Ich suche ein Apfelkuchen-Rezept mit nem knusprigen "Deckel" obendrauf...

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von dalvanizia, 23.04.09.

  1. 23.04.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia

    ... ich hab mal so ein leckeren Apfelkuchen gegessen, da war oben ein "Deckel" drauf (gedeckter Apfelkuchen) wo ganz knusprig war.

    kennt jemand ein ähnlichen Kuchen bzw. das Rezept dazu ?

    den Apfelkuchen "auf die schnelle" hab ich schon probiert, die Puddingcreme ist zwar lecker, aber ich hätt gern die "trockenere" Variante.

    hoffe mir kann jemand helfen,

    danke

    lg
    da
     
    #1
  2. 23.04.09
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    hab eine in meinem Fundus, is von meiner Schwägerin, deshalb:

    Apfeltorte Sabine
    • 300 g Mehl
    • 200 g Butter
    • 1 Ei
    • 125 g Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 1,2 kg Äpfel in Scheiben
    • 4 EL Zitronensaft
    • 3 EL Zucker
    • 1 TL Zimt
    • 100 g Zwieback, gerieben
    Aus Zutaten Mehl bis Salz einen Mürbeteig herstellen. Die Apfelspalten mit Zitrone, Zucker und Zimt mischen.
    2/3 Mürbeteig in Form, Rand hoch, mit einer Gabel etwas einstechen, dann:
    1 Lage Zwiebackbrösel
    1 Lage Äpfel usw. bis alles aufgebraucht ist

    Restl. Teig ausrollen auf die Äpfel geben, Rand andrücken. Backen bei 160° ca. 60 min. (20 Min. vor Ende der Backzeit mit etwas verschlagenem Eigelb mit Milch bestreichen - gibt ne glänzende Kruste)
    Wer mag, ißt geschlagene Vanillesahne dazu...
     
    #2
  3. 23.04.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia

    Danke !!!!!
     
    #3
  4. 23.04.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia

    Hallo nochmal,

    ich hab eben den Kuchen sofort ausprobiert,
    aber wie um himmels willen bekomm ich den Rest Mürbteig ausgerollt und dann auf den Kuchen, ohne dass es aussieht wie im Krieg ???

    *grübel*

    lg
    da
     
    #4
  5. 23.04.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo dalvanizia,

    ich rolle den Mürbeteig immer auf einer dünnen Silikonmatte aus. Alternativ geht auch Frischhaltefolie. Damit kann man den "Deckel" problemlos zum Kuchen tragen, schnell umdrehen, auf dem Kuchen platzieren und die Folie wieder abziehen. Ergebnis kann man auch hier beim Apple Pie sehen. :p
     
    #5
  6. 23.04.09
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu Dalvanizia,
    ich mach es so wie Schubie, meist zwischen Folie oder Fläche mehlen, Teig drauf und nochmal mehlen, dann ausrollen. Und wenn das Ganze nicht soooo professionell aussieht - auch nicht schlimm, hauptsache es schmeckt=D
     
    #6
  7. 24.04.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia

    ja, der "Deckel" sah erst nicht soooo schön aus, aber dann ist er doch noch zusammengeschmolzen im Ofen und war dann doch noch ein "Deckel" :)

    der Kuchen war mega fantastisch. so ein leckeren Kuchen hab ich glaub noch nie gemacht.

    noch mal 1000 Dank für das Rezept.

    lg
    da
     
    #7
  8. 24.04.09
    Marynella
    Offline

    Marynella

    Hallo dalvanizia,

    probiere mal den "Schnellen gedeckten Apfelkuchen", der geht
    wirklich super einfach.

    Liebe Grüße Marynella:p
     
    #8
  9. 24.04.09
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    das freut mich sehr, wenn´s geschmeckt hat. Der ist auch mega lecker=D und eigentlich auch ratzfatz mit unserm Mixi gemacht.
     
    #9

Diese Seite empfehlen