburtstag bekomme, werden Frau, Mama und Schwiegermama (und ich selber) zur Finanzierung zusammenlegen. Nur meine Mutter ist so, sagen wir mal "traditionsorientiert", dass sie es nicht so recht verkraften kann, ihrem Sohn eine Küchenmaschine schenken zu sollen. Einen Grill würde sie mir viel lieber schenken... Aber womit ich meine Mutter immer packen kann, ist: Sparen! Deshalb würde ich mich freuen, wenn ich (auch zusätzlich zu dem vorherigen Thread "Kaufüberlegung") noch ein paar knallharte Spareffekte zur Verfügung hätte. Strom hab ich schon gelesen, das ist prima, aber schwer direkt in € auszudrücken. Vielleicht gibt`s ja jemand, der schon mal eine Rechnung aufgestellt hat. Wäre nett, von Euch zu hören. Ich meld mich mit Sicherheit auch wieder.
    Euer Markus:p
     
    #1
  2. 30.01.07
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: Ich komme bald...

    Hallo,

    spontan, fällt mir nur ein, dass man eigentlich kein Obst mehr wegschmeißt.
    Wenn das ein bisschen unansehlich wird, mache ich einfach Marmelade daraus.
    Aber den anderen Hexen fällt garantiert noch mehr ein. Auf die kann man sich immer verlassen.
    Viel Spass bei Deiner Vorführung.
     
    #2
  3. 30.01.07
    Gundula
    Offline

    Gundula Inaktiv

    AW: Ich komme bald...

    Hallo Markus,

    also ich finde, Dein Titel hört sich nicht nur endzeitlich, sondern auch auf gewisse Weise etwas "nun,Du weisst schon, was ich meine" an!

    Herzlich willkommen hier im Suchtforum der Thermomixer!

    Da ich selbst noch nicht so erfahren bin, kann ich Dir nur einen Spartipp schreiben:

    Du kochst ein Essen aus : Beilage, Gemüse, Sauce und vielleicht Fleisch oder Suppe vorher....

    alles was übrigbleibt gibst Du wieder in den Topf, noch ein wenig Flüssigkeit und Gewürz nach Belieben hinzu: kurz kochen, nach Belieben mixen und fertig ist die gehaltvolle Suppe zum Einfrieren oder für den nächsten Tag!

    Lieben Gruss von Gundula, die am 3.2. ihren TM31 bekommt!
     
    #3
  4. 30.01.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Ich komme bald...

    Hallo Markus,
    wenns nicht so weit wäre würde ich sagen komm mit den deinen mal eben vorbei,den Spareffekt kannst du in diesen Minuten in Form von Krusten-Semmeln in meinem Ofen bewundern.
    Für umgerechnet Euro 1,50 (alle Kosten incl.Strom etc.) backe ich die jetzt aus.Würden bei allen unseren Bäckern in der Umgebung Euro 5,60 - 6 Euro kosten mal abgesehen davon das meine besser schmecken:rolleyes:
    Rechne nur alleine Brot und Brötchen mal auf das Jahr hoch,abgesehen vom besseren Geschmack,abgesehen vom Vorteil der wirklich frischen und leckeren Sonntagsbrötchen...Da kommt schon was zusammen:eek:
    Der Thermomix ist einsame Spitze für Hefeteige,sowas habe ich vorher noch nicht gekannt.
    Das ist jetzt mal nur 1 Argument - aber eines das absolut überzeugt und wenn sie dazu noch ein Brötchen knabbert wird Muttern so konservativ sie auch sein mag ihre Meinung ändern.
    Ich drück dir ganz fest die Däumchen:finga: :finga: :finga:
     
    #4
  5. 30.01.07
    Markus Grimm
    Offline

    Markus Grimm

    AW: Ich komme bald...

    Tja, man nimmt halt wahr, was man im Kopf hat, gell? Also, so war's nicht gemeint... Vielen Dank für den Tipp mit der Resteverwertung. Suppe einfrieren ist immer praktisch.
    Gruß Markus
     
    #5
  6. 31.01.07
    Cindybaker
    Offline

    Cindybaker

    AW: Ich komme bald...

    Hallo Markus,

    also bei uns ist auch das selbstgebackene der Sparfaktor.
    Wir sind 4 - 6 Personen und da geht schon was weg an Brot, Laugengebäck usw.
    Ansonsten bei Kräuterbutter, den braucht mein Sohn ständig.
    Den Vanillezucker, Milchreis wird oft gemacht und den hat meine Tochter früher immer fertig im Becher gekauft.
    Ich könnt noch viel mehr aufzählen die Liste ist unendlich.

    Eine Kolleginn hat mal eine Liste aufgestellt, mal schauen vielleicht gibt sie sie her.

    Gruß Cindybaker
     
    #6
  7. 31.01.07
    blondimichl
    Offline

    blondimichl

    AW: Ich komme bald...

    Hallo Markus,

    herzlich willkommen im Wunderkessel und meinen Glückwunsch zur Entscheidung für den TM31.

    Also ich muss sagen, ich backe schon seit über 6 Jahren unseren Wochenbedarf an Brot am Wochenende - und wenn ich überlege, was ich hierdurch schon alles gespart habe. Ich hatte vorher den TM21.

    Was man alles mit dem TM selbst machen kann, ist ganz einfach genial.
    Wie ja bereits erwähnt, die leckere selbstgemachte Marmelade.
    Und natürlich der weitere Höhepunkt, man kann sich ein komplettes Menü mit nur einem Topf kochen und spart sich somit sehr viel Zeit.
    Alles schmeckt besser - man hat keine Wasserkartoffeln mehr - meine Männer sind begeistert von den TM-Kartoffeln. Haben bisher noch keine besseren gegessen.

    Also das müsste doch deine Mutter überzeugen.

    :laughing5:
     
    #7
  8. 31.01.07
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    AW: Ich komme bald...

    - selbstgemachter Joghurt
    - selbstgemachtes Brühpulver
    - selbstgemachtes Kräutersalz
    - Brote, Brötchen
    - selbstgemachter Frischkäse - und die verschiedenen Variationen
    z. B. Lachsmousse (was das fertig kostet)
    - die Feinkostsalate
    - selbstgemachte Leberwurst, selbstgemachte veget. Wurstersatzaufstriche
    - selbstgemachter Puderzucker
    - selbstgemachtes Vanillezucker
    - selbstgemachte Aromazucker
    - selbstgemachtes Paniermehl
    - selbstgemachtes Geschirrspülmittel (für die Maschine)
    - selbstgemachte Seifenpralinen

    und überhaupt nicht bezahlbar, die Freude, die alle Nahrungsmittel beinhalten, da der Erzeuger (du selbst) voller Freude dabei bist und nicht fluchend und schimpfend, weil des so schwer geht, etc. pp...

    oder wie ich schon gelesen habe, das manche am liebsten Brot kneten, wenn sie wütend sind, weil es da leichter geht (das kneten macht der TM) und das Wutbrot würde ich nicht essen :)

    Reicht das erstmal?



    inzwischen ist mir noch eingefallen:

    Mousse au Chocolat
    Eis in den verschiedensten Variationen

    und Cocktails, was du da sparen kannst, da macht er sich alleine bezahlt
    Milchshake
    Joghurtdrinks
    Fruchtsaft ....
     
    #8
  9. 31.01.07
    OnlineMaus
    Offline

    OnlineMaus

    AW: Ich komme bald... - Argumentationshilfe pro TM gesucht

    Willst Du an diesem Tag alleine für die Familie was im Thermomix zaubern oder kommt ne Beraterin und macht eine Vorführung für die Familie?

    Also angefangen hat meine Beraterin damals mit einem Fruchtdrink,
    dann gab es eine Gemüsecremesuppe (Lauch), dann noch einen Rohkostsalat, Marmelade wurde gekocht, Eis gemacht, Brot gebacken.

    Ich habe kaum jemanden gesehen, den das "kalt" gelassen hat, wie schnell und einfach man im Thermomix zubereiten kann und wie günstig vor allen Dingen. Das Gerät selbst hat zwar seinen Preis, aber bei Nutzung ist das schnell raus finde ich.
     
    #9
  10. 01.02.07
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    AW: Ich komme bald... - Argumentationshilfe pro TM gesucht

    Ich denke wenn Du Deine Mutter zur Vorführung einlädst, wird sie begeistert sein und Dich unterstützten in Deinem Wunsch.
    Ich drück Dir jedenfalls die Daumen.

    Ich finde es immer schwierig zu sagen, was ich sparen kann. Man kann hat viele Sachen auch mit anderen Geräten machen. Ich hab denke ich am meisten Geld bei der Babynahrung gespart. Da hab ich fast alles selbst gekocht. Das war bei mir der größe Faktor.
     
    #10
  11. 01.02.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Ich komme bald... - Argumentationshilfe pro TM gesucht

    Hallo Markus, der größte Sparfaktor bei mir sind die Brötchen( vor allem Laugen mit und ohne Käse)-jeder gelegentliche Besuch beim Bäcker macht mir das klar.Und der Strom summiert sich auch-ein Topf statt 3 auf dem herd...Ebenfalls ein wichtiger punkt:ich will keine Lebensmittel mit Konservierungsstoffen und ähnlichem mehr essen-allein die fertiggerichte kosten ne menge Geld.Wenn du das im Naturkostladen kaufst, wirds auch teuer.
    In dem Prospekt bei meiner Vorführung war eine Kosten-Nutzen-rechnung dabei, die bekommst du sicher auch.
    Frohes Grübeln Meli
     
    #11
  12. 01.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Ich komme bald... - Argumentationshilfe pro TM gesucht

    Hallöchen Markus,

    mit dem TM kannst Du "mal eben" frische Lebensmittel zubereiten - praktisch im "Handumdrehen" - es klingelt, wenn das Essen fertig ist - ZEIT für die Familie ist somit auch dabei - konventionell zu kochen bedeutet oft, die ZEIT am Herd zu verbringen - auch mehrere Töpfe und ZUBEREITUNGSTEILE abzuwaschen.

    Der Spaßfaktor mit dem TM - unbeschreiblich :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #12
  13. 01.02.07
    Hetti
    Offline

    Hetti

    AW: Ich komme bald... - Argumentationshilfe pro TM gesucht

    Kann ohne ihn nicht mehr leben.Meine Familie veräppelt mich schon immer,aber essen tun sie die leckeren Speisenvielfalten super gerne. Heike
     
    #13
  14. 02.02.07
    Angelus
    Offline

    Angelus

    AW: Ich komme bald... - Argumentationshilfe pro TM gesucht

    Hallo Markus,
    ich bin zwar nicht der "Sparfuchs" aber ich habe vor wenigen Wochen meine Stromrechnung für 2006 erhalten und war doch sehr erstaunt. Tatsächlich erhielten wir rund 80,-- Euro Gutschrift von unserem Stromlieferanten, womit ich auf keinen Fall gerechnet hatte, denn die Preiserhöhungen in 2006 dürften allgemein bekannt sein. Ich habe überlegt woran das wohl liegen könnte. Da viel mir ein, dass ich sehr viel weniger meine Herdplatten benutzt und die Mahlzeiten mit dem TM 31 zubereitet hatte. Eine andere Erklärung gibt es einfach nicht, denn ansonsten hat sich unser "Stromverbrauchsverhalten" nicht geändert und die vorhandenen E-Geräte waren dieselben wie zuvor. Ich denke, der TM hilft auch Strom sparen.

    Angelus
     
    #14
  15. 02.02.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Ich komme bald... - Argumentationshilfe pro TM gesucht

    Jetzt, wo Angelus es schreibt, bestätigt sich
    doch, daß der TM weniger Strom verbraucht
    als ein Herd!
    Wir haben 69.00 EUR von unserem Stromversorger
    für das Jahr 2006 erstattet bekommen!!=D

    Wünsche Euch noch einen schönen Abend
    Dani;)
     
    #15
  16. 02.02.07
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Ich komme bald... - Argumentationshilfe pro TM gesucht

    Also der Faktor Strom ist wirklich nicht zu verachten, ich habe für 2006 auch ein Guthaben von 106 Euronen erwirtschaftet und ich hatte ehrlich gesagt mit einer netten Nachzahlung und Höherstufung gerechnet.

    Wenn das kein Argument für Deine Mutter ist...
     
    #16
  17. 02.02.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Ich komme bald... - Argumentationshilfe pro TM gesucht

    Hallo,

    auch ich will schon soooo lange einen TM ich denke das mit der Stromrechnung ist noch ein Pluspunkt (wo GöGa immer über die hohe Rechnung die Nase rümpft) Ich bin am 13.02 wieder bei einer Vorführung drückt mir die Daumen das ich auch bald eine von "Euch Glücklichen"bin

    Nely
     
    #17
  18. 03.02.07
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: Ich komme bald...

    Hallo Markus,
    wir hatten heute eine kleine private Vorführung - da gab es ähnliche Überzeugungsarbeit zu leisten. Ein tolles Beispiel ist der selbstgemachte Frischkäse: 500 g Quark, 200 g Schmand, 250 g Butter - na ja, ich schätze mal zusammen 1,50 Euro für fast 1000 g leckersten Frischkäse, dagegen sagte unser Gast, der Kilopreis für Philadelphia liegt bei 6,00 Euro :eek: . Und wer weiß schon, was die da alles reinmixen!!
    Das ist überhaupt ein Riesenargument! Du machst viel mehr selber und weißt daher bei allem, was an Zutaten enthalten ist - ein gutes Gefühl!!!:p
     
    #18
  19. 07.02.07
    Aquatico
    Offline

    Aquatico

    AW: Ich komme bald...

    :-O :-O :-O

    Hallo!

    Wie macht man denn Geschirrspülmittel oder Seifenpralinen im TM? Das würde mich jetzt sehr interessieren!

    Danke schonmal für die Info. =D

    Herzliche Grüße, Susanne
     
    #19
  20. 07.02.07
    Quitte
    Offline

    Quitte

    #20

Diese Seite empfehlen