Ich suche dringend neue Kuchenrezepte!!!

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Anja, 09.08.02.

  1. 09.08.02
    Anja
    Offline

    Anja

    Hallo,

    wer hat neue Kuchenrezepte für mich und meine immer hungrige Familie? Mir gehen langsam die Ideen aus.
    Anja
     
    #1
  2. 09.08.02
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Hallo Antje!
    An was dachtest Du denn? Mehr an Rührkuchen oder an Kuchen für die Springform??
     
    #2
  3. 12.08.02
    Anja
    Offline

    Anja

    Hallo Biwi,
    ich dachte eher an Kuchen in der Springform.

    Anja
     
    #3
  4. 12.08.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Anja,

    habe da zwei leckere Kuchenrezepte für Dich. Hoffe sie gefallen Dir!?

    Birnenkuchen

    Mürbteig:
    250 g Mehl
    1 TL Backpulver
    75 g Zucker
    50 g Butter
    1 P. Vanillezucker
    1 Ei
    ½ MB kaltes Wasser

    Guß:
    1 Dose Birnen
    500 g Quark
    Spritzer Zitronensaft
    3 Eigelb
    1 P. Vanillezucker
    1 P. Vanille-Puddingpulver
    100 g Zucker
    500 ml Milch
    150 ml Öl

    außerdem:
    3 Eiweiß
    150 g Zucker

    Alle Zutaten für den Teig in den TM geben und 30 Sek./Stufe 5-6 mit Hilfe des Spatels zu einem Mürbteig verrühren. Den Teig auswellen und in eine gefettete Springform geben.

    Auf den Mürbteig die Birnen (in Streifen geschnitten) legen.

    Rühraufsatz einsetzen!!!

    Milch, Puddingpulver und Zucker in den TM geben und 81/2 Min./90°/Stufe 2 zu einem Pudding kochen.

    Rühraufsatz entfernen!!!!

    Restliche Zutaten dazugeben und auf Stufe 4 verrühren. Auf den Mürbteig geben und im vorgeheitzen Backofen bei 180° ca. 50 Min. backen.

    Mixtopf gut ausspülen und kalt nachspülen!!!

    Rühraufsatz einsetzen!!!

    Eiweiß auf Stufe 3 ca. 2 Min. steifschlagen. Zucker 3 Minuten vor Ende langsam dazurieseln lassen.

    Nach den 50 Min. Backzeit den Eischnee auf den Kuchen geben und sofort nochmals 10 Min. bei 160° fertig backen.

    Käse – Streusel- Kuchen mit Obst

    Für die Streusel:
    300 g Mehl
    150 g Butter
    150 g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    1 Dose Obst (Mandarinen, Kirschen, Pfirsich)

    Für die Masse:
    150 g Margarine
    1 P. Vanillezucker
    Zitronenschale
    2 Eier
    500 g Schichtkäse (oder gutabgetropfter Quark)
    1 EL Puderzucker

    Alle Zutaten für die Streusel in den TM geben und ca. 20 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zu Streusel verarbeiten.verarbeiten. 2/3 von den Streuseln in die Springform geben, 1/3 zur Seite stellen. Obst auf die Streusel geben.

    Quarkmasse: Rühraufsatz einsetzen und Eiweiß in den TM geben und auf Stufe 3 steifschlagen. Umfüllen!!!
    Rühraufsatz entfernen!!!

    Restliche Zutaten in den TM geben und 20 Sek./Stufe 3 verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben und die Masse auf das Obst geben, die restlichen Streusel obendrauf geben.

    Bei 180° ca. 1 Stunde backen.

    Viel Spaß beim Ausprobieren. Schreib uns doch wie sie geworden sind! =D
     
    #4
  5. 12.08.02
    Inge
    Offline

    Inge Inaktiv

    Hallo,

    habe ein ganz schnelles Obstboden-Rezept

    5 EL. Mehl
    4 EL. Zucker
    3 Eier
    2 EL. Öl
    1 EL. Essig
    1/2 P. Backpulver
    1/2 P. Vanillinzucker

    Bei 200° ca. 15 Min. backen
     
    #5
  6. 12.08.02
    Sarania
    Offline

    Sarania

    Hallo Anja und Inge,

    mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen, wenn ich Eure Rezepte lese.

    Ich werde mir sie kopieren und wenn mein James erst da ist werde ich ein halbes Jahr Urlaub nehmen und danach mit mindestens 20 kg mehr auf den Rippen wieder anfangen zu arbeiten.

    Ich wollte heute bei meiner Repräsentantin meinen TM bereits jetzt bestellen (meine Vorführung ist erst am 20.9.); leider habe ich sie nicht erreicht (schnieeeeef!!!!, schmacht!!!!! gier!!!! hechel!!!)

    =D LG Renate
     
    #6
  7. 12.08.02
    Biwi
    Offline

    Biwi

    CAPPUCCINO-KIRSCH-TORTE
    Zutaten für den Teig:
    130 g weiche Butter oder Margarine
    100 g Zucker
    1 Prise Salz
    2 Eier
    200 g Mehl
    50 g Speisestärke
    2 Tl Backpulver
    20 g Kakao
    4 El. Milch

    evtl.3 El. Amaretto zum Beträufeln

    Kompott:
    500 g Süßkirschen
    250 ml Kirschsaft
    25 g Speisestärke
    2 El. Zucker
    2 Eß. Zimt
    1 P Zitronenaroma(muß nicht sein,nach Geschmack)

    Quarkcreme:
    4 Blatt weiße Gelatine
    500 g Magerquark
    60 g Zucker
    2 P Vanillinzucker
    200 ml Sahne
    2 Beutel Instant-Caooucino-Pulver(ca.5 Eßl.)

    Kakaopulver zum Bestäuben

    Zubereitung:
    Butter oder Margarine mit Zucker u. Vanillinzucker auf St.4/ ca. 20 Sek. verrühren. Auf St.2 zurückdrehen u. die Eier langsam durch die Deckelöffnung geben.(jedes Ei ca. 1/2 min.rühren)
    Restliche Zutaten dazu geben u. St.4/ ca.20 Sek. zu einem glatten Teig verrühren.
    Den Teig in eine gefettete Springform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca.25-30 Min. backen.

    Den Boden nach dem Backen aus der Form nehmen u. erkalten lassen. Dann evtl. mit Amaretto beträufeln.
    Einen Tortenring um den Boden legen.

    RÜHRAUFSATZ EINSETZEN.
    Alle Zutaten für das Kompott, außer den Kirschen, in den Mixtopf geben u. 5 Min./90°/St.2 aufkochen.
    RÜHREINSATZ ENTFERNEN
    Kischen dazu geben u. nochmals 4 Min./90°/St.1 erhitzen.
    Das Kompott auf den Tortenboden verteilen u. abkühlen lassen.

    Für die Quarkcreme die Gelatine nach Anleitung auflösen. Quark, Zucker, Vanillinzucker auf St. 3 ca. 20 Sek. glatt rühren, auf St.2 weiter laufen lassen u. die aufgelöste Gelatine durch die Deckelöffnung dazugeben. Umfüllen

    RÜHRAUFSATZ EINSETZEN
    Sahne mit Cappucinopulver bei St.2 steifschlagen(bis Konturen am Rand sichtbar sind - dann sofort ausschalten)
    Die Sahnemischung unter die Quarkcreme heben.
    Die Masse auf das erkaltete Kompott streichen u. die Torte kaltstellen.
    Die Torte vor dem Servieren mit Kakao bestäuben

    Gutes Gelingen.........
     
    #7
  8. 12.08.02
    Inge
    Offline

    Inge Inaktiv

    Hallo,
    Kuchenrezepte habe ich einige, aber nicht TM-fähig gemacht

    NUSSKRANZ

    300g Mehl
    2 gestr. TL. Backpulver
    100g Zucker,
    1 P. Vanillinzucker
    1 Ei
    2 EL. Milch
    125g Butter zu einem Knetteig verarbeiten , dann zu
    einem Rechteck ausrollen.
    200g gem. Walnüsse
    100g Zucker
    4-5 Tropfen Bittermandel
    1/2 Eigelb
    3-4 EL. Wasser verrühren und auf den Teig streichen.
    Zu einem Kranz formen und einschneiden, mit
    1/2 Eigelb
    und 1 EL. Milch bestreichen.
    bei 175-200° ca. 45 Min. backen.


    KÄSEKUCHEN OHNE BODEN

    1kg Schichtkäse
    5 Eier
    1 P. Vanillinzucker
    400g Zucker
    2 P. Vanillinpudding
    1 EL. weiche Butter
    bei 200° ca. 60 Min. backen dann im offenen Herd 10-15 Min.
    stehen lassen.


    GEDECKTER BIRNENKUCHEN

    150g Butter
    150g Zucker
    3 Eier
    300g Mehl
    3 Teel. Backpulver
    1/8l Milch
    100g zerbröckelte Schokolade
    1 EL. Kakao
    4 geh. EL. Haferflocken
    1 EL. Rum
    etwas Zimz, 1 Prise Muskat
    1 Kg weiche Birnen
    Birnen halbieren. Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen. 2/3 des Teiges in eine Springform füllen, Birnen leicht hineindrücken und den restlichen Teig darübergeben.
    bei 190-200° ca. 60 Min. backen.
     
    #8
  9. 12.08.02
    Inge
    Offline

    Inge Inaktiv

    APFEL-SAHNE-KUCHEN

    1 Ei
    125g Butter
    250g Mehl
    1 1/2 TL. Backpulver
    125g Zucker zu einem Knetteig verarbeiten, in eine
    Springform geben, mit
    kleingeschnittenen Äpfel belegen

    1 Liter Sahne
    2 P. Vanillinpudding
    100g Zucker wie Pudding kochen, auf die Äpfel geben.
    bei 175° ca. 75 Min. backen.


    NUSSKUCHEN

    150g Butter
    200g Zucker
    5 Eier
    125g Mehl
    200g Walnüsse
    1/2 P. Backpulver
    1oog Schokostreusel
    bei 150° ca. 60 Min. backen.
     
    #9
  10. 13.08.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Unter der Rubrik "Marmelade" (Brotaufstriche) wurde ein Mirabellenkuchen gesucht.

    Probiert doch mal diesen. Der ist schnell gemacht und schmeckt sooooo lecker!!! :lol:

    Marillenkuchen

    180 g Butter
    200 g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    etwas Salz in den TM geben und 1-2 Min./Stufe 2-3 verrühren.

    Durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer, hintereinander
    4 Eigelb
    3 EL Milch zugeben und auf Stufe 4 schaumig rühren.

    350 g Mehl
    ½ P. Backpulver zugeben und kurz auf Stufe 3-4 unterheben.

    Teig umfüllen und Mixtopf gut spülen.

    Rühraufsatz einsetzen!!!

    4 Eiweiß auf Stufe 3 steifschlagen und unter den Teig heben.

    Den Teig in eine gefettete Springform füllen und mit halbierten, entsteinten Mirabellen belegen.

    Danach ca. 30-40 Min. goldgelb backen. Stäbchenprobe erforderlich!!!
    Viel Spaß beim Ausprobieren!!!
     
    #10
    skari gefällt das.
  11. 14.08.02
    evi2009
    Offline

    evi2009

    Hallo Antje Ich habe Dir ein tolles Rezept für einen Sektkuchen. Dafür benötigst Du 200g Haselnüsse,175g Zucker,250g Mehl,1p.Vanillezucker,1p Backpulver,100g Instand Kakaopulver,5 Eier,2MB Sonnenblumenöl,2MB Sekt. Nüsse 10 Sek.Stufe Turbo zerkleinern, die restllichen Zutaten zugeben und ca. 45 Sek. Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten und in Form füllen.Je nach Wunsch mit Schokoladenguß bestreichen. Bei 180 Grad ca. 50-60.min backen.
     
    #11
  12. 24.03.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    @ Inge

    Ich habe gerade Deinen gedeckten Birnenkuchen in den Ofen geschoben - bist Du sicher, daß es Muskatnuß sein soll?

    In dem Zusammenhang mit Birnen kenne ich neben Zimt nur Nelken als Gewürz (hab ich jetzt auch vorsichtshalber genommen... :roll: ).

    Muskatnuß konnte ich mir echt nicht vorstellen... :-?
     
    #12
  13. 24.03.03
    Elli
    Offline

    Elli

    Apfelkuchen einfach und lecker

    Hallo,
    ich habe unter James-O-Mat gerade einen sehr leckeren und einfachen Apfelkuchen gepostet, der noch den "Feinschliff" einer erfahrenen Hexe benötigt (wie dort schon erwähnt hatte ich beim ausprobieren den "Kartoffelbrei-Effekt", hab wohl zu lang oder auf zu hoher Stufe gearbeitet).

    Vielleicht kann ja eine erfahrene Hexe ergänzen und das Rezept dann hierher verschoben werden ? Das wäre supernett.
     
    #13
  14. 24.03.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Der Birnenkuchen ist übrigens Klasse!!!

    Kann ich nur empfehlen!!! (Aber mit Nelken statt Muskatnuß!!!

    :wink: )
     
    #14
  15. 18.09.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Inge,

    Hat zwar lange gedauert, aber jetzt habe ich endlich Deinen gedeckten Birnenkuchen gebacken:

    Voller Erfolg auf allen Linien! Ein kleiner Fehler war aber dennoch vorhanden: Die oben angegeben Menge war meinem Besuch zu wenig :lol:
     
    #15
  16. 23.08.06
    Christian Cronjaeger
    Offline

    Christian Cronjaeger Inaktiv

    AW: Ich suche dringend neue Kuchenrezepte!!!

    Hallo Thermomixverrückte,

    das Rezept für Mirabellenkuchen ist ja richtig lecker. Na ja vom lesen her. Ich werde mich mal damit beschäftigen.
    Kennt sonst noch einer irgendwelche Rezepte mit Mirabellen. Ich habe in dieser Woche die Aufgaben, die ca. 10 kg Mirabellen zu ernten und zu verarbeiten. Und alle biologisch einwandfrei....

    Wäre schade, wenn ich welche wegwerfen müsste.
    Gruss aus dem schönen Berlin.


     
    #16
  17. 25.08.06
    Petersilie
    Offline

    Petersilie WK-Rezeptetopf

    AW: Ich suche dringend neue Kuchenrezepte!!!

    Hallo!

    Jetzt bin ich aber etwas verwirrt:
    Der Kuchen heißt "Marillenkuchen" und im Rezept stehen "Mirabellen".
    Ich dachte immer, "Marille" sei die österreichische Bezeichnung für hochdeutsche "Aprikosen". :confused: Hab' ich das jahrzehntelang falsch verstanden?

    (Man kann den Kuchen ja bestimmt mit verschiedenen Steinobstsorten machen, aber ich will das jetzt genau wissen...)

    Und dann hätte ich noch eine Frage: Kommt in den Birnenkuchen jetzt Muskat rein , oder nicht?
    Und an die, die ihn gebacken haben: Hat das jemand mit Dosenbirnen versucht, oder hattet Ihr alle frische Birnen? Ich hab' gestern beim Einkaufen nämlich keine gefunden...

    @Biwi
    Ich schätze, die Angaben in Deiner Cappucino-Kirschtorte sind für den Jacques. Was muß ich denn beim James anders machen? Muß ich überhaupt was anders machen?

    Herzliche Grüße

    -Petersilie
     
    #17
  18. 25.08.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Ich suche dringend neue Kuchenrezepte!!!

    Hallo Petersilie!

    Du musst nicht verwirrt sein, denn MARILLEN sind APRIKOSEN!

    Sorry, den Birnenkuchen habe ich noch nicht getestet.

    Biwis Rezept Cappucino-Kirschtorte ist für James geschrieben. Guck mal auf's Datum, das Rezept ist von 2002.

    Gruß Tina
     
    #18
  19. 25.08.06
    Petersilie
    Offline

    Petersilie WK-Rezeptetopf

    AW: Ich suche dringend neue Kuchenrezepte!!!

    @Tina

    Danke... nach dem Datum zu gucken hab' ich in der Panik am Montag einen möglichst perfekten Kuchen präsentieren zu müssen glatt vergessen.
    Ich gelobe Besserung.
    Und damit hat sich wahrscheinlich auch die Birnenfrage erledigt - oder weiß tatsächlich noch jemand, ob die damals frisch waren, bzw ob nun mit oder ohne Muskat (ich stell' mir das ja sehr reizvoll vor, weil man ja weiß, daß eine Birne erst durch Pfeffer richtig "birnig" wird und Muskat geht ja schon etwas in die Pfefferrichtung)?

    Gruß

    -Petersilie
     
    #19

Diese Seite empfehlen