1. Volldampf mit dem Varoma! Rezeptidee für die 23. KW

    Hier geht es zum Sommerforum.

Tipps & Tricks - ideale Rührlöffel für den Morphy

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Merlinchen, 05.05.11.

  1. 05.05.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen

    Hallo,

    um die Beschichtung der Töpfe nicht zu beschädigen, benutze ich zum Rühren einen Gummispatel (Teigschaber).
    Durch seine flexible Beschaffenheit schabt er an Wand und in den Rundungen alles rückstandslos ab und kann absolut nichts zerkratzen und beim Umfüllen bleiben auch keine Reste kleben. Das macht auch das Spülen leichter und sauberer. Keine Sorge, der Schaber verträgt schon die Hitze.

    Bratenstücke, Hähnchenfleisch wende ich mit einer hitzebeständigen Kunststoffzange.
     
    #1

Diese Seite empfehlen