Indische Karottensuppe 'Eschnapur' mit Garnelenschwänzen

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Sternenhexe, 18.09.08.

  1. 18.09.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Ihr Lieben,
    dieses Rezept ist kürzlich entstanden - mehrfach gekocht - und überall glänzend angekommen. Deshalb stelle ich es mal hier ein, vielleicht ist das auch was für Euch:
    Woher ich die Möhrensuppe habe, weiss ich gar nicht mehr - kann sein, dass ich sie irgendwo gelesen und abgewandelt habe.


    Indische Möhrensuppe ‚Eschnapur’ mit Garnelenschwänzen
    300 g Karotten 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    50 g Butter 4 Min. / 100 °C / Stufe 1 garen
    20 g Mehl
    1 EL Madras-Curry (Madras-Curry ist schön scharf - wer das nicht mag, nimmt 'normalen' Curry)
    500 g Gemüsebrühe
    1 kl Dose Kokosmilch (ca 160 ml) zugeben 10 Min./100 °C/Stufe 2 garen

    Nach den ersten 10 Minuten Garzeit den Varoma mit den Garnelenschwänzen aufsetzen und weitere 10 Min garen.

    Marinade für Garnelenschwänze:
    1 Zweig Korianderblätter abzupfen 5 Sek /Stufe 6 zerkleinern
    2 EL Sojasoße
    2 EL Thai Soße süß-sauer
    2 EL Sesam oder Erdnussöl
    1-2 TL gelbe Currypaste 10 Sek / Stufe 4 durchmischen

    Je 2 Garnelenschwänze auf Spieße stecken - mit der Marinade bestreichen und ca 1 Std im Kühlschrank marinieren.
    In den Varoma geben und je nach Größe ca 10 Min/Varoma/Stufe 2 auf die kochende Suppe aufsetzen und gar ziehen lassen.

    Nach Garzeitende die Suppe mit Turbo oder Stufe 10 pürieren. Mit den Garnelenschwänzen und evtl. mit Korianderblättern ausgarnieren.


    Lasst es Euch schmecken
     
    #1
  2. 18.09.08
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    Ja genau!!! Sehr lecker...diese Suppe gab es schon bei mir von Dagmar gekocht (allerdings ohne Garnelenschwänze, weil *flüster* igitt *schüttel*)....

    Lieben Gruß,
    Petra

    PS: Super Name! "Eschnapur" erinnert mich an einen uralten Spielfilm. Und wo ist das Bild?? *HändeindieTaillestütz*
     
    #2
  3. 18.09.08
    Marlenchen
    Offline

    Marlenchen

    jetzt kann ich es ganz lesen danke [​IMG]

    und bald nachkochen [​IMG]
     
    #3
  4. 18.09.08
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Auch von mir danke für das Rezept, noch fehlen ein paar Zutaten,aber ich freue mich........
    LGRena
     
    #4
  5. 19.09.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo zusammen,
    freut mich, wenn Ihr es nachkocht - es ist superduper einfach und schmeckt köstlich

    @Petra,
    wie, Du magst keine Garnelenschwänze?
    Und stimmt - bei der Namensvergabe dachte ich auch an den alten Schmachtfetzen mit Paul Hubschmid. 'Der Tiger von Eschnapur'. So ein richtig schöner-oller-verregneter-Herbst-Sonntag-Nachmittag-Film'.

    Aber die Suppe ist klasse.
     
    #5
  6. 19.09.08
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    Eieiei Dagmar, solltest es echt etwas geben, dass du von mir nicht weißt??????????

    Ich mag all solches Getier aus dem Meer nicht....Muscheln schon (letztes Jahr in Ligurien, mmmmh *inErinnerungschwelg*), und Fisch auch (ich filetiere ihn nur nicht gerne auf dem Teller, irgendwie artet das bei mir immer aus und der Fisch gewinnt ;)

    Dagmar, ich bin gleich unterwegs, werde mich aber auf jeden Fall nachher melden...Tschaka!

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #6
  7. 19.09.08
    Spatz
    Offline

    Spatz Inaktiv

    Hallo und vielen Dank für das interessante Rezept. ich werde es demnächst für Gäste nachkochen.
    Nur eine Frage: Woher bekommt ihr frisches Koriandergrün? Weder beim Discounter noch bei sonstigen Einkaufsmärkten habe ich es bisher gefunden. Zieht ihr das selber auf der Fensterbank oder im Garten? Lässt es sich evt. durch ein anderes grünes "Kraut" ersetzen?

    Liebe Grüße
    vom Spatz
     
    #7
  8. 19.09.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Spatz,
    frischen Koriander bekommst Du in jedem Asia-Shop. Die 'normalen' Supermärkte führen ihn leider nicht. Allenfalls wenn Du Zugang zu MET*O hast - dort bekommst Du ihn auch.

    Ersatz könnte evtl. getrockneter Koriander (aber nicht die Samen) sein. Oder Du lässt es weg. Allerdings bringt der Koriander so eine ganz besondere Note ins Gericht.

    Viel Glück beim Finden
     
    #8
  9. 23.09.08
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo Dagmar,
    heute gab es deine köstliche Suppe. Habe sie nur noch etwas vereinfacht/abgewandelt:
    1. die Garnelen über Nacht mariniert
    2. nur 1 EL Öl
    3. die Garnelen einfach die letzten 10 Min. auf Linkslauf mit im Mixtopf statt im Varoma garen lassen
    4. die gesamte Marinade mitverwendet.
    Hat super exotisch geschmeckt und wird es demnächst für Gäste geben.
    Danke für das schöne Rezept!
    Liebe Grüße
    Susanne
     
    #9
  10. 25.09.08
    Marlenchen
    Offline

    Marlenchen

    werde mir nachher die zutaten besorgen und nachkochen [​IMG]*njamjetztschonbauchireib* allerdings mag mein großer keine garnelen,aber ich denke mir mit nem anderen fisch od. evtl. hähnchenfilet auf einem spieß schmeckt es auch sehr gut
     
    #10
  11. 25.09.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Marlenchen,
    na klar, mit Hähnchenstreifen geht es auch. Die würde ich aber auch länglich schneiden und dann in Wellenform auf Stäbchen pieken. Wenn Du verstehst, wie ich das meine - das macht einfach mehr her...

    Lasst es Euch schmecken.
     
    #11
  12. 27.09.08
    Kim
    Offline

    Kim

    Das ist mal wieder genau nach meinem Geschmack!!! Koriander bekommt man übrigens im Supermarkt gehackt in Gläsern!
    Diese Suppe wird es bei mir wohl morgen oder übermorgen geben... bin gespannt!
     
    #12
  13. 27.09.08
    Kim
    Offline

    Kim

    So grad mal eine Stunde später sitze ich hier mit dieser leckeren Möhrensuppe! Ich hab das mit den Garnelen nicht gemacht, aber ich liebe Garnelen, die Suppe werd ich einfrieren und die Woche über essen! Danke!!! :)
     
    #13
  14. 27.09.08
    Marlenchen
    Offline

    Marlenchen

    ich habe die suppe neulich auch nachgekocht,leider habe ich keinen frischen koriander bekommen,hab dann auch den getrockneten benutzt,ich fand die suppe richtig lecker,meinen kidis war sie zu süß

    hier mit hähnchenbrusteinlage
    [​IMG]
     
    #14
  15. 28.09.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Marlenchen,
    das sieht ja klasse aus. Und Danke für das Foto. Ich hatte mal wieder die Kamera nicht zur Hand.

    Da krieg ich gleich Appetit auf die Suppe.
     
    #15

Diese Seite empfehlen