Ich suche Rezept für Saure Suppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Kochlehrling, 02.05.09.

  1. 02.05.09
    Kochlehrling
    Offline

    Kochlehrling Kochlehrling

    Hallo alle zusammen,
    ich bin auf der Suche nach einem bestimmten Rezept und hoffe ihr könnt mir helfen:

    Ich kenn die Suppe nur unter dem Begriff "saure Suppe", die ist aus ziemlich viel Milch/Buttermilch und (saure?) Sahne, also eine richtige Kalorienbombe, aber einfach soooowas von lecker. Außerdem kommt noch Salz und Essig rein und zum Schluß hat man noch ein Ei drin verquirlt.

    Meine Oma hat die früher immer für uns gekocht, jetzt ist sie schon vor längerer Zeit verstorben, und keiner hat sich dieses Rezept von ihr geben lassen. Wie haben die Suppe immer mit Pellkartoffeln gegessen, die man vorher in ein kleines Häufchen Salz getunkt hat, das man sich auf den Tisch neben den Teller gemacht hat.

    Ahhh, da kommen Erinnerungen hoch...

    Vielen Dank, ich hoffe auf Euch

    Liebe Grüße Euer

    Kochlehrling
     
    #1
  2. 02.05.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    #2
  3. 05.05.09
    Kochlehrling
    Offline

    Kochlehrling Kochlehrling

    Hallo Doris,
    diese Suppe hab ich auch gefunden, das ist aber nicht was ich meine.
    Ich weiß noch daß sie nur mit Milch und Sahne gemacht wird und viel Essig rein kommt.
    Trotzdem vielen Dank.
    Vielleicht kramt sie ja doch noch jemand aus der Schublade...

    Liebe Grüße

    Claudi
     
    #3
  4. 19.05.09
    DasNickelchen
    Offline

    DasNickelchen Nickelchen

    Hallo,

    also ich liebe saure Suppe.

    Ich mache die so:

    Mehlige Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden ca. 1 Garkörbchen voll (1 KG)

    1 dicke Knoblauchzehe schälen und in den TM bei laufendem Messer Stufe 5 rein fallen lassen, umfüllen.

    Kartoffeln in den gespülten Mixtopf geben mit 300 g Wasser und einem Würfel Gemüsebrühe auffüllen und bei 100° / St. 2 / 30 min. kochen

    Kalinka Buttermilch 750 bis 1000 ml (je nach Geschmak für Konsistenz dazu geben, Knoblauch dazu geben und 3 Sek/ St. 8 pürrieren.

    Danach nur noch etwas Dill oder Schnittlauch mit einem Becher Creme Fraiche dazu geben und 5 min / St 3 bei 37° köcheln.

    Voila... voll lecker
     
    #4
  5. 19.05.09
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Buttermilchskartoffel -Suppe

    Meine Mutter hat dieses Rezept noch aus ihrer Heimat Pommern,da natürlich nicht TM tauglich....

    Mehlige Kartoffeln kochen,abgießen mit Buttermilch und etwas Mehl aufgießen rühren bis Alles einmal aufgekocht ist,
    zeitgleich in einer Pfanne Speck und Zwiebeln goldgelb anbraten und zum Schluss in die Suppe geben.

    Serviert wird die Suppe so: weiches Spiegelei in einen tiefen Teller,die relativ dicke Suppe einfüllen und zusammen genießen.
    (Schmeckt ein bisschen wie Flammkuchen)

    Als Alternative gab es in meiner Kindheit manchmal statt Ei,auf einem separatem Teller Leberwurst,oder was ich extrem komisch fand,einen Salzhering.

    Auch wenn es nicht die gesuchte saure Suppe ist...wer es gerne deftig mag,kann sie ja mal probieren,vielleicht erst mal ohne Hering;)
    LGRena
     
    #5

Diese Seite empfehlen