Indische Grießnockerl als Beilage

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von deDinan, 22.04.07.

  1. 22.04.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    super lecker! :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Indische Grießnockerl
    für 4 Personen

    1 Eßl. Cashewkerne...mit
    1 kleine Chillischote...nach Bedarf...und
    1 Eßl. Olivenöl...5min 100° St.2

    250g Grieß
    2-4 Teel. Kokosraspel
    10g Butter...dazu, 5 min 100°St.2

    1/2 Teel Salz (oder Honig, wenn die Nockerl süß gegessen werden)
    1 Msp. Backpulver
    175g Joghurt 3,5%Fett
    325g Magerquark

    ...alles 5-15 sec. St.5-7
    ...20 min stehen lassen

    Mit 2 Teel. kleine Nockerl formen und ins kochende Salz-Wasser geben, ca. 10 min ziehen lassen ( nicht kochen ).

    Die Nockerl werden super fest, und schmecken... göttlich.
    Kann man als Beilage für alle Gerichte nehmen, egal ob süß oder herzhaft.



    Gutes Gelingen,

    deDinan









     
    #1
  2. 22.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Hallo liebe deDinan,

    hmmmmm.... das hört sich ja lecker an...:rolleyes:
    Wieviel Masse gibt es... meinst Du, der Platz im Kessel würde ausreichen, dass die Nockerl dort bei 90°C garziehen können...?
    Oder doch lieber in einem extra Topf... ?

    liebe Grüße :wave: Gaby :sunny:
     
    #2
  3. 22.04.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Hallo liebe Gaby,

    mit halber Menge müßte es funktionieren.
    Ich wollte sie im Dampfeinsatz garen, aber die Masse ist zu weich.
    Mit Löffel formen funktioniert super.

    Wir hatten noch welche übrig, die gab es dann geschnitten im Salat...LEGGER!!


    P.S wirst sehen, die schmecken Dir bestimmt und es freut mich sehr endlich mal Deinen Geschmack getroffen zu haben.


    Liebe Grüße
    deDinan


     
    #3
  4. 23.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    *lächel*....

    Hallo liebe deDinan...

    die Masse steht... die Rezeptur etwas abgeändert, im Kühlschrank...
    und jetzt wird der Test gestartet... sie im TM ziehen zu lassen.. ;)

    Ich werde natürlich berichten... :love2: ... bis nachher... :rolleyes:

    Grüßle Gaby :sunny:
     
    #4
  5. 23.04.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Hey Gaby,

    ich komme dann vorbei, sag bescheid wenn sie fertig sind.
    =D ...Späßle gmacht... =D
    Bin pap satt, bei mir gab es heute Hirsebratlinge, auch gigantisch lecker!!

    Bis später!!!



    Liebe Grüße
    deDinan
     
    #5
  6. 23.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Hallo .... liebe deDinan...

    ich kann berichten... :)
    - Nocken ließen sich einwandfrei ausstechen
    - habe sie von oben mit Teelöffel reingleiten lassen
    - TM war gestellt.... erstmal 5 Minuten - 90°C - LL - Sanft
    - nach 5 Minuten nachgeschaut
    - es hat nicht geklappt... die meisten Nocken sind auseinandergefallen

    - habe alles in ein Sieb geschüttet
    - überlegt ... [​IMG]
    - Pfanne rausgeholt
    - Ghee erhitzt
    - Küchle abgebacken

    [​IMG]

    wuuuuuunderbar ... [​IMG]

    [​IMG]


    das war ein Internationales Abendessen ... ;)

    Indische Nockerl-Küchle, zusätzlich mit Ingwer, Knoblauch und Kurkuma und mit provencalischem Gemüse... :love6: .... uuund das hat geduuuuuftet in der Küche.... Klasse... :love6:

    Liebe de Dinan.... Vielen Dank für diese tolle Inspiration.... :love2: :love2: :love2:
    :hello2: ich sehe Dich gerade in der Vorschau.... muss Dich enttäuschen...
    es ist alles ratzebutz aufgegessen... :blob:


    Grüßle Gaby :sunny:


     
    #6
  7. 23.04.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Hallo Dinan
    das Rezept hab ich schon mal gespeichert ,werde ich propieren ich liebe Grießnockerl.
    Viele Grüße Eva
     
    #7
  8. 23.04.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Liebe Gaby,

    Schaaade das es nicht funktioniert hat. Aber Deine Variante schaut auch lecker aus :tongue8::tongue8::tongue8:
    Das nächste mal versuchst es vielleicht doch im extra Topf.

    Ich wollte, auch Fotos machen, nur mein Akku war leer, na ja...
    Aber, das nächste mal sind die Akkus bestimmt geladen und ein Bild wird folgen.

    Gaby, warum sind die so gelb??



    Liebe Grüße
    deDinan

    :partyman::partyman:

     
    #8
  9. 23.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Liebe Ines,

    die wird es morgen bei uns geben :rolleyes: . Danke fuer das interessante Rezept.

    LG,
    Elli
     
    #9
  10. 23.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Hallo liebe deDinan,

    das Kurkuma macht sie gelb... ich verwende es sehr gerne in der Indischen Küche... :)
    Ich sehe es nicht so tragisch... dass es nicht geklappt hat... konnten wir doch auch draus lernen... und ganz in die Hosen ging es ja nicht... :rolleyes: ...;)

    oben habe ich noch vergessen einzufügen, dass das Wasser natürlich gekocht hatte...
    und ich hatte keinen Quark... ich habe nur mit Joghurt gearbeitet...

    auf jeden Fall... tolles Rezept... :finga:

    :wave: und lieben Gruß Gaby :sunny:
     
    #10
  11. 23.04.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Hallo liebe Elli,

    freu...freu... :rock: das Du es nachkochen möchtest.

    Zu Deiner Frage,
    natürlich geht es auch ohne Chilli, für mich und meine kleine Maus gab es kein Chilli.
    Und im Rohkostteller mit Roter Beete, schmeckt es bestimmt göttlich.
    Ich hatte noch ein paar übrig, und die gab es dann am Abend im Salat.

    Wenn Du es mit was süßem machen möchtest, es paßt bestimmt alles.
    Das nächste mal versuche ich einen Zwetschgen Kompott dazu.
    Aber Du hast bestimmt viel bessere Ideen.


    Liebe Grüße
    deDinan
    :wave::wave::wave:
     
    #11
  12. 26.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Hallo liebe Ines,

    gestern gab es die leckeren Griessnockerl. Ich hab sie mit Dinkelgriess und einer Champignonsosse gemacht. Das naechste Mal wuerde ich aber lieber doch ein wenig Chili dazugeben oder ungewuerzt zu etwas Suessem. Wir es aber auf Faelle wieder geben.

    [​IMG]



    Lieben Gruss,
    Elli
     
    #12
  13. 26.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    wow... Elli... die Nockerl sehn ja klasse aus... :finga:

    Wenn Du vielleicht Ingwer statt Chili nimmst... dann ist es evtl. nicht ganz so scharf gewürzt.

    liebe Grüße Gaby :sunny:
     
    #13
  14. 26.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    :hello1: Danke Gaby...... tolle Idee.
    Die Reste waren kalt im Salat sehr lecker.

    Lieben Gruss,
    Elli
     
    #14
  15. 26.04.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Hallo Elli, da bekomm ich ja nochmal Hunger, die Nockerl sehen echt Klasse aus. Die werden nächste Woche ausprobiert.
    Schöne Grüße aus Niederbayern nach Windsor
    Renate
     
    #15
  16. 03.05.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Hallo liebe Elli, =D =D

    freut mich...das Dir die Nockerl geschmeckt haben...
    Schönes Foto! :thumbright:




    Liebe Grüße
    deDinan :weedman:
     
    #16
  17. 03.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Hallo Elli
    Du bist wohl nur am kochen Deine Nockerl schauen echt gut aus,werd ich demnächst auch propieren.
    Lieber Gruß Eva
     
    #17
  18. 03.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Hallo Eva,

    na hast Du die Nockerl nicht schon probiert? (siehe Dein Beitrag Nr. 7):wink:
     
    #18
  19. 03.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Indische Grießnockerl als Beilage

    Hallo Eva,

    eigentlich nicht. Ich koch nur abends fuer die Familie =D

    LG,
    Elli
     
    #19

Diese Seite empfehlen