Inkas Tofu (Sojaquark)

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Sonstiges" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 07.07.07.

  1. 07.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    ich habe heute Tofu gemacht und zwar so:


    • 3 EL Zitronensaft zugeben für 130 g Tofu, 10 Sek. / Stufe 3
      geändert, mit 3 TL Zitronensaft ergaben sich nur 100 g Tofu

    15 Minuten stehen lassen bis das Sojaeiweiß zu Flöckchen geronnen ist.

    Ein Sieb mit einem Baumwolltuch auslegen, die Masse einfüllen und die Flüssigkeit ablaufen lassen.

    [​IMG]

    Dann durch Drehen des Tuches die Restflüssigkeit auspressen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mit Kräutern mischen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    und in der Pfanne braten.

    Ging so recht schnell und sehr einfach.
     
    #1
  2. 07.07.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallo liebe Inka...;)

    das hört sich doch sehr einfach an... wird probiert...
    ...ich habe noch Lab im Kühlschrank...meinst Du der geht auch statt Zitronensaft??




    Liebe Grüße
    deDinan;)
     
    #2
  3. 07.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallo Ines,

    ist auch total einfach.

    Tofu kannst du mit ganz verschiedenen Gerinnungsmitteln machen. Am Gebräuchlichsten ist wohl Nigari - Wikipedia. Das wollte ich mir heute auch besorgen, war aber niergends zu bekommen. In der Apotheke wollten sie mir statt dessen Lab - Wikipedia verkaufen. Lab ist aber tierisch und ich kenne es eigentlich nur zur Herstellung von Quark und Käse aus Kuhmilch. Könnte mir aber vorstellen, dass es auch mit Sojamilch geht. Aber warum nimmst du nicht einfach den Zitronensaft, der ist überall erhältlich und man weiß wirklich, was drin ist. Ist außerdem billig und denkbar einfach in der Verarbeitung.

    Ich wünsche dir gutes Gelingen und bin schon gespannt auf deinen Bericht.
     
    #3
  4. 08.07.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallo Inka, auf die Idee mit Zitronensaft bin ich nicht gekommen, und Nigari gabs hier nirgends.Dann muß ich das direkt mal probieren!
    Gruß Meli
     
    #4
  5. 09.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallöchen Inka,

    ich werde es mal diese Woche ausprobieren - sieht suuuuuuuuper aus :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #5
  6. 09.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallo Inka,

    der Tofu ist fertig. Meiner wiegt 100g, den ich jetzt noch kurz einlegen werde. Nach dem Abtrofen presse ich ihn und geb ihn kurz in Eiswasser.

    Ich streich Tofu manchmal mit Miso ein, wickel ihn in Folie und lass in ca. 5 Tage im Kuehlschrank. Das Miso kann man abschaben und weiterverwenden. Der Tofu schmeckt dann wie geraeuchert.

    [​IMG]

    LG,
    Elli
     
    #6
  7. 09.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hi Elli,

    ich liebe geräucherten Tofu, wußte aber bislang nicht, wie man den macht - die Einkaufsliste wird heute Abend immer länger.

    Wieso legst du denn den Tofu noch in Eiswasser?

    Dein Foto sieht zum Anbeißen aus.
     
    #7
  8. 10.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallo Inka,

    Hab ich irgendwo gelesen=D. Ich bilde mir ein, er wird dadurch fester ;)

    LG,
    Elli
     
    #8
  9. 11.07.07
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallo Eli! Bei Dir würde Ich gerne einen Kochkurs machen .Ich beneide dich um dein wissen über die gesunde KÜche und was du alles selbst machst.Mit hochachtung Anja Kräuterfee;)
     
    #9
  10. 12.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallo Anja,

    Dankeschoen fuer Dein Lob ;). Jetzt werde ich aber :oops:.
    Wer weiss, vielleicht werden wir ja mal miteinander kochen :rolleyes:. Aber jetzt brauch ich erstmal meine neue Kueche. Du hast dafuer das andere Wissen, gell:rolleyes:

    Liebe Gruesse,
    Elli
     
    #10
  11. 12.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallihallo!!!

    Eigentlich war ich immer sehr skeptisch bei Sojaprodukten, aber in Gedanken war ich immer neugierig. :rolleyes:
    Heute habe ich dann die erste Sojamilch mit Vanille-Geschmack probiert, sehr lecker und dies ist das erste Rezept, was ich mit normaler Sojamilch ausprobieren werde.....scheint ja sehr einfach zu sein!!!

    Vielen Dank, bin schon gespannt, was die Mädels davon sagen!!!! ;)
     
    #11
  12. 15.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Mein Erlebnis mit Tofu

    Hallo liebe Tofu-Fans....Hallo Inka :hello2:

    mein Bild müsste in den Pannenthread....:rolleyes:...
    mein Abendessen wird heute kein Tofu sein...:eek:
    fragt mich nicht... was passiert ist... ich kann es nicht sagen...
    da waren wohl geheimnisvolle Mächte am Werk... :rolleyes:

    Ich bin in der Zubereitung genau nach Anleitung vorgegangen...
    als ich die Restflüssigkeit rausdrücken wollte, hatte ich schon ein seltsames Gefühl.... ich drück ... dreh ... drück.... uuuund...
    Wie von Zauberhand... :cool:
    das Tofu war verschwunden.... ;)

    [​IMG]

    und somit wird es heute abend einen Salat geben... :cool:
    Es ist ja nur schade um die oooberleckere Sojamilch, die nun wech ist...:rolleyes:
    Ich habe ja noch ein paar Sojabohnen zum üben... ;)

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #12
  13. 15.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallo Gaby,

    ist ja schade, dass es nicht geklappt hat, aber immerhin war ja deine Sojamilch gut.

    Dein "Tofu" sieht so cremig aus, war denn das Eiweiß richtig ausgeflockt? Oder ist vielleicht einfach das Geschirrhandtuch zu durchlässig?
     
    #13
  14. 15.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallo Inka,

    das kann ich Dir nicht beantworten, weil ich ja nicht weiß, ob es richtig ausgeflockt war...
    nach 15 Minuten Wartezeit habe ich die "Milch" in das mit einem Geschirrtuch ausgelegte Haarsieb gegeben...
    und ich habe auch nicht gleich ausgedrückt... da vergingen schon ca. 4 Stunden... dann hatte ich ausgedrückt...

    nu... einen Versuch gebe ich mir noch... ;)

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #14
  15. 15.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallo Gaby,

    vielleicht liegt es ja gerade an den 4 Wartestunden.

    Bei mir ist die Milch nach 15 Min. so ein Brei wie auf dem ersten Bild zu sehen. Ich lasse die Flüssigkeit nur ganz kurz ablaufen und drehe dann direkt den Rest aus. Der Tofu ist bei mir in insgesamt ca. 30 Min. fertig.
     
    #15
  16. 15.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Danke Inka... darauf werde ich beim nächsten mal achten... ich werde dann dran bleiben... :)

    liebe Grüße
    Gaby :sunny:
     
    #16
  17. 15.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hi Gaby,

    ich hätte mich auch bei der Beschreibung genauer ausdrücken können, sorry. Viel Glück beim nächsten Mal.
     
    #17
  18. 15.07.07
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallo an euch Sojakenner,
    möcht mich hier mal einreihen kann man da auch gekaufte Sojamilch nehmen oder muß man da Inka´s Sojamilch zuerst selber machen:confused::confused::confused:

    Würde mich sehr interessieren und wenn ich gekaufte nehmen könnte, welche:confused::confused::confused:

    Sehr viele Fragen aber es wäre einmal ein Versuch, aber mein :glasses6: hats nicht so mit dem gesunden Essen;););)
    Jetzt könnt ich ja mal versuchen ihn ran zuführen und automatisch auch gesünder dadurch zu essen;)
     
    #18
  19. 15.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hallo Nini,

    da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, vielleicht hat ja schon eine andere Hexe einen Testlauf gestartet.

    Die Milch selbst herstellen ist aber kein großer Aufwand.
     
    #19
  20. 15.07.07
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Inkas Tofu (Sojaquark)

    Hi Sonja,
    danke für deine schnelle Antwort ich hab schon nachgesehen bei der Sojamilchherstellung, aber ich weiß z.B. dann auch nicht ob es was ausmacht wenn meine Sojabohnen zu lange eingeweicht sind und das Okara soll ich ja für ein Brot verwenden können aber als Was:confused::confused::confused:

    :heart::heart::heart: Dank im Voraus für Deine Hilfe!
     
    #20

Diese Seite empfehlen