Anleitung - Ingwerbutter mit frischem Ingwer

Dieses Thema im Forum "Buttervariationen" wurde erstellt von spaghettine, 24.01.10.

  1. 24.01.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo ihr Hexen,

    heute mittag gab es zum Thunfischsteak Ingwerbutter.
    Ich habe das Rezept in der Zeitschrift "Essen und Trinken" gefunden und es für unseren Mixi abgewandelt.


    Zutaten:

    • 40 g frischen Ingwer
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1/2 -1 Teelöffel Meersalz
    • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
    • 250 g zimmerwarme Butter

    Zubereitung:

    • Ingwer schälen, in grobe Stücke schneiden
    • Knoblauchzehe schälen
    • Beides in den Mixi geben und 5 Sekunden/Stufe 7 fein mahlen, eventuell zwischendurch mit dem Spatel nach unten schieben.
    • Den Rühraufsatz einsetzen und die Butter in Stücken in den TM geben, Gewürze dazu geben
    • 30 Sekunden/Stufe 2, dann 30 Sekunden/Stufe 4 mixen, bis die Butter schön cremig wird.
    • In kleine Förmchen füllen und kalt stellen.
     
    #1
  2. 24.01.10
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo Regina,

    klasse es gibt immer so viel neues!
    Ob es auch ohne Knobi auch schmeckt?

    LG
     
    #2
  3. 24.01.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Regina,

    die hört sich sehr lecker an. Wozu isst man denn die Ingwerbutter? Wir lieben nämlich Ingwer.
     
    #3
  4. 24.01.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo funfix und Martina,

    Ingwerbutter kann man zu Fisch, Steaks und Nudeln essen. Auf geröteten Brot schmeckt sie auch sehr gut.
    Aber ohne Knoblauch kann ich sie mir schlecht vorstellen.
    So wie sie im Rezept steht, ist sie echt der Hammer.
     
    #4
  5. 05.07.10
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Regina,

    super diese Ingwerbutter! * * * * * Sterne dafür!!!!!
     
    #5
  6. 06.07.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Brigitte,

    danke für die Sterne, die Ingwerbutter finde ich immer wieder toll.
     
    #6
  7. 21.08.10
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Regina,

    ich habe heute zum wiederholten Male diese Ingwerbutter gezaubert. Sie schmeckt immer wieder klasse.

    Vielen Dank für das Rezept.

    5 Sternlein machen sich auf den Weg zu Dir.
     
    #7
  8. 22.08.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Traude,

    vielen Dank für die Sterne.
    Dabei fällt mir ein, dass ich noch einige Stücken in der Tiefkühltruhe habe =D.
     
    #8
  9. 22.08.10
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo,

    ich kann nur sagen: Sehr gut! Hab die Ingwerbutter heute zum Grillen mitgenommen. Allerdings ohne Knobi.
    Danke fürs Rezept:)
    LG

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:45 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 20:44 ----------

    Ach ja.... 5 Sterne für das Rezept gibts auch noch :)
     
    #9
  10. 23.08.10
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo Spaghettine,

    das ist ein Superrezept für mich Ingwerfan. Grüble aber die ganze Zeit schon, wo ich wohl dieses zart "gerötete" Brot herbekomme:confused:
     
    #10
  11. 23.08.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Leute,

    danke für die Sterne, ich freue mich dass es euch schmeckt.

    green-violet, welches Brot meinst du?
     
    #11
  12. 23.08.10
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo Spaghettine,

    Du schriebst in Beitrag 4 "Ingwerbutter kann man zu Fisch, Steaks und Nudeln essen. Auf geröteten Brot schmeckt sie auch sehr gut.

    Über diesen Verschreiber musste ich sehr lachen.
     
    #12
  13. 24.08.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi Regina,

    von mir bekommst Du auch 5 Sterne! Ich habe die Butter gerade hergestellt! Eigentlich konnte ich mir nicht wirklich vorstellen, daß sie sehr gut schmecken wird, tut sie aber!! Allerdings habe ich 2 Zehen Knoblauch genommen, da ich Knoblauch noch lieber mag als Ingwer. Nach zugabe der Butter zu Pfeffer und Salz habe ich auch noch einen viertel TL Zucker gegeben! Den Ingwer habe ich vor dem Schälen gewogen, also ungeschält 40 g und dann erst schälen (war das so richtig gemeint, oder sind 40 g geschälter Ingwer gemeint?) Na auf alle Fälle schmeckt die Butter sehr sehr gut. Erst kommt bei mir das Knoblaucharoma mit Salz, das herrscht vor, so daß man erst meint, man hätte eine Knoblauchbutter oder Kräuterbutter, dann sofort folgt bei mir ein sanftes Ingwer-Aroma, passt absolut und schmeckt mir noch besser als meine bisher heissgeliebte Knoblauch- oder Kräuterbutter. Danke für das schöne Rezept!
     
    #13
  14. 24.08.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Ok green-violet,

    jetzt habe ich :rolleyes: es :rolleyes:verstanden.

    Gabydortmund, richtig, es sind 40 g ungeschäten Ingwer im Rezept angegeben.
     
    #14

Diese Seite empfehlen