Ingwer-Blumen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Benedicta, 21.01.09.

  1. 21.01.09
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    3. Ingwer-Blumen
    (nach einem Rezept aus "Lisa Spezial" Nr. 3/2005)

    150 g Mandeln 15 Sek. / Stufe 7 fein mahlen, umfüllen

    100 g Zucker ca. 15 Sek. / Turbo zu Puderzucker mahlen
    150 g Butter in Stücken
    1 Ei zugeben, auf Stufe 4 schaumig schlagen

    1 Tl Orangenschale (oder frisch abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Orangen)
    etwas gemahlenen Ingwer
    200 g Mehl
    die gemahlenen Mandeln und
    1 EL Zitronensaft zugeben, ca. 1 min / Knetstufe zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und mindestens 3 Stunden kühl stellen (oder 30 min ins Tiefkühlfach), sonst klebt der Teig beim Ausrollen.

    150 g Ingwermarmelade mit
    30 g weißem Rum 3 min / 90° /Stufe 2 erwärmen. Falls die Marmelade stückig ist, bei Stufe 5-6 glattrühren. (Auf einem Rechaud warmstellen – brauch man aber evtl. nicht)

    Ofen auf 160° (Umluft) vorheizen
    Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, eine gerade Anzahl von Plätzchen ausstechen und blechweise 12 Minuten backen.
    Sobald die Kekse aus dem Ofen kommen, jeweils einen Klecks Ingwermarmelade in die Mitte eines Kekses geben und mit einem 2. Keks abdecken.

    150 g Puderzucker mit Zitronensaft zu einem nicht zu festen Zuckerguss verrühren. Den Zuckerguss auf die inzwischen abgekühlten Kekse streichen.

    Kekse mit Zwischenlagen aus Butterbrotpapier in einer Blechdose aufbewahren.
     
    #1

Diese Seite empfehlen