Indisch kochen mit TM???

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Thermofee, 14.01.12.

  1. 14.01.12
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo!

    Wer von Euch weiß, ob man indische Rezepte mit dem TM kochen kann,z.B. verschiedene Currys. Ich habe mir schon eine Sammlung verschiedener Rezepte angelegt und hab mir heute im Asialaden auch die Gewürze gekauft. Vielleicht kann mir ja jemand von Euch weiterhelfen.

    LG Michi
     
    #1
  2. 14.01.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Thermofee,

    das Buch allerdings in englisch habe ich hier im - ich glaube Kochbuchshop oder über Sacha bezogen. Ist aber schon ein Weilchen her. Auf jeden Fall wars hier beim Wunderkessel.

    LG
     
    #2
  3. 14.01.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #3
  4. 14.01.12
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Michi,

    es gibt ein TM-Kochbuch im Format der WK-Bücher "Urlaubsküche mit Gabi Wolpensinger Indien und China".
     
    #4
  5. 14.01.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Michi,
    der Titel des Buches:

    Indian fast Coocking
     
    #5
  6. 14.01.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    #6
  7. 14.01.12
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo!

    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Hab mir schon einige Rezepte von der Thermomix Rezeptwelt gespeichert.

    LG Michi
     
    #7
  8. 11.09.14
    HaBi
    Offline

    HaBi

    Hallo,

    ich kenne den Thermomix ja nun bisher nur theoretisch, aber eigentlich müsste er für die lange kochenden Curries mit Fleisch geradezu ideal sein.
    Anfangs schwitzt man oft Zwiebeln an, dann kommt die Gewürzpaste oder Würzmischung, dann Fleisch und zuletzt Flüssigkeit... und dann muss das je nach Fleischsorte lang bis ewig kochen und ab und zu gerührt werden.
    Hat der Thermomix eine Intervallrührfunktion? So dass das Zeug z.B. 45 Minuten köchelt und alle 3-4 Minuten so gerührt wird, dass nichts ansetzt? Das wäre optimal.

    Liebe Grüße

    Habi
     
    #8
  9. 11.09.14
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo,
    das Buch ist wirklich gut. Hier das Inhaltsverzeichnis:
    http://www.forumthermomix.com/index.php?topic=2945.0

    Da sind auch gute Tipps drin z. B. Kardamomkapseln im Mixtopf mit dem Messer knacken oder Grundzutaten wie Gewürzmischungen und Pasten selber machen.

    Ciao,
    Sacha
     
    #9
  10. 11.09.14
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo,

    leider gibt es das Buch ja nur auf englisch. Eine deutsche Übersetzung findet sich nirgends, oder?
     
    #10

Diese Seite empfehlen