Indisches Kartoffel-Blumenkohl-Curry

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von MC Linda, 22.09.06.

  1. 09.01.13
    thorstenm
    Offline

    thorstenm Inaktiv

    Hallo MC Linda,

    als ich diesen Thread am Jahresende 2012 entdeckt habe, habe ich beschlossen, mich an diesem Rezept zu versuchen. Asiatische Küche ist eigentlich nicht so mein Fall, aber vom Ergebnis war ich wirklich sehr beeindruckt.

    Leider hatte ich im Supermarkt an der Kasse oder irgendwo auf dem Nachhauseweg die Erbsen verloren... (ja, was nicht alles so passieren kann). Aber ohne Erbsen fand das Gericht auch sehr gut. Ich werde mich am Rezept in den nächsten Wochen wieder versuchen - und dann garantiert mit Erbsen!
     
    #41
  2. 23.03.13
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo Mc Linda,heute gab es Dein leckeres Blumenkohlcurry in leicht abgewandelter Form.Der ganzen Familie hat es geschmeckt und ich freue mich eine andere Zubereitungsform dieser leckeren Gemüsesorte gefunden zu haben.
    Danke für das Rezept und einen lieben Gruß von der kochfee37

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Hallo Mc Linda,heute gab es Dein leckeres Blumenkohlcurry in leicht abgewandelter Form.Der ganzen Familie hat es geschmeckt und ich freue mich eine andere Zubereitungsform dieser leckeren Gemüsesorte gefunden zu haben.
    Danke für das Rezept und einen lieben Gruß von der kochfee37
     
    #42
  3. 03.04.13
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Hallo,

    abonniert hab ich das Rezept ja schon ewig, aber heute gibt's das dann endlich!
     
    #43
  4. 28.09.13
    Corianda
    Offline

    Corianda

    Ein sehr sehr leckeres Gericht. Als Veganer hab ich einfach das Creme Fraiche durch Hafercuisine ersetzt....
     
    #44
  5. 28.09.13
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,bei den vielen Rezepten hier,ist das Gericht schon länger nicht gekocht worden;dabei ist das eins meiner Lieblingsrezepte!!! Danke für's Hochschubsen und Erinnern.
    LGRena
     
    #45
  6. 30.11.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo,

    heute gabs erstmalig das Curry - mmmmhhhh, war das gut. Als Abwandlung hatte ich Süßkartoffeln (die müssen aber schon nach ca. 10 min. raus) und zusätzlich noch Karotten und Paprika - streifen/stücke. Es war seeehr gut und gibts mit Sicherheit wieder.

    LG
    Pebbels
     
    #46
  7. 04.01.17
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    ..das klingt auch lecker.. ich würde das mit Kokosmilch machen und
    auf jeden Fall Curry u Ingwer verwenden.. das kann ich mir gut passend vorstellen.
    gruss Uschi
     
    #47
  8. 07.01.17
    sushifisch
    Online

    sushifisch

    Einen schönen guten Abend.

    Hört sich echt richtig lecker an, muss ich unbedingt mal probieren.

    Bin ganz bei dir Uschi, ich werde auch Kokosmilch und Ingwer (auf alle Fälle frisch) nehmen, dazu noch eine Zehe Knoblauch. Der Ingwer ist dem Knoblauch sein Spezl (laut Schubeck) und Curry.
     
    #48
  9. 22.01.17
    weihnachtsfrau
    Offline

    weihnachtsfrau

    wow das klingt super lecker! ich liebe indisches essen sowieso, dieses rezept hier klingt auch nicht so scharf, perfekt für meinen sensiblen geschmack =D werde ich bald mal ausprobieren!
     
    #49
  10. 23.01.17
    sushifisch
    Online

    sushifisch

    Einen schönen guten Morgen Weihnachtsfrau,

    wenn dir indische Gerichte etwas zu scharf werden, dann kannst du das mit Joghurt abmildern.

    Also, immer ein Becherchen parat halten.
     
    #50

Diese Seite empfehlen