im Tupper Microtopf mit Deckel .. Microwelle was mache ich da??

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Marmeladenköchin, 05.11.15.

  1. 05.11.15
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    hallole, den hab ich geschenkt bekommen .. iss noch nagelneu..
    aber was macht Ihr mit dem Teil?? was gehört von gebrannte Mandeln.. wer hat Rezepte dafür?

    gruss Uschi
     
    #1
  2. 05.11.15
    renette
    Offline

    renette

    Hallo,
    du hast jetzt nicht geschrieben, wieviel Inhalt dieses Teil hat.
    Ich mache zum Beispiel meine Dampfnudeln in der Micro nach einem Rezept aus
    dem Tupper Mikrowellenkochbuch.

    LG
    renette
     
    #2
  3. 05.11.15
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

  4. 05.11.15
    Mauskewitzin
    Offline

    Mauskewitzin

    Hallo,
    ich habe die Microkanne. Ich weiß nicht, ob der Unterschied so groß ist. Darin mache ich kleine Mengen Gemüse oder Kartoffel. Kartoffeln dauern so ca. 8 Minuten - also deutlich weniger als im Thermi. Wenn Suppe (im Thermomix gekocht) übrig bleibt, fülle ich den Rest in die Microkanne und kann diesen in der Mikrowelle wieder warm machen.

    Viele Grüße
    Claudia
     
    #4
    Marmeladenköchin gefällt das.
  5. 06.11.15
    emi
    Offline

    emi

    Guten Morgen Uschi,
    da Du nach "gebrannte Mandeln" fragst: ich habe den runden 1 l-Topf mit Deckel und am Boden halbkugelig und mache seit dem nur noch darin meine gebrannten Mandeln nach folgendem Rezept (auch von einer Tuppertante)
    200 g Mandeln, 3 EL Wasser, 2 EL Zucker, (ich gebe immer noch etwas Butter hinzu)
    3 Minuten, Stufe 600 öfter umrühren!
    .
    Danach noch einmal: 1 EL Zucker und 1 Minute.
    Da durch die Butter etwas Flüssikeit im Toipf ist, schütte ich dann die Mandeln auf ein Blech mit Backpapier und lasse sie bei ca. 200° trocknen, immer prüfen, ob sie trocken sind.
    Den Rest im Topf koche ich mit etwas Milch auf und habe so den Topf sauber.
    Ich mache sie schon seit Jahren so, da ich mit dem Saubermachen beim TM Schwierigkeiten hatte.

    Versuche es mal, meine gebrannten Mandeln sind immer sehr begehrt.
    LG
    emi
     
    #5
    Marmeladenköchin gefällt das.
  6. 06.11.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    #6
    Marmeladenköchin gefällt das.
  7. 07.11.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen,

    Da ich mit die genannten Links nicht angeschaut habe.. Weiss ich nun nicht, ob da ein Mandelrezept aufgelistet ist.
    Deswegen poste ich hier gerne meines, dass ich seit seit über 10 Jahre nutze und von einer Beraterin stammt.


    Mikrokanne Tupperware
    Zutaten:
    200 Gramm ungeschälte Mandeln
    4 Esslöffel brauner Zucker
    2,5 Esslöffel Wasser ( Nicht mehr, sonst zu klebrig)
    1 Teelöfgel Zimt


    Zubereitung
    Zucker, Zimt und Wasser in die Kanne , verrühren, 1 Minute bei 600Watt
    Mandeln hinzu > umrühren > 2 Minuten bei 600 Watt
    Umrühren > 2 Minuten bei 600 Watt
    Sofort aufs Backpapier > auskühlen lassen

    Fertig!!!



    Nichts mit zusätzlichem Ofenbetrieb..
    Sofern man nicht wirklich mehr Wasser genommen hat.. Klappt das Trocknen sehr schnell und ohne klebrige Finger.


    Guten Appetit, herzlichst Tatjana
     
    #7
    Marmeladenköchin gefällt das.
  8. 07.11.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    #8
    Marmeladenköchin gefällt das.
  9. 07.11.15
    LottaXY
    Offline

    LottaXY kocht & backt glutenfrei

    Hallo ihr Lieben,
    bevor ihr euch eure neuen Tuppermicrokannen ruiniert - meine Tuppertante hat davor gewarnt gebrannte Mandeln in der Kanne zu machen. Zucker kann sehr sehr heiß werden, heißer als es der Kannenkunststoff vertragen kann. In so einem Fall tauscht Tupper die Kanne nicht um - Andwenderfehler.
    Muss nicht (viele berichten, dass nie etwas passiert ist), aber wenn's dann doch anders kommt, ärgert man sich. Das Mandelrezept funktioniert auch in einer Keramik- oder Glasform mit Deckel.

    Meine Microkanne habe ich aber trotzdem gerne ;) Schoki schmelzen, TK-Gemüse zubereiten, Soßen und Reste erwärmen, Semmelknödel zubereiten oder auch Kürbis / Süßkartoffel garen (verarbeite ich dann zB zu Gnocchi / Spätzle / Ravioli weiter) und vieles mehr.

    Liebe Grüße
    Lotta
     
    #9
  10. 07.11.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallo,


    Ich muss mal kurz meine Rezeptur ändern.. Nämlich mit dem Hinweis BRAUNER!!!!!!! Zucker!!!!!!!

    Der wird nämlich.. Laut meiner damaligen Tupperberaterin.. Nicht so heiß, als vergleichsweise der weisse Zucker.


    Ich habe meine Kanne schon sooo viele Jahre...Mein persönliches Kochbuch habe ich seit 2000 geführt... Und diese gebrannten Mandeln ist eines das gleich zu Anfang genannt wird...
    Und meine Kanne sieht picobello aus.


    Danke für den Hinweis Lotta, herzlichst Tatjana
     
    #10
  11. 07.11.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ich sehe gerade.. Ich hatte es in der Zutatenliste bereits erwähnt.. Puuuuh.. Noch mal Glück gehabt :)

    Herzlichst grüssend Tatjana
     
    #11
  12. 07.11.15
    Mauskewitzin
    Offline

    Mauskewitzin

    Hallo,
    meine Tupperberaterin hat mir gesagt, man kann die Mandeln in der Microkanne machen, muss sie aber sofort, wenn die Zeit in der Mikrowelle um ist, aus der Kanne nehmen. So hat es Tatjana auch geschrieben.

    Allerdings habe ich mich bisher auch nicht getraut - genauso wenig wie im Ultra Pro. Im Thermomix funktionieren Mandeln auch gut. Das war mir bisher die sicherere Lösung. Meist kaufe ich aber ein Päckchen bei einem Volksfest, Markt o. ä. und dann reichts auch wieder für einige Zeit ...

    Viele Grüße
    Claudia
     
    #12
  13. 08.11.15
    Dorothee
    Offline

    Dorothee

    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe mir meine Microkanne mit genau diesem Rezept ruiniert! Sie hat blasige Aufwerfungen bekommen und Tupper hat sie nicht umgetauscht! Die Beraterinnen ( ich habe es zweimal versucht, weil ich es nicht glauben konnte ) meinten, es ist von falscher Handhabung auszugehen und Zucker dürfe man schon gar nicht darin schmelzen!
    Also Vorsicht beim gebrannte Mandeln Rezept! Ich habe mich darüber sehr geärgert, die Kanne war noch neu und beim Verkaufsabend mit eben diesem Mandelrezept beworben!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Ingrid
     
    #13
  14. 08.11.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen,


    Hmm, woran könnte es liegen, dass Kannen unterschiedlich reagieren?

    Vielleicht hat sich die Zusammenstellumg der Produktionsmaterialien bei Tupper geändert..???

    Also ich kann mich nur wiederholen, dass dieses Rezept von einer Tupperberaterin kommt.. Damals wurde es sogar bei einem Verkaufsabend vorgestellt.. Und meine Kanne hat schon so viele Jahre am Henkel.. ;)


    Das andere wichtige Detail ist die Tatsache, dass man diese Kanne nicht mehr als 600 Watt aussetzen darf.
    Im Gegensatz zu manch anderen Angeboten die dieser Hersteller zum Thema Mikrowelle im Katalog anbietet.



    Angeregt durch diesen Thread habe ich das Rezept wieder nachgezaubert...mmmmmmmmmmmmmh.. Leeeeecker.


    Noch besser schmeckt es, wenn die Mandeln die Chance haben über Nacht sich "auszuruhen"...



    Aber natürlich, es immer ärgerlich.. Wenn man sich an alle Begebenheiten hält und dann es trotzdem zu einem Schaden kommt.. Und Tupper den vielgerühmten Service verweigert.
    Ging mir auch schon so.


    Allen einen herrlichen Sonntag, Tatjana
     
    #14
  15. 08.11.15
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    die Wattzahl das dachte ich mir auch ..kann wohl schuld daran sein.. bisher traute ich mich noch
    gar nicht .. die Kanne steht noch jungfräulich hier.. mal sehn vielleicht wage ich einen Versuch mit
    anderem wie Pudding.. erstmal.. gruss uschi
     
    #15
  16. 08.11.15
    Mauskewitzin
    Offline

    Mauskewitzin

    Hallo,

    ich glaube, dass es für die Kannen unterschiedliche Materialien / Zusammensetzungen gibt. Ich habe vor ca. 10 Jahren eine dunkelgrüne bekommen, die sieht ziemlich "massiv" aus. Vor ca. 3 Jahren habe ich eine weitere bekommen, die ist lila und durchschimmernd. Die sieht meines Erachtens empfindlicher aus. Ich könnte mir vorstellen, dass das zwei verschiedene Verarbeitungen sind. Die Form ist jedoch die gleiche. Aber das ist nur eine Vermutung. Gewiss weiß ich es nicht.

    Aber vielleicht gibt es ja auch Tupperberaterinnen im WK, die das Geheimnis lüften können.

    Claudia
     
    #16

Diese Seite empfehlen