Inaktive Forum-Nutzer

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Forum" wurde erstellt von schwubbel, 10.12.04.

  1. 10.12.04
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo zusammen!

    Interessehalber hab ich mir gerade mal die Neuanmeldungen angeschaut.
    In einem Monat (vom 07.11. - 07.12.) haben sich 89 Leute bei uns angemeldet. Und 45 davon haben nicht einen Beitrag geschrieben! Eine davon kenn ich persönlich, die ist grad im Urlaub und stellt sich nächste Woche vor. Und was ist mit den anderen 44???

    Warum meldet man sich in einem Forum an und leistet dann doch keinen Beitrag? Das versteh ich nicht wirklich....

    Laut Statistik haben wir 975 Benutzer, aber wieviele davon sind wohl wirklich aktiv hier???

    Gerade hab ich bemerkt, daß ich zur Sterneköchin aufgestiegen bin :oops: :oops: :oops:
     
    #1
  2. 10.12.04
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Schwubbel, :p :p

    Ja, dann aber mal herzlichen Glückwunsch und weiter so.

    Bin ganz deiner Meinung, der Sinn des Forums ist doch der gegenseitige Austausch oder?

    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #2
  3. 10.12.04
    Melanie vdL
    Offline

    Melanie vdL

    schwubbel,
    du musst das anders sehen. es gibt leute, die melden sich hier an, weil sie nicht einfach nur gäste sein möchten. sie leben dann von den beiträgen hier, nutznießer, haben aber selber nichts zu sagen.....andere trauen sich nicht, weil sie vielleicht den tm neu haben und sich nicht als "unwissend" hinstellend möchten.

    das ist so ähnlich, wie auf den vorführungen: hingehen, gucken, bei ebay kaufen.

    (wir sollten auch an die legastheniker denken und an die, die unter pisa fallen)

    sorry, das war jetzt gemein

    nichts für ungut

    melanie
     
    #3
  4. 10.12.04
    Mo
    Offline

    Mo

    So ganz verstehe ich den "Stress" nicht - es ist doch nicht jeder interessiert, alles zu kommentieren, und manche Menschen kochen nach Rezepten und probieren nicht selbst etwas aus. Es kann doch nicht sein, daß man/frau hier nur akzeptiert ist, wenn selber Rezepte beigesteuert werden?? Es heißt doch immer: Fragt nur, fragt nur, hier wird euch geholfen, und dafür ist dieses Forum doch auch da: Den Besitzern von TM's bei der Benutzung zu helfen und ihnen Anregungen zu geben. Es kann doch nicht jeder ein Freak werden, der dann auch noch selbst Rezepte weiterentwickelt.
    Ich habe selbst 8 Jahre lang nach den vorgegebenen Rezepten gekocht und erst jetzt fange ich an zu experimentien. Also: Geduld. Und Freude darüber, daß überhaupt so viele Spaß an dieser Küchenmaschine haben.
    Nichts für ungut
    Mo
     
    #4
  5. 10.12.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben,

    ich möchte mich Mo's Meinung voll und ganz anschließen.
    Ich habe eine ganze Weile benötigt, bis ich mich überwunden und meinen ersten Beitrag geschrieben habe. Danach war der Anfang dann gemacht... :roll:

    Oder man hat ihn schon ein Weilchen, gibt hilfreich Tips und lag nicht ganz richtig - ist mir auch schon passiert. Das ist mir persönlich dann doch arg peinlich und ich presche nicht mehr so schnell vor.

    Vielleicht sollte man auch berücksichtigen, daß sicherlich viele in Sachen Internet noch Anfänger sind - da braucht es schon seine Zeit bis man sich zurecht findet.


    @ Schwubbel

    Auch von mir Glückwünsche zur "Beförderung"! =D
     
    #5
  6. 10.12.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    ich finde es auch sehr schade, wenn Leute sich hier anmelden, aber niemals zu Wort melden.

    Das Forum lebt vom Geben und Nehmen.

    Und für mich sind auch einfache Kommentare zu bereits hier eingestellten Rezepten total wichtig. Und da können doch auch TM-Neulinge super mitreden, oder?
    Wenn man was ausprobiert hat kann man doch was dazu schreiben: hat gut geschmeckt, Teig war sehr klebrig, ist total zusammengefallen, Backzeit war bei mir länger, hab ich zu meinen Lieblingsrezepten aufgenommen ........ .
    Man muß nicht immer neue Rezepte beisteuern!!!
    Ich probiere eher solche Rezepte aus, bei denen im Forum schon viele Kommentare zu waren!
     
    #6
  7. 10.12.04
    Mo
    Offline

    Mo

    Da hast Du allerdings auch recht, Barbara. Wenigstens ab und zu mal einen Kommentar.... Ich speichere die Rezepte immer mit den "Erfahrungsberichten" ab und ergänze auch manchmal, wenn ich das Rezept selbst noch nicht ausprobiert habe.
    Mo
     
    #7
  8. 11.12.04
    JASA
    Offline

    JASA

    Hallo,

    also ich sehe das genauso wie Barbara.

    Wenn ich mich im forum anmelde, dann will ich doch auch teilnehmen. Und teilnehmen ist für mich in diesem Falle gleichbedeutend mit Kommunikation.

    Oft hätte ich ein Rezept vielleicht gar nicht probiert, aber die vielen begeisterten Antworten haben mich dann doch interessiert und ich hab´s probiert.

    Aber trotzdem denke ich auch, dass es so eine Art Zurückhaltung/Scheu gibt, sich hier das erste Mal im Forum zu Wort zu melden. Ich habe auch eine ganze Weile nur mitgelesen, bis ich mir sicher war, dass ich mich hier wohlfühlen kann :oops: . Aber lesen kann man ja auch ohne Anmeldung!
     
    #8
  9. 11.12.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben!

    Da kann man mal wieder sehen, wie viele Aspekte so eine Angelegenheit doch hat. :roll:
    Wenn ich mir die Meinungen von Barbara und Simone ansehe, kann ich mich dem auch ohne weiteres anschließen. Auch ich orientiere mich oft an der Resonanz der Rezepte. Entweder ich bin dann umso mehr motiviert etwas ebenfalls auszuprobieren oder komme selber noch auf eine zusätzliche Idee. So gesehen fände ich es ebenfalls schön, wenn Eigenerfahrungen hinzugefügt würden.
    Vielleicht regen ja gerade solche Äußerungen diese Teilnehmer an!? :wink: =D
     
    #9
  10. 11.12.04
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    @Silke

    Genau das wollte ich mit diesem Beitrag bewirken :wink:
     
    #10
  11. 11.12.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöle,

    zu dem Thema muss ich meinen Senf aber auch noch hinzugeben.
    Ich kenne nicht ein einziges Forum, in dem wirklich jeder registrierte Benutzer auch tatsächlich regelmäßig oder überhaupt Beiträge verfasst. Ich selbst bin in vielen Foren teilweise seit Jahren schreibendes und lesendes Mitglied. In einigen Foren verfasse ich mehr oder weniger häufig meine Beiträge, gebe Hilfestellung oder frage nach. In anderen Foren bin ich zwar registriert, verfasse aber so gut wie nie Beiträge. Dies betrifft jedoch i.d.R. die Foren, in denen man nur als registriertes Mitglied lesen kann. Manche Forenbetreiber erinnern ihre Mitglieder per Mail an ihre Mitgliedschaft, anderen ist es egal.

    Was mich als Benutzer manchmal abhält in diversen Foren Beiträge zu verfassen kam in diesem Thread bisher kaum zur Sprache. Sicher liest manch eine/r nur mit, andere haben selbst noch nichts beizutragen. Wieder andere fühlen sich vielleicht regelrecht erschlagen von der Vielzahl der "Alles Wissenden" und erstarren vor Ehrfurcht und posten am Anfang ihrer Mitgliedschaft lieber noch nicht ohne eine gewisses Maß an Erfahrungen gesammelt zu haben. Ein nicht zu unterschätzender Teil von Benutzern fürchtet zudem die in jedem Forum allgegenwärtige Forumspolizei. Letzteres ist für mich ein Umstand, der mich persönlich davon abhält, in verschiedenen Foren zu schreiben. Innerhalb kürzester Zeit gibt es einen auf den Deckel meist im Sinne von: Benutze die Suche oder Das Thema hatten wir doch schon. etc.pp.
    Einem Hilfesuchenden bringen diese neumalklugen Hinweise nichts, zudem ist es unhöflich so zu antworten ohne die eigentliche Frage zu beantworten.
    In manchen Foren in denen ich unterwegs bin, gibt es weit über 1 Million Beiträge. Dort nach einem Begriff zu suchen, führt schnell zu 20.000 bis 50.000 Ergebnissen, egal, wie explizit man seine Suchbegriffe angibt oder eingrenzt.
    Im kommenden Jahr betreibe ich als Entwickler und Administrator ein mit Sicherheit klein bleibendes Diskussionsforum. Dort gibt es dann ein Regelwerk, welches für ausnahmslos alle Forumteilnehmer bindend sein wird. Unter dem Stichwort "Auftreten und Verhalten im Forum" steht dort
    Darüberhinaus gibt es für den Forenbetreiber auch noch die Möglichkeit, sogenannte Null-Poster zu löschen. Das macht durchaus Sinn, wenn die Datenbank durch zahlreiche inaktive Benutzer anschwillt und das Tempo drückt. Bei derzeit rund 1000 Wunderkessel Registrierungen dürfte mindestens die Hälfte inaktiv sein und dauerhaft bleiben. Die Entscheidung, was mit Null-Postern letzten Endes geschehen soll, wird der Admin sicherlich unter den gegebenen Umständen selber treffen.

    Liebe Grüße, Thomas
     
    #11
  12. 11.12.04
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo, hab grad mal ein bisschen gestöbert und entdeckt das es wirklich 422 Mitglieder mit 0 Beiträgen gibt (bis einschl. 28.11.) Das ist natürlich schon recht viel.
    Manchmal hab ich so das Gefühl das viel meinen sie müssen sich hier anmelden um lesen zu dürfen. Das ist ja eigentlich Unsinn. Lesen kann ja jeder der auf die Seite geht.
    Das viele reingehen und sich erstmal zurecht finden wollen ist auch klar.
    Aber Mitglieder die schon über 2 Jahre dabei sind und noch kein Wort verfasst haben? Da muss man doch davon ausgehen das einige hier gar nicht mehr reingucken. Nur wie findet man das raus?
    Schwierige Sache...
    Lg
    Sacklzement
     
    #12
  13. 11.12.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Huhu Ihr Lieben,

    ich denke, für den Admin wäre es das kleinste Problem herauszufinden wer aktiv ist und gegebenenfalls in welcher Form.
    Mir persönlich stellt sich die Frage, inwieweit das eigentlich überhaupt etwas ausmacht!? Solange es die Funktion, Geschwindigkeit, o.ä. des Forums nicht einschränkt, finde ich dieses "Problem" nicht allzu groß.
    Ebenso gut könnte man sich fragen, wie man mit sogenannten "sinnfreien" Beiträgen und "off-topics" umgehen soll!?
     
    #13
  14. 11.12.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöle,

    der Admin hat natürlich ganz andere Instrumente "sein" Board zu verwalten. Die Mitgliederliste enthält nur recht oberflächliche Angaben über die Nutzung des Forums durch einzelne Mitglieder.
    In dem im Regelfall nur dem Admin zugänglichen Administrations Bereich kann der Admin Statistiken abrufen welche genau Auskunft darüber geben, welche Nutzer wann zuletzt sich im Board angemeldet hat. In der Users List wird u.a. festgehalten, wann ein User sich registriert hat, wieviele Beiträge verfasst wurden und wann er/sie zuletzt angemeldet war. Diese Information ist im Zusammenhang mit dem Thema insofern interessant, da der Admin somit beurteilen kann, ob User nur mitlesen, oder halt komplett inaktiv sind. Dies funktioniert natürlich auch nur dann, wenn der User sich einloggt und somit in der Datenbank auf dem Server des Admin der Log-in registriert wird. Darüberhinaus gibt es eine automatisierte Möglichkeit, Null-Poster nach einer vorher festgelegten Anzahl von Tagen aus dem Forum zu fegen.
    Sinnfreie Postings und Off-Topics finde ich ebenso wie Silke erheblich "schlimmer" als Null Poster. Dafür benötigt ein Forum jedoch Moderatoren, die sich dieser Aufgabe annehmen und quasi aufräumen. So ist es bestimmt nicht weiter tragisch, wenn z.B. eine Vorstellung eines neuen Mitgliedes unter Vermischtes auftaucht. Lediglich die Übersichtlichkeit und Lesbarkeit würde gewahrt werden wenn die entsprechenden Beiträge in das richtige Forum verschoben würden. Und jetzt ist mein Beitrag im Begriff, Off-Topic zu werden :)

    Liebe Grüße, Thomas
     
    #14
  15. 11.12.04
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo,

    vielleicht gibt es ja auch einige, die sich mal angemeldet haben und für die das Forum hier nichts ist :-O , ist mir zwar unverständlich, kann aber trotzdem sein. Bestimmt gibt es auch einige die sich einen Thermomix angeschaft haben, nicht damit zurecht gekommen sind und haben den wieder abgegeben ( kenne ich z.b. 1 Mädel aus unserer Nachbarschaft), und für die ist die Seite denn auch nicht mehr so interessant wie für uns Thermomix begeisterte.
     
    #15
  16. 11.12.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo zusammen,

    nun meine Frage: Das oben angesprochene Verfahren würde aber doch für Sacha nur wieder eine "Heidenarbeit" bedeuten. Oder sehe ich das falsch?
     
    #16
  17. 11.12.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Damit hast Du natürlich vollkommen Recht. Wer mag das schon beurteilen. Wenn man allerdings auch bedenkt, wieviele so einen TM besitzen und diesen quasi verstauben lassen. Auch unbegreiflich.

    Also so wie ich unseren Admin Sacha beurteile, dürfte das für ihn kein ernst zu nehmendes Problem sein. Wer so lange ein gut frequentiertes Board wie den Wunderkessel führt, ist zumindest in Sachen Boardsoftware und Handling Vollprofi. Aber genug des Bauchpinselns. =D
    Das Bereinigen des Boards ist eine Sache von wenigen Mausklicks. Die Boardsoftware stellt dafür eine Funktion zur Verfügung. Diese Funktion ermöglicht das gezielte Auswählen von Usern, die z.B. ihr Account nicht aktiviert haben, die z.B. nie aktiv waren (Null-Poster) oder die z.B. seit einer bestimmten Zeit inaktiv sind. Die Zeitschiene reicht dabei von einem Tag bis hin zu einem Jahr. Danach reicht ein Mausklick und die ausgewählten User sind Geschichte. All dies setzt jedoch auch voraus, dass der Admin auch wirklich will, dass inaktive User gelöscht werden. Denn die Beiträge der User, die Beiträge verfasst haben und seit längerer Zeit nicht mehr aktiv sind, verschwinden dann natürlich auch ins Nirvana. Dies liese sich zwar umgehen, würde dann aber vom Admin einen Arbeitseinsatz erfordern, der dem Nutzen nicht mehr gerecht wird.

    Liebe Grüße, Thomas
     
    #17
  18. 12.12.04
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Also, jetzt würd mich echt mal was interessieren:

    Sacha, was sagst Du eigentlich dazu???
     
    #18
  19. 12.12.04
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hi,

    die Forensoftware gibt die Funktionalität zum automatischen löschen von nicht aktiven Usern ASFAIK nicht her. Aber es wäre extem einfach dafür ein kleines Script zu schreiben. Ich sehe nur die Notwendigkeit nicht.

    Da ich, wie an anderer Stelle bereits erwähnt, vorhabe die Seite umzustellen werde ich in naher Zukunft sowieso eine andere Forensoftware einsetzen. Denn die jetzige ist nicht sonderlich gut programmiert und deshalb tauchen oft Sicherheitslücken auf: http://search.securityfocus.com/swsearch?query=phpbb&metaname=swishtitle

    Vor dem Wechsel auf die neue Forensoftware werde ich den inaktiven Usern eine Mail schreiben. Wer auf die Mail nicht reagiert, fliegt beim Wechsel auf die neue Forensoftware raus.

    Ciao,
    Sacha
     
    #19
  20. 12.12.04
    Emilia
    Offline

    Emilia

    Hallo,

    sinnvoll und gut.

    LG

    Claudia
     
    #20

Diese Seite empfehlen