In Teflonpfanne nicht rösten!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von linneaundlevin, 04.06.07.

  1. 04.06.07
    linneaundlevin
    Offline

    linneaundlevin linneaundlevin

    Hallo liebe Hexen!
    Ich habe vor kurzem in einer Teflon-beschichteten Pfanne Nüsse geröstet (wie immer :-O ). Mein Mann war (zufällig) dabei und hat die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen. Er hat Ahnung und hat gesagt, Teflon wird extrem giftig, wenn es überhitzt wird (was bei trockenem Rösten der Fall ist). Also besser in einem normalen Topf rösten, gelingt genauso.
     
    #1
  2. 04.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: In Teflonpfanne nicht rösten!

    Liebe Elisabeth,

    da kann ich deinem Mann nur beipflichten. Deshalb kommt mir auch kein Teflon ins Haus. Ich benutze einfache schmiedeeiserne Pfannen. Auch in denen kann ich fettarm braten, ich pinsel sie lediglich ein. Und günstig und haltbar sind sie auch!
     
    #2
  3. 04.06.07
    Husky3378
    Offline

    Husky3378

    AW: In Teflonpfanne nicht rösten!

    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt erst eine Entwarnung gelesen, dass die giftigen Dämpfe erst bei 260°C austreten wenn die Pfanne leicht angekratzt ist .... und Teflonpfannen kommen als Alupfanne nicht über 160°C.

    Die anderen Pfannen schaffen auch selten über 240°C.

    Also? Sucht es euch aus, ob ihr das noch tut oder nicht. ;)

    Grüßle
    Tina
     
    #3

Diese Seite empfehlen