Frage - In der Bolognese Nudeln kochen?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von wunderfee, 13.05.08.

  1. 13.05.08
    wunderfee
    Offline

    wunderfee kleiner Küchenwirbel

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bräuchte bitte dringend eure Hilfe.....;)

    Ich hab ein tolles Rezept für eine Hackfleischsoße und wir lieben sie, ich hab sie auch schon im TM ausprobiert und sie war sogar viel besser als im Topf, allerdings musste ich leider die Nudeln extra im Topf daneben machen und dann hatte ich schon wieder 2 Sachen zum abspülen =D.

    Kann mir einer von euch vielleicht sagen, ob ich die nudeln einfach zu meiner Soße schmeissen kann und ob ich dann gegebenenfalls noch mehr Wasser dazugeben muss?
    Aber der Geschmack der Soße sollte aufgrund des zusätzlich zugegebenen Wassers nicht *lätschat* schmecken bzw. an Geschmack verlieren....

    Kann mir einer Helfen? :oops:

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

    Sonnige Grüße
    Nadja
     
    #1
  2. 13.05.08
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: In der Bolognese Nudeln kochen?

    Hallo Nadja,

    erfahrungsgemäß musst du auf alle Fälle mehr Wasser zu der Sosse geben und ich denke mal schon, dass es sich geschmacklich auswirkt. Du wirst also um einiges mehr würzen müssen.

    Eine Alternative wären vielleicht die Frischnudeln, die du kaufen kannst. Die könnte man zeitgleich oben im Einlegeboden erhitzen.
     
    #2
  3. 13.05.08
    wunderfee
    Offline

    wunderfee kleiner Küchenwirbel

    AW: In der Bolognese Nudeln kochen?

    vielen Dank für deine Antwort.

    Ist gar keine schlechte Idee, ich hab aber noch nie solche nudeln verwendet.....
    Ich werd es einfach mal ausprobieren.
     
    #3

Diese Seite empfehlen