Indische Linsensuppe im James

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Sabine71, 16.08.06.

  1. 16.08.06
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    Hallo Ihr Lieben,

    bei uns gab es unlängst diese Suppe. Nachdem ich sie bisher nicht finden konnte, hier das Rezept:

    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    40 g Butter oder flüssige Rama
    1/2 Tl Kreuzkümmel
    1 geh. TL Kurkuma
    2 geh. TL Garam Masala
    175 g rote Linsen
    1 kleine Dose Tomaten mit Flüssigkeit
    2 kleine Dosen Kokosmilch
    600 ml Gemüsebrühe
    Chillipulver
    Salz

    Die Zwiebel vierteln und zusammen mit dem Knoblauch bei Stufe 5 ins laufende Messer fallen lassen. Butter/Fett dazugeben und 6Min/90 G/Stufe 1 andünsten. Nach Ablauf von 3 Min. die Linsen und die Gewürze dazugeben und mit andünsten (vorsicht, damit nichts anbrennt - deshalb auch nur 90 G.).

    Nach den 6 Min. die grob zerkleinerten Tomaten, die Kokosmilch und die Brühe dazuschütten und einmal aufkochen lassen. Das dauerte bei mir ca. 7-8 Min./100 G./Stufe 1.

    Danach den Messbecher runternehmen und nochmal 20 Min/90 G. /Stufe 1 köcheln lassen.

    Zum Schluß noch die Suppe 20 Sec/Turbo pürieren und mit Chilli und Salz abschmecken.

    So, ich hoffe dass ich nichts vergessen habe.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
    #1
  2. 16.08.06
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    AW: Indische Linsensuppe im James

    Hallo SAbine! Bin ein großer fan der indischen Küche danke für dieses tolle Rezept mach ich gleich morgen und berichte wies uns geschemeckt hat. Gruß anja:p
     
    #2
  3. 15.09.06
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    AW: Indische Linsensuppe im James

    ich dachte man kann ohne Deckel nicht kochen?
     
    #3
  4. 15.09.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    AW: Indische Linsensuppe im James

    Hallo,

    Sabine meint mit Sicherheit den durchsichtigen Messbecher in der Mitte des Deckels.
    Wenn Du den beim Kochen ablässt, dann kann mehr Flüssigkeit verdampfen und es dickt mehr an. Falls Du bemerken solltest, dass es etwas spritzt, dann kannst Du auch als Spritzschutz den Siebeinsatz auf die Deckelöffnung stellen - so kann dann der Dampf noch raus, die Spritzer aber nicht!;)

    Übrigens wäre es schön, wenn Du in Deinen Beiträgen eine Anrede, sowie einen Gruß benutzen würdest, so wie es hier im Forum üblich ist!;) Einen Gruß kannst Du auch als Signatur in Deinem Benutzerkontrollzentrum speichern!
     
    #4
  5. 15.09.06
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    AW: Indische Linsensuppe im James

    Hallo Lapislazuli,

    Barbara hat das ja schon aufgeklärt. Ich meinte natürlich den Messbecher und nicht den ganze Deckel des James. Tut mir leid, wenn es zu Mißverständnissen gekommen ist. Ich habe den Beitrag schon berichtigt.

    @ Barbara: Danke für die gute Erklärung. Bin leider momentan mit unserem Basar so beschäftigt, dass ich nicht so oft gucken kann.


    Liebe Grüße

    Sabine
     
    #5
  6. 15.09.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    AW: Indische Linsensuppe im James

    Hallo Sabine,

    kein Problem!
     
    #6
  7. 17.09.06
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    AW: Indische Linsensuppe im James

    Hallo ! Die Indische Linsensuppe ist supi lecker. Was Ich noch reingetan habe und auch jedem Empfehlen kann für jedes Hülsenfruchtrezept ist das Gewürz ASEFOETITA oder Stinkasant ist das gleiche nur anderer Name gibts im Chinaladen oder beim Inder als Pulver. Dieses Gewürz ist SPITZE Appetitanregend, verdauungsfreundlich ,gegen Magenkrämpfe und Koliken nehme es fast überall dazu. Rohkostsalate , Blattsalate u.s.w macht alles leicht verdaulich. Getreidebratlinge e.ct.ihr braucht nur eine Prise davon.
    Schmeckt fast nach gar nichts ist sehr geschmacksneutral bei einer Prise.
    Gruß die kräuterfee:angel10: :angel10:
     
    #7
  8. 18.09.06
    Wasserhex
    Offline

    Wasserhex

    AW: Indische Linsensuppe im James

    Hallo Sabine

    was ist Garam Masala?
    Ich habe bislang eher Thailändisch oder Chinesisch gekocht und deshalb von der indischen Küche wenig Ahnung...
     
    #8
  9. 19.09.06
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    AW: Indische Linsensuppe im James

    Hallo Moni,

    Garam Masala ist eine indische Gewürzmischung. Man bekommt sie in Asia-Läden und auch in gut sortierten Supermärkten.

    Es ist ein Pulver und besteht aus Koriander, Kreuzkümmel, Piment, Muskat, Pfeffer, Kardamom, Nelken, Fenchel und Lorbeerblättern.

    Es gibt der Suppe eine ganz typische Note, weshalb ich es auf keinen Fall weglassen würde. Mein Päckchen ( 100 gr.) hat im Asia-Laden 1,05 € gekostet.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
    #9
  10. 25.09.06
    Wasserhex
    Offline

    Wasserhex

    AW: Indische Linsensuppe im James

    Hallo Sabine,

    werde mich bei nächster Gelegenheit auf die Suche machen. Habe mir Dein Rezept soeben ausgedruckt und notiere mir noch von der Kräuterfee die Gewürze "ASEFOETITA oder Stinkasant" dazu. Mein Mann ist ein Suppenfan und ich magst gern mal orientalisch. Bin gespannt auf die neuen Gewürze.
    Vielen Dank =D
     
    #10
  11. 22.10.06
    cara
    Offline

    cara Inaktiv

    AW: Indische Linsensuppe im James

    das Rezept hab ich auch schon ausprobiert, ist sehr lecker. Da ich allerdings
    ausschl. mit Bioware koche ist die Kokosmilch im Verhältnis sehr teuer. Gibt es eine Alternative eine Dose zu ersetzen???
     
    #11
  12. 22.10.06
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    AW: Indische Linsensuppe im James

    Hallo Cara,

    freut mich, wenn Dir die Suppe schmeckt. Mir fällt leider nichts ein, womit man die Kokosmilch ersetzen kann, denn die gibt der Suppe ja die entsprechnde Note. Vielleicht könntest Du Kokosflocken und Wasser nehmen. Ist aber nur so ein Gedanke von mir.

    Wenn Du eine Alternative gefunden hast, kannst Du das ja mal hier schreiben.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
    #12
  13. 16.12.06
    Elke-TMNixe
    Offline

    Elke-TMNixe Inaktiv

    AW: Indische Linsensuppe im James

    Hallo Sabine,

    danke für so ein teuflisch gutes Suppen Rezept.
    Wie waren alle begeistert.
    Kann ich nur weiter empfehlen.
     
    #13
  14. 17.12.06
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    AW: Indische Linsensuppe im James

    Hallo Elke,

    freut mich , wenn es Euch geschmeckt hat.

    Vorweihnachtliche Grüße

    Sabine
     
    #14
  15. 06.01.12
    milakamilla
    Offline

    milakamilla

    Super lecker!!!! Danke! =D
    Es ergibt mindestens 8 POrtionen! Vorallem finde ich es toll, dass die Suppe mild gewürzt ist. Nachwürzen kann man ja immer. Toll!
     
    #15
  16. 03.03.12
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    also ich fand die Suppe zwar ganz gut aber etwas überwürzt. Ich werde es nochmals mit etwas weniger Gewürz probieren.
     
    #16
  17. 03.03.12
    wanda
    Offline

    wanda wanda

    Danke, Sabine!

    Ich bin eine große Freundin der indischen Küche und werde auch dein Rezept gerne ausprobieren. Ich finde es auch gut, dass du aufgeschrieben hast, wie es im TM zu machen ist.

    Wenn ich eine Herdplatte frei habe, werde ich es allerdings auf dem Herd zubereiten (und dann mit dem Zauberstab pürieren); ich sehe im Moment keine Arbeitserleiterung durch den TM (außer den Handgriffen zum Zwiebelschneiden).

    Liebe Grüße, wanda
     
    #17
  18. 03.03.12
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Wanda,

    der TM nimmt Dir doch neben dem Pürieren

    1. die Gefahr des Anbrennens
    2. das Rühren und
    3. den Blick auf die Uhr ab.

    Und schenkt Dir dadurch Zeit für wichtiges.
     
    #18

Diese Seite empfehlen