Induktionskochfeld

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Luna1960, 22.02.15.

  1. 22.02.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    jetzt ist Göga doch endlich so genervt von unserem Cerankochfeld, dass er auf meinem Wunsch bzgl. eines Induktionskochfeldes doch so langsam nachgibt. Jetzt wollte ich mal fragen, wer von euch auch einen Austausch vorgenommen hat, worauf man achten sollte und in welchen Preiskategorien man sich dort befindet? Also unser Kochfeld ist übergroß, also 4 und an der Seite eine Kochfläche für Bräter.

    Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe.
     
    #1
    Nachtengel gefällt das.
  2. 22.02.15
    wrigda
    Online

    wrigda das Engelkind

    Hallo Martina,

    was heißt übergroß? 80 cm 90 cm?
     
    #2
  3. 22.02.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Martina,

    möchtest Du das Feld mit Timer oder ohne?
     
    #3
  4. 22.02.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    @wrigda: 80 cm

    @Lalelu: Also ich habe mich noch nicht so damit beschäftigt. Wofür benötige ich einen Timer?

    Unser Kochfeld ist 6 Jahre alt und bis auf eine kleine Stelle (auf der ich Zwiebeln in Alufolie gebräunt hatte für Rindfleischsuppe, ich Dussel) ist sie noch vollkommen in Ordnung. Ich hatte überlegt ob man diese evtl. noch verkaufen könnte.
     
    #4
  5. 23.02.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen Luna,
    vor 10 Jahren hatte ich meinen Austausch... und meine Schwiegermutter ( 67 Jahre:love:) hat ihn vor etwa 3 Wochen vorgenommen ( also von Ceran zu Induktion) .. Wir sind alle absolut begeistert!!
    Selbst Opa ( 70 ) kommt vom Herd nun kaum weg:LOL: Ich habe beide selten so überzeugt von einem Haushaltsgerät gesehen!!!!!:rolleyes:




    Mein Kochfeld hat eingegrenzte runde Kochfelder; wenn ich jetzt die Wahl hätte.. würde ich eine mit Vario-Fläche nehmen. D.h. dass man deutlich flexibler in der Grösse ist. Es gibt ja auch die Induktionen, die eine Häfte ist mit solch einer Möglichkeit ausgestattet. Auf der anderen Seite sind es noch Kreise.

    Viele Hersteller zeigen ihren Luxus auf den jeweiligen Homepages an; dort kann man auch die Auswahl mit den eigenen Bdürfnissen eingrenzen. Sei es jetzt in Grösse des Feldes, Eidelstahlrahmen, flächenbündig u.v.m.


    Ein kleiner Tip am Rande, Luna.. erkundige Dich ob der Energiefluss KONTINUIERLICH ist.. oder eher im Takt.
    Manche Mahlzeiten bevorzugen EINDEUTIG die STETIGE WÄRMEZUFUHR.. wie z.B. Dampfnudeln..
    Im Takt meine ich, das Gerät schaltet STÄNDIG an und aus
    :confused:


    Zum Timer, den ich hier aktuell habe ( u. mittlerweile sehr viele Induktionskochfeld-Hersteller anbieten ), er wird von mir sehr sehr viel genutzt. Beispiel: Die Suppe muss 20 min. köcheln, Zeit eingeben.. und dann schaltet sich nach abgelaufenen Timing das Kochfeld selbständig aus.
    Wenn ich Suppe aufwärme ( im Schnellkochtopf) gebe ich volle Power für 2 Min. drauf u. schon fertig. Die Mikrowelle ist da auch nicht schneller.

    Und da wären wir wieder beim Stichwort : Schneller!!
    Nicht nur stromsparend, sondern gezielt am Lebensmittel u. auch sofort verfügbar..


    Mein derzeitiges Modell ist aus dem Hause Neff, mit Twist-Pad.
    Das ist eine Art magnetisierter "Puk" :LOL: mit dem ich steuern kann. Im Geschäft arbeite ich auch mit der Slider-Funktion.. da "wischt" man mit der Fingerkuppe drüber.. Aber wenn ich ehrlich bin, damit komme ich nicht so klar.. da brauche ich stets ein paar Versuche, bis ich an den gewünschten Punkt der Einstellung komme.
    Zumal der Twistpad auch als Kindersicherung zu sehen ist..
    Doch diesbezüglich gehen die Meinungen auseinander....




    Wenn Du Dir sehr unsicher bist, ob es etwas für Euch ist.. Es gibt auch mobile Geräte, da könnte man es austesten. Und ein solches mobile Gerät, lässt sich auch nach der Entscheidung für diese Art der Zubereitung noch gut gebrauchen.. Für den Garten, Balkon, Esstisch, diverse Feste.. :whistle:


    Falls Du jetzt schon mal Dich schlau machen möchtest, ob Deine Töpfe induktionstauglich sind.. einfach einen Magneten an den Gegenstand halten..
    Falls Dein "Lieblingstopf" nicht geeignet ist, keine Sorge.. Oma u. Opa haben sich zum Beispiel eine Adapterplatte angeschafft.. dort kann man dann als eine Art Verbindung zwischen Herd u. altem Topf gut weiter kreativ den Kochlöffel schwingen..:ROFLMAO:


    Viel Spass beim Stöbern, herzlichst Tatjana
     
    #5
    GabiB und Luna1960 gefällt das.
  6. 23.02.15
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Martina,

    am Samstag in der WDR-Kochsendung gabs Tipps zum Kochen mit Induktion, ich setze dir mal den Link hier rein.
    Ich habe inzwischen das 2. und wollte auch nie mehr was anderes haben. :LOL:
     
    #6
    Nachtengel, meta und Luna1960 gefällt das.
  7. 23.02.15
    rayless75
    Offline

    rayless75

    Hallo Martina,
    Ich habe auch mit der neuen Küche im neuen Haus auf Induktion umgestellt. Ich bin super zufrieden und würde nicht mehr tauschen wollen. Mein Kochfeld ist von Bosch und hat drei normale, unterschiedlich große und ein großes Vario-Kochfeld auf das entweder der Bräter passt oder was sich alternativ in zwei weitere Kochfelder teilen lässt. Mein Kochfeld misst insgesamt 82x52cm.
    Da alles super schnell geht musste ich mich etwas umgewöhnen beim kochen- geschnippelt wird nun vorher- nebenbei ist keine Zeit mehr....
    Schöne Grüße, Kerstin
     
    #7
    Luna1960 gefällt das.
  8. 23.02.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Anne,

    mit einem TM hätten die Beiden die Hollondaise viel einfacher hinbekommen.....:whistle:
     
    #8
    GabiB und Anne gefällt das.
  9. 23.02.15
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Martina,

    ich habe die Induktion mit meinem Manzbackofen bestellt. Es ist ein Flächenkochfeld und ich kann jeweils 2 Zonen zusammenfassen. Es hat eine Schmelzfunkton, Ankochautomatik, Kindersicherung und etliche weitere Funktionen, die ich noch nicht ausprobiert habe. Es wird mit der Sliderfunktion bedient.

    Der Einbau war völlig easy. Das alte Kochfeld habe ich im Keller aufgebaut.
     
    #9
    Luna1960 gefällt das.
  10. 24.02.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Regina,

    hast du das Kochfeld separat wie ich? Könntest du mir evtl. einen Link zukommen lassen? Wäre schön, wenn man daraus auch den Preis ersehen könnte.

    Vielen Dank schon einmal.
     
    #10
  11. 25.02.15
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Luna,

    hier kannst du nachschauen. Es ist das Flächeninduktionskochfeld. Es ist nicht separat, sondern über dem Herd eingebaut, aber das ist ja egal, denn man kann es überall einbauen.
    Ich schicke dir morgen eine PN mit dem Preis, ich muss die Rechnung noch rauskramen.
     
    #11
    Luna1960 gefällt das.
  12. 25.02.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Regina,

    vielen Dank. Jetzt weiß ich nicht, ob die Maße passen, denn unser Kochfeld ist 80 cm breit. Aber erst auf deine PN warten; ob es evtl. noch im diesem Jahr was wird oder erst im kommenden (dann evtl. mit neuer Arbeitsplatte :)?.
     
    #12
  13. 25.02.15
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo,

    ein 80er Kochfeld haben sie doch auch.
     
    #13
  14. 25.02.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Regina,

    das habe ich nicht gesehen, nur ein 75er.

    Sorry: Danke habe ich gerade gefunden.
     
    #14
  15. 28.02.15
    Rittersport
    Offline

    Rittersport

    Hallo!

    Vor einiger Zeit hatte ich mir ein mobiles Induktionsfeld bei A..i gekauft. Ich wollte z. B. Crêpes am Tisch zubereiten. Das spritzt ja nicht. Das Teil war total laut. Also der Lüfter. Das war einfach nur nervend. Ich habe es nur 3-4 mal gebraucht, dann war es auch schon hinüber. Ok, zurückgebracht und Geld zurück. Aber ich scheue immer noch die Lautstärke, das kann man ja meistens nicht im Geschäft ausprobieren.
    Ich bin immer noch auf der Suche.

    LG Claudia
     
    #15
  16. 28.02.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Claudia,

    das ist ja merkwürdig. Meine beiden Induktionsfelder von Lidl sind überhaupt nicht laut.
     
    #16
  17. 28.02.15
    Rittersport
    Offline

    Rittersport

    Hallo Susi!

    Die Lautstärke hat uns alle gestört, also nicht nur mich. Ich denke, es kommt aber auch drauf an, wo du das Gerät brauchst. Wie schon geschrieben, wollte ich eben am Tisch damit hantieren. Sitzen also wirklich daneben und wollten uns unterhalten. Wenn du das Gerät draußen benutzt, ist das sicherlich anders. Oder wenn du in der Küche hantierst, achtet man da vlt. auch nicht so drauf.

    LG
    Claudia
     
    #17
  18. 28.02.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Claudia,

    da werde ich mal in den nächsten Tagen drauf achten.
     
    #18
  19. 01.03.15
    hexe1411
    Offline

    hexe1411

    Hallo Susi,

    ich habe mir vor zwei Wochen bei Lidl die einzelne Kochplatte von Silvercrest bestellt. Die hat auch einen Lüfter der ganz schön laut ist. In der Küche ist es nicht so schlimm finde ich. Hast du eine Doppelplatte? Lidl hat ja auch Produkte von Severin. Evtl. sind die leiser?
     
    #19
  20. 01.03.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Gabi,

    nein, ich habe zwei einzelne Platten. Habe jetzt mal eben Spiegeleier gemacht, leise ist die Platte nicht. Habe ja immer die Dunstabzugshaube an, deshalb ist mir das nie aufgefallen. Habe übrigens gesehen, daß ich Quigg-Platten von Aldi habe....da habe ich mich vertan. Mein Mann meinte, durch die hohen Wattzahlen müssen die den Lüfter haben. Wie gesagt uns stört es nicht aber wenn es Euch stört müßt Ihr wohl weiter suchen, sorry.
     
    #20

Diese Seite empfehlen