Frage - Ich möchte ein Brot/Brötchen wie vom Bäcker!

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von wkgenießerin, 27.05.08.

  1. 27.05.08
    wkgenießerin
    Offline

    wkgenießerin

    Hallo, ich bin eine begeisterte Brot-und Brötchenbäckerin. Ich verwende Sauerteig (fertig) und Hefe. Die Backwaren schmecken alle gut. Dennoch ist da ein Unterschied in der Konsinstenz. Meine B&B werden einfach zu fest und schmecken oft hefig. Am liebsten würde ich mal ein luftiges Kaiserbrötchen backen. Wer hat Tipps???
     
    #1
  2. 27.05.08
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    AW: Ich möchte ein Brot/Brötchen wie vom Bäcker!

    Hallo Speckerle,

    diese Brötchen sind klasse und wie vom Bäcker...vielleicht magst sie mal probieren :)
     
    #2
  3. 27.05.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    #3
  4. 27.05.08
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Ich möchte ein Brot/Brötchen wie vom Bäcker!

    Hallo Speckerle,
    da kann ich dir dieses Mischbrot sehr empfehlen und wenn du ein Körnerbrot möchtest, back mal mein Balsamico- Körnerbrot. Diese beiden sind unsere Lieblingsbrote
     
    #4
  5. 27.05.08
    bianca
    Offline

    bianca

    AW: Ich möchte ein Brot/Brötchen wie vom Bäcker!

    Hallo,

    vielen Dank für die tollen Rezepte.
    Das habe ich mich nämlich auch schon gefragt.

    :blob7: Lieben Gruß
    Bianca
     
    #5
  6. 27.05.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Ich möchte ein Brot/Brötchen wie vom Bäcker!

    Hallo,

    Das Sauerteigbrot mit Saaten ist super. Früher hatte ich auch mit fertig Sauerteig gebacken. Es ist ein himmelweiter Unterschied zwischen selbst angesetztem und fertigem Sauerteig. Versucht es einfach mal.
     
    #6
  7. 27.05.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Ich möchte ein Brot/Brötchen wie vom Bäcker!

    Hallo Speckerle!

    Bei weißen Brötchen mit Hefe versuche mal die Hefe zu reduzieren auf 12g anstelle eines Würfels - es klappt, glaube mir und zwar mußt Du die Hefe mit dem Wasser auf 37 Grad 3 Min. mit Salz!!! (wichtig) vermischen und dann läßt Du das Ganze mind. 10 Min. ruhen (kann auch Stunden stehen) und dann gleich weiterverarbeiten wie sonst, also Mehl und andere Zutaten beigeben und auf Knetstufe ca. 2-3 Min. (je nach Teig) und Gehenlassen, so bekommst Du zumindest den Hefegeschmack weg und erzielst damit aber die gleiche Triebkraft.

    Das Problem ist auch, daß Bäckereien viele chemische Zutaten beigeben, damit die Brötchen so werden, angefangen vom Backmalz (welches eh leicht selbst herstellbar ist) über andere Farb- und Triebmittel, welche man in gut sortierten Versandhandel auch bekommt, nur dann kann ich meine Semmerl auch kaufen ;), ich mache es ja selber, damit ich weiß, was drinnen ist :p. Bei Brötchen ist es auch wichtig, daß sie geschwadet werden beim Backen, vorher schön geschliffen werden wegen der Oberflächenspannung - och das ist eine eigene Wissenschaft, ich beschäftige mich jetzt schon ein paar Jahre damit :rolleyes:, aber die Backwaren werden immer besser bzw. ich immer zufriedener =D und ich denke auch, daß jeder so seine Lieblingsrezepte erst finden muß. Was mir schmeckt, heißt noch lange nicht, daß es Dir schmeckt;).

    Bei Brot stimmt es ganz sicher, daß ein selbst gezogener Sauerteig nicht vergleichbar ist mit dem gekauften fertigen ;).
     
    #7
  8. 27.05.08
    esli33
    Offline

    esli33

    AW: Ich möchte ein Brot/Brötchen wie vom Bäcker!

    Hallo,
    ich kann dir auch das "Sauerteigbrot mit Saaten" sehr empfehlen. Ich habe es heute gebacken und eine Freundin die es probierte meinte: Besser als beim Bäcker

    Viele Grüße
    Esli
     
    #8
  9. 28.05.08
    wkgenießerin
    Offline

    wkgenießerin

    AW: Ich möchte ein Brot/Brötchen wie vom Bäcker!

    Hallo,
    Danke für die Tipps. Einige Sachen habe ich schon ausprobiert. Bei den Broten hab ich nur Probleme mit der Kruste (matte Farbe). Liebe Elke, Deine Tipps sind ja professionell. Ich werde demnächst mal selbst Backmalz herstellen. Nur momentan habe ich keine Muse dazu. Das mit der reduzierten Hefe probiere ich gleich aus. LG speckerle
     
    #9
  10. 11.06.08
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Hallo Speckerle,

    meine allerersten Kaiserbrötchen, die ich mit dem Thermomix gebacken habe, waren diese:
    Kreuzstich - Point de croix - Cross-Stitch: Brötchen wie vom Bäcker
    Ich finde, sie sehen perfekt aus und der Geschmack war ebenso.

    Mittlerweile backe ich aus dem Teig auch das beste Weißbrot (Toastbrot).
    Dann wird der Teig der Kaiserbötchen in einer Kastenform 30 Minuten gebacken und sieht dann so aus:
    Picasa Web Albums - Rosefairy - Brot backen -...

    Lass Dich nicht entmutigen. Nimm Mehl Type 550 und gute Hefe, dann klappt es auch bald bei Dir.
     
    #10
  11. 21.06.08
    Knollie
    Offline

    Knollie

    AW: Ich möchte ein Brot/Brötchen wie vom Bäcker!

    Hallo Aalleexx,

    der Link funktioniert nicht...
     
    #11

Diese Seite empfehlen